Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

verweigert Flasche

hallo,meine Tochter fast 3Monate ist seit ein paar tagen erkältet.Seit gestern trinkt sie ihre Flasche nicht mehr so wie vorher.Sie trinkt normelerweße 5 Flaschen am Tag (alle 3 Stunden,schläft aber Nachts durch).Gestern Hat sie nur 3 Flaschen getrunken.Heute Hat sie früh um 9.15 ihre erste Flsche getrunken (170 ml_wie immer) und dann hat sie erst um 13.00 wieder eine getrunken (allerdings nur 80ml) seit dem keine mehr(jetzt ist es17.30)sie ist aber sonst recht fit-der Kinderarzt findet das nicht schlimm.Was sagen Sie????Vielen Dank

von sandra am 12.06.2001, 17:37 Uhr

 

Antwort:

verweigert Flasche

Liebe Sandra,
das kann man nur weiter beobachten und je nachdem den Kinderarzt vor Ort noch einmal nachsehen lassen.
Gute Besserung!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.06.2001

Antwort:

verweigert Flasche

Dasselbe machen wir auch grade durch. Solange sie fit ist und zunimmt (ich wiege freitags immer) mache ich mir keine Sorgen (bei uns geht dieses Spielchen seit 3 Wochen, vermutlich der erste Zahn???).

Gruss,
Ivonne

von ivonne am 12.06.2001

Antwort:

verweigert Flasche

Vielen dank!!! hat vorhin zum glück ihre ganze flasche getrunken

von sandra am 12.06.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.