Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

warum wieder fieber und Erkältung tzrotz Antibiotikum

Hallo!
Ich fang am besten mal von vorne an.meine tochter 13 monate fing an zu fiebern und hatte einen schnupfen den ging es weiter mit eine Mittelohrentzündung und bekam daraufhin Antibiotikum es folgte gleich darauf eine angiena das war alles schon schlimm genug als wir noch die Diagnose impetigo contagiosa bekamen das war den nochmal richtig schlimm da es auch im mund war und sie garnicht essen wollte nur die babymilch nahm sie mir ab. Nun nimmt meine tochter seit 9 tagen Antibiotikum morgen wäre der letzte tag. Jetzt fängt sie wieder an zu fiebern und hat schnupfen und bekommt husten dazu jetzt hab ich total angst das es wieder von vorne los geht .warum bekommt sie wieder fieber u.s.w. trotz Antibiotikum so langsam weiß ich nicht mehr weiter und mache mir ganz große sorgen um die kleine Maus. Können Sie mir vielleicht sagen was da los ist ??? Danke im voraus.... mfg 3 fach mama

von 3 fach mama am 19.09.2014, 08:50 Uhr

 

Antwort:

warum wieder fieber und Erkältung tzrotz Antibiotikum

Liebe 3.,
bitte lassen Sie ihre Tochter erneut untersuchen und klären, was der Grund für das erneute Fieber ist. Es kann einfach ein normaler Virusinfekt sein, gegen den ein Antibiotikum ja von Haus aus nichts ausrichten kann.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 19.09.2014

Antwort:

warum wieder fieber und Erkältung tzrotz Antibiotikum

Hallo,

vielleicht ist es ein viraler Infekt
dann bringt AB nichts.

LG und gute Besserung für deine Maus

von FrauvonWunderfitz am 19.09.2014

Antwort:

warum wieder fieber und Erkältung tzrotz Antibiotikum

also die Impetigo und so wird schon bakteriell gewesen sein das meinte ich nicht nur, dass vielleicht jetzt ein viraler Infekt sich drauf gesetzt hat.

von FrauvonWunderfitz am 19.09.2014

Antwort:

warum wieder fieber und Erkältung tzrotz Antibiotikum

danke für die antworten
natürlich waren wir heute nochmal beim Arzt und er sagte das es ein normaler virusinfekt ist und kein grund zur sorge währe das kann wohl nach der einnahme von Antibiotikum passieren ??? naja ich bin da etwas skäptisch und hab ebend einfach nur angst das es wieder mehr wird. ich warte jetzt noch etwas ab was anderes bleibt mir ja nicht übrig. außer hoffen das es nicht wieder mehr wird. mfg 3 fach mama

von 3 fach mama am 19.09.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Erkältung mit Fieber wann erneut zum Arzt

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn hustet seit Samstag und am Sonntag kam dann Fieber (bis 39,2) hinzu. Wir waren dann am Montag gleich beim Arzt zum Abhören. Dort bekamen wir etwas zur Bronchienerweiterung und etwas zum Schleim lösen verschrieben. Mir ist klar, dass so ein Husten ...

von Melimel 18.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fieber, Erkältung

Erkältung fieber messen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Mein kleiner (18 Wochen) hat leider eine Erkältung. Deshalb soll Ich lt. Meiner kiä auch seine Temperatur im Auge behalten. Als ich heute früh messen wollte hat er sich heftig gewehrt. Er strampelte und wedelte mit den armen. Leider hatte er ...

von Augustmama 11.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fieber, Erkältung

Fieber und Erkältung

Hallo Herr Dr. Busse, Meine fast 7 Monate alte Tochter hat seit 2 Tage eine Erkältung. Sie hatte gestern auch 38,5 Temperatur. Wie soll ich sie Nachts "zudecken" (also mit Schlafsack). Es sind ca. 17-18 Grad im Zimmer. Sie trägt in der Regel einen kurzarm Body und einen ...

von amy2013 27.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fieber, Erkältung

Kann das 3 Tage Fieber mit einer starken Erkältung kommen?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter (16 Monate) hat seit 5 Tagen eine ganz starke Erkältung, dicker gelber Schnupfen, loser Husten und seit gestern eitrige Augen ( Bindehautentzündung). Am schlimmsten ist aber das hohe Fieber seit 3 Tagen bis 40 Grad. Ich war gestern ...

von aliengo 28.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fieber, Erkältung

Fieber, Erkältung, weicher Stuhl

Hallo Dr Busse, Tochter, 31 Monate, hat seit zwei Tagen Fieber bis zu 38,8 rektal gemessen, nach Zäpfchengabe weniger. Habe ihr gestern vor dem Schlafen, heute vor dem Mittagsschlaf und heute gegen 18 Uhr ein Nureflex Zapferl gegeben. Sie isst brav und trinkt auch viel. Es ...

von Mavita 03.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fieber, Erkältung

Fieber ohne Erkältung

Hallo Herr Dr. Busse, wende mich heute wieder mal an Sie. Mein 10Monate alter Sohn hat seit Mittwoch Fieber. Da lag es bei 39,4, hab es dann mit Zäpfchen nicht weiter wie 38,5 heruntergebracht. Daher waren wir gestern beim Kinderarzt, da er keinerlei Erkältungsanzeichen hat. Er ...

von mel81 14.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fieber, Erkältung

Rat zur Fiebersenkung nach 2. Impfung und Erkältung

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn (4,5 Monate) hat seit 3 Tagen Husten und Schnupfen und wurde gestern mit der 2. Kombiimpfung geimpft. Wie auch beim ersten Mal bekam er gestern Fieber, nur ist die Temperatur höher und er ist auch noch mehr angeschlagen. Die Aerztin war etwas ...

von fsonjas01 25.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fieber, Erkältung

Ist es normal das bei einer Erkältung das Fieber so lange anhält?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter (3 Jahre) schleppt seit 3 Wochen eine Erkältung mit sich herum und klagt auch immer wieder über Ohrenschmerzen. Vor 3 Wochen sagte die Ärztin, die Ohren seien leicht gerötet, Lunge frei. Bis vor 5 Tagen war es dann ein Auf und Ab. ...

von Selena77 17.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fieber, Erkältung

Fieber bei Erkältung sollte man da einen Arzt aufsuchen?

Hallo Dr. Busse unsere Tochte r(2 Jahre) hat eine Erkältung. Sie hustet tagsüber nicht oft. Nachts aber stündlich. Seit gestern hat sie schnupfen mit gelblichem Sekret. Auch hat sie seit gestern Temperatur. Gestern Abend waren es 37,8 und seit heute steigt es. Jetzt ...

von Totto 30.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fieber, Erkältung

Erkältung und Fieber nach der Impfung was kann ich machen?

Guten Tag, sehr geehrte Gerr Dr. Busse, mein Sohn (16 Monate) war nach drei Tage nach der Impfung (Infanrix+Prevenar 13) erkältet. 4 Tage lang habe ich ihm Hustensaft und Nasentropfen gegeben. Jetzt nach eine Woche ist es mit der Erkältung besser geworden. Er hustet zwar ...

von era1703 24.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Fieber, Erkältung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.