Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Wann wirkt die Impfung?

Hallo Herr Dr. Busse,

unsere Tochter, 5 Jahre, hatte bereits 2 x die echte Influenza B und lag im KKH. Ihr ging es beim 1. Mal mit 3 Jahren sehr schlecht.
Deshalb haben wir uns entschieden sie letzte Woche gegen die Schweinegrippe impfen zu lassen da sie auch gemischtförmiges Asthma hat und oft INfekte auf der Lunge.

Jetzt bekam sie letzten Samstag die Impfung und genau 1 Woche später seit Samstag fiebert sie und klagt über Bauchschmerzen. Ausserdem hatte sie heute Nacht auch zu husten angefangen. Die Temperatur ist bei 38,9, also jetzt nicht dramatisch aber sie fühlt sich schlapp.

Wirkt die Schweinegrippe-Impfung nach 1 Woche schon? Sie bekam auch bis jetzt erst die HALBE Dosis, die nächste wäre in 2-3 Wochen fällig.

Ich hab auch schon gelesen dass die Impfung 3 Wochen braucht bis sie wirkt.... Stimmt das?

Wir hoffen natürlich jetzt nicht gleich dass unsere Tochter die Schweinegrippe hat aber weil eben die Symptome ähnlich sind und sie ja bereits 2 x die Influenza B hatte - da hat man eben etwas mehr Angst.

Solang es ihr nicht schlechter geht wollte ich jetzt eigentlicht noch nicht gleich zum Arzt. Was meinen Sie?

Vielen Dank

Gruss Katrin

von *goldhosl* am 23.11.2009, 08:48 Uhr

 

Antwort:

Wann wirkt die Impfung?

Liebe G.,
der Impfschutz baut sich kontinuierlich auf und erreicht sein OPtimum spätestens nach 3 Wochen. Das heisst aber nicht, dass er nicht schon vorher vorhanden ist und zumindest eine Krankheit abschwächen würde.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 23.11.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Impfungen und Auffrischungen

Hallo, wir waren heute bei unserem Kinderarzt zur Masern/Mumps/Röteln und Windpockenimpfung. Ich bin jetzt etwas verwirrt, was die weitere Impfplanung anbelangt. Vorneweg: Unser Sohn ist jetzt 11,5 Monate. Am 02.12.09 wird er ein Jahr alt. Bei unserer Kinderarztpraxis ...

von lllDeniselll 20.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Verschiedene Fragen zur Impfung

Hallo Herr Dr. Busse, aus vorangegangenen Antworten kenne ich Ihre Meinung zur Impfung gegen die neue Grippe. Ich bin eigentlich ein Befürworter für Impfungen und habe meine Tochter (3 Jahre) auch immer impfen lassen (MMRV; 6-fach; Pneumokokken; Meningokokken). Vor zwei ...

von emma_2006 20.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

fieber nach schweinegrippen impfung? gern alle

hallo herr dr busse meine tochter (3) wurde gestern abend gegen die neue grippe geimpft..nun hat sie seit heute morgen fieber..nun mach ich mir irgendwie große vorwürfe ob es richtig war sie dagegen zu impfen?? nun hört man ja soo viel schlechtes über die impfung..=( meine ...

von Luisa84 19.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung SG bei Krankheitsfall in Familie

Lieber Herr Dr. Busse, meine 8-jährige Tochter ist seit Samstagnacht mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit an der Schweinegrippe erkrankt. Die Symptome deuten darauf hin, ein Schweinegrippetest wird bei uns nicht mehr durchgeführt, allerdings war der Grippetest beim Kinderarzt ...

von basti06 17.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

SG Impfung vor HNO OP

Sehr geehrter Herr Busse, unser Kinderarzt rät allgemein von der SG ab. Unser Hausarzt rät dazu. Nach langer Überlegung haben wir uns nun dazu entschlossen, die Impfung vorzunehmen. Jetzt hat unsere Tochter nächsten Dienstag einen OP Termin bei dem in beiden Ohren ...

von janinchen2002 17.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung Säugling - schützt Stillen?

Hallo Herr Dr. Busse, leider schon wieder eine Frage zur Schweinegrippe: ich habe ein Baby unter 6 Monaten mit Mukoviszidose. Leider kann ich es ja noch nicht impfen lassen. Der Rest der Familie ist gegen die Schweinegrippe geimpft und wir achten sehr auf Handhygiene. Ist ...

von Karuna 17.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Impfung Neue Grippe

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Tochter (wird im März 3 Jahre alt) soll nächste Wo gegen die neue Grippe geimpft werden. Ihr Kinderarzt impft Kinder unter 3 Jahren eigentlich nicht, aber, aufgrund der Tatsache, dass ich in der 28. Woche schwanger bin und meine Tochter ...

von peedee 17.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

H1N1 - Impfung wiedermal...

Hallo lieber Dr. Busse, nun warte ich hier seit Wochen, dass ich meine Kinder impfen lassen kann( lebe in der Türkei), endlich ist es so weit, aber mein Kleiner,5 Jahre, muss Antibiotika einnehmen, weil er sich am Freitag schwer geschnitten hat und sein Arm mit 11 Stichen ...

von hanidani 16.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

impfung

hallo dr.busse, mein mann und ich sind seit nun 12 tagen geimpft gegen schweinegrippe, meine kinder seit 4 tagen.der große hat die normale dosis bekommen, die kleine die hälfte und in drei wochen evtl. nochmal. wann kann ich bei meinen kindern mit einem impfschutz ...

von llmama 16.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

impfung saisonale grippe

lieber herr dr. ich wollte eigentlich meinen kleinen 16 mon gegen die saisonale grippe impfen lassen, da erstmalig wäre es 2 mal mit 4 wo abstand. gestern war bei uns in österreich im tv eine diskussionsrunde wo einige experten meinten, daß diese impfung für kleinkinder ...

von miami123 12.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Impfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.