Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Verstopfung soll ich die Beikost wechseln?

Mein Sohn(18 Wochen) bekommt seit 7 Tagen Beikost Karottenbrei,seit 2 Tagen geben wir ihm Karotte-Kartoffel,wurde mir vom KA so empfohlen.
Er hat jetzt immer festeren Stuhl und es kommt auch nur sehr wenig.Beschwerden hat er keine.Soll ich die Beikost wechseln oder ist es normal

von Yvonne32 am 24.12.2011, 13:17 Uhr

 

Antwort:

Verstopfung soll ich die Beikost wechseln?

Liebe Y.,
das ist ganz normal und kein Grund zur Sorge.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 27.12.2011

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Beikost? Verstopfung? Zahnen?

Hallo! Unser kleiner Mann (4,5 Monate) ist seit ca. 2 Wochen verstopft (er hat zwar jeden Tag Stuhlgang, aber nur sehr wenig und sehr hart). Er bekommt seit ca. 3 Wochen: 5-6 Uhr 200ml Humana 1 10.00 200ml 14.00 200 ml 16.00 Obst Getreide Brei 19.00 200ml Seit 2 ...

von Kati&Max85 27.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verstopfung, Beikost

Beikosteinführung und Verstopfung

Lieber Dr. Busse, meine Tochter (7 Mon) bekommt seit 4 Wochen mittags ein halbes Glässchen Kürbis-Kartoffelbrei und abends seit 1 Woche Reisflockenbrei mit Wasser zubereitet. Sonst wird sie noch gestillt. Leider aber hat die Umstellung bei ihr zu Verstopfung geführt. Was ...

von jani2 11.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verstopfung, Beikost

beikost und verstopfung

hallo dr.busse, 1) wann spricht man von verstopfung bei den kleinen? mein sohn (7monate) bekommt seit 3 wochen seine mittagsmahlzeit GKF...habe nachdem er alle 3 tage mit mühe sein geschäfft gemacht hat auf kürbis umgestellt. der stuhlgang ist deutlich weicher und jeden tag ...

von schniefu 30.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verstopfung, Beikost

Verstopfung durch Beikost?

Lieber Dr. Busse! Wir haben vor über einer Woche mit Karottenbrei als Beikost bei meiner Tochter angefangen. (Ansonsten wird sie gestillt). Alles lief sehr gut, sie isst manchmal 20, manchmal 50, mal auch 80g davon. Sie hatte trotz Karotten zwei bis dreimal täglich Stuhlgang. ...

von Juli75 24.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verstopfung, Beikost

Einführung Beikost - Verstopfung

Hallo Herr Dr. Busse, leider habe ich in der Suchmaschine keine Antwort auf unser Problem(chen) gefunden... Unsere Tochter ist 7 Monate alt und wir haben vor 4 Wochen angefangen sie ein wenig an Karotten- oder Pastinakenbrei heranzuführen. Nachdem sie die ersten Tage ...

von Schnatterinchen 02.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Verstopfung, Beikost

Bekommt man Verstopfung infolge eines Infekts?

Hallo, bin momentan richtig fertig. Meine Tochter 5 Jahre alt hat seit 3 Tagen Husten, wo sich nichts löst. heut hat sie den ganzen Tag gehustet und ab Mittag hat sie (im Po gemessen 39,4) Fieber. Um 14 Uhr hab i ihr an Ben-U-Ron Fiebersaft gegeben. Dann hat sie angefangen, ...

von aw29 19.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Ist weicher Stuhlgang normal trotz Beikost?

Sehr geehrter Herr Dr,.Busse, mein Sohn ist 12 Monate alt und hat eigentlich von Anfang an einen weichen Stuhlgang gehabt. Am Anfang konnte ich mir das durch das Stillen erklären. Mittlerweile bekommt er aber "richtiges" Essen, trinkt aber immer noch viel Milch (500-600 ml 1 ...

von Murmel880 15.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Verstopfung was können wir noch tun?

Hallo, unser 8 Monate altes Baby ist Muskelhypothon und hat schlimme Verstopfung. Wir haben schon probiert: Birnenbrei und -saft Pflaumenbrei und -saft eingeweichte Trockenpflaumen stilles Mineralwasser zum Flasche anrühren Kernseifenzäpfchen Bauchmassage Er bekommt nur ...

von mandymilo 12.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Darf ich meinen 14 Wochen alten Baby Beikost geben?

hallo. mein kleiner ist jetzt 14 wochen alt. wenn ich zu mittag esse und er das sieht ist er immer total zappelig und quengelt von wegen: ich will auch!!! er guckt die ganze zeit auf das essen und steckt sich die finger in den mund. allgemein nimmt er alles in den mund was ...

von jakky123 06.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Beikost

Verstopfung auf AR-Nahrung?

Hallo Dr. Busse, unsere Tochter ist mittlerweile 16 Wochen alt und wurde bis vor kurzem noch voll gestillt. Da Luisa wahnsinnig viel spuck habe ich mich entschieden, auf eine Spezial-Flaschennahrung umzustellen. Zuerst hat sie die Flasche komplett verweigert und dann ...

von Schnecko 04.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Verstopfung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.