Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

verzögerte Entwicklung oder noch im Rahmen?

Lieber Dr. Busse!
Unsere Tochter (11,5 Monate) ist - im Gegensatz zur 17 Monate älteren Schwester - ein Spätzünder, was die Motorik angeht. Sie begann mit 7,5 Monaten, sich zu drehen, robbte mit 9,5 Monaten, setzte sich auf mit 10,5 Monaten. Nun ist sie knapp 11,5 Monate alt und krabbelt immer noch nicht. Sie geht in den Vierfüßler, versucht vielleicht mal einen-zwei Krabbelschritte, mehr aber nicht. Mit 11 Monaten fing sie an, sich auf die Knie hochzuziehen. Auf ihre Füße stellt sie sich gar nicht. Versuche ich, sie hinzustellen, streckt sie die Beine sofort zum Sitzen nach vorn, sodass sie auf dem Po landet. Auch der Pinzettengriff gelingt ihr nicht immer sicher. Bald steht die U6 an. Muss sie schon an Möbeln stehen können? Muss sie krabbeln? Sie robbt übrigens über den rechten Arm und das linke Bein. Silbenverdopplung macht sie, klatscht in die Hände und macht sonst einen aufgeweckten Eindruck. Wäre es möglich, dass die verzögerte Entwicklung mit der Hirnhautentzündung, die sie mit 9 Wochen hatte, die aber als austherapiert galt, zusammenhängt? Damals wurde mir gesagt, es seien keine Spätfolgen zu erwarten, da die Meningitis sehr früh diagnostiziert und behandelt wurde, als sie praktisch kaum Symptome zeigte.
Mit freundlichen Grüßen,
Pia-Lotta

von Pia-Lotta am 15.07.2009, 15:52 Uhr

 

Antwort:

verzögerte Entwicklung oder noch im Rahmen?

Liebe P.,
das hört sich alles normal an, kann aber natürlich genau nur vor Ort von Ihem Kinderarzt überprüft werden.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 16.07.2009

Antwort:

verzögerte Entwicklung oder noch im Rahmen?

Das könnte die Geschicht von meinem Großen sein :-) Mit Ausnahme der Hirnhautentzündung. Er drehte sich auch erst mit ca. 6 - 7 Monaten. Robbte mit ca. 8 Monaten, krabbelte mit 12 Monaten und mit 14,5 Monaten ist er gelaufen!

Mein Jüngster hat sich mit 3 Monaten gedreht, mit 5,5 Monaten gerobbt, mit 8 Monaten (oder etwas früher ?) gekrabbelt und hochgezogen und am Tisch gelaufen oder an der Wand. JEtzt ist er 12,5 Monate und läuft noch nicht alleine, aber an der Hand. Krabbeln geht halt noch schneller :-)

JEdes Kind ist anders! Das krabbeln etc. kommt schon noch. Geb ihr Zeit. Sie kann morgen schon anfangen :-)
Wenn sie eine Latzhose anhat und sie robbt, lang an die Hose und zieh sie etwas in die Höhe, damit sie auf die Knie muß. Dadurch unterstützt Du sie quasi zum krabbeln. Eine Freundin von mir hat das bei ihrer gemacht und einen Tag später krabbelte sie! In PEKiP wird es mit einer Stoffwindel gemacht, die kannste natürlich auch nehmen. Also ein Schaden ist es mit Sicherheit nicht! Die Windel kommt unter die Achseln und dann leicht hochziehen.

von sfanie am 15.07.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Entwicklung Gewicht/Größe und SD

Hallo Herr Dr. Busse, hatte heute schon einen Beitrag bzgl. der mangelnden Größen-/ und Gewichtsentwicklung meiner Tochter geschrieben (1,5 Jahre, 8,6 kg bei 74,5 cm) - erneute Kontrolle im Oktober aus Ihrer Sicht vertretbar. Eine andere Teilnehmerin im Forum fragte nach, ob ...

von halunki 14.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

entwicklungsverzögert ?

Guten Tag, ich bin die letzten Wochen fix und fertig denn ich mache mir Sorgen um meine Tochter die 9 Monate alt ist. Ich habe die Befürchtung dass sie entwicklungsverzögert ist. Sie will überhaupt nicht krabbeln, robben oder sich sonstwie fortbewegen. Sobald ich sie auf den ...

von Kerstin100180 10.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Entwicklungsfrage!

Mein sohn (fast 10 Wochen) macht total unkontrollierte Bewegungen! Was ja noch normel in dem alter ist! Ab und zu hat es dennnoch den Anschein als versuche er seine Bewegeungen zu kontrollieren, z.B.: ballt er seine Fäuste und versucht sie in den Mund zu bekommen! wenn ihm ...

von exreme 03.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

motorische Entwicklungsstörung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, wir waren heute mit unserem 11 Monate alten Sohn zur U6. Die KÄ ist mit der motor. Entw. unzufrieden, da er weder krabbelt noch läuft und sich auch nur selten hinstellen lässt. Wenn mein Sohn die Ärztin sieht, fängt er auch sofort an zu schreien ...

von emils-mama 17.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Entwicklungsschub

Hallo! Hab ja schon gepostet, daß mein bald 4jähriger Sohn seit einiger Zeit nicht mehr sagt, wenn er aufs Klo muß und immer die Unterhose etwas naß ist, zumindestens so naß, daß ich ihn umziehen muß. Organisch ist alles ok, er näßt auch nicht komplett ein, nur eben ein ...

von susip1 10.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Frühchen (SSW 33+0), wie Entwicklung?

hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter(10 Mte) wurde im Mai in der 33+0 SSW geboren. Sie war gleich fit, ohne beatmet zu werden usw. Nach knapp 3 Wochen durfte sie mit nach Hause. Jetzt ist meine Frage: Wie muss ich Ihre Entwicklung beurteilen? die Wochen die sie zu früh kam ...

von monali85 31.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

MMR- Impfung und Entwicklung

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe zwei Fragen, meine Tochter gerade 17 Monate geworden, hat Ende Dezember die erste MMR- Impfung bekommen, vor ca. 3 Wochen die menigokokken- Impfung- sie war zwischendrch immer ider krank- Mitelohrentzündung, Magen- Darm- Infektionen, fieberhafte ...

von likoni 12.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Körperliche Entwicklung o.k.?

Sehr geehrter Dr. Busse, mein Sohn ist 9 1/2 Jahre alt und ist klein und besonders schmal und zierlich. Ich habe auf Anraten einer anderen Mutter einmal in der Perzentilenkurve nachgeschaut. Bei der Größe liegt er zwischen der 25% und 50% Kurve. Beim Gewicht "kratzt" er gerade ...

von Andrea343 12.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Wachstumsschub? Entwicklungsschub?

hallo, Herr Dr. Busse! Mein Sohn (1,5) isst in letzter Zeit sehr viel. Häufig mehr als sein 4jähriger Bruder. Haben die Kinder in dem Alter auch noch solche Wachstumsschübe, dass sie so viel essen? Kurz dazu: morgens 2 Scheiben Brot mit Aufstrich, vormittags Obst (z.B. 1 ...

von gemref76 25.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Motorische Entwicklung - sich drehen

Hallo Dr. Busse, meine Tochter, nun knappe 8 Monate dreht sich noch nicht, weder vom Bauch auf den Rücken noch anders herum. Sie hält Ihre Füße fest, steckt diese in den Mund und dreht sich mit festgehaltenen Füßen auf die Seiten. Sie hält es recht lange in Bauchlage aus, ...

von katti874 18.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Entwicklung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.