Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Tochter will nicht schlafen

Hallo Herr Dr.
Meine Tochter (8 Monate) will einfach nicht einschlafen, egal ob tagsüber oder abends. Sie ist müde, reibt sich die Augen, gähnt usw. und wenn ich sie ins Bett lege, ist sie hellwach spielt mit ihren Händen/Füße, erzählt usw. Ich benötige dann fast i.d. R. 1 Std. bis sie schläft. Das Zubettgehen ist immer gleich, Tagsüber etwa alle 2,5/3 Std. Ich sitze neben ihrem Bett, halte Händen (wenn sie will) und warte , sobald ich mit ihr leise rede, drückt sie sich mit dem Oberkörper hoch. Was kann ich tun?

Danke

Vic

von vic am 29.05.2008, 16:08 Uhr

 

Antwort:

Tochter will nicht schlafen

Liebe V.,
haben Sie bitte einfach Geduld, das ist auch ein Lernprozess. Und tun Sie bitte entweder gar nichts oder setzen sich nur leise redend neben das Bett bis Ihre Kleine zur Ruhe findet. Bitte nicht solche Dinge wie Händchen halten anfangen, davon wird ein Kind abhängig und dann funktioniert auch in Zukunft das Einschlafen nicht alleine.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 29.05.2008

Antwort:

Tochter will nicht schlafen

Darf ich mal etwas fragen? Deine Tochter schläft alle 2,5 bis 3 Stunden? Für wie lange denn dann? Und schläft sie nachts durch?
Mein Sohn ist 7 Monate alt und schläft vormittags ca eine halbe Stunde und mittags eine gute Stunde, abends geht er um 18 Uhr ins Bett und schläft mit Stillunterbrechungen bis ca. 6 Uhr.
LG, Alexandra

von gemref76 am 29.05.2008

Antwort:

Tochter will nicht schlafen

Hallo!

Also ich finde 1 Std. zum Einschlafen für ein 8 Monate altes Baby nicht lang... Und sie scheint ja nicht eine Strunde lang zu schreien, bevor sie einschläft... Meine Tochter ist jetzt 10 Monate alt und braucht ab und zu immer noch eine Std. um einzuschlafen.
Ich glaube, die Kleinen brauchen auch ein Bisschen Zeit, um das am Tag erlebte ein Bisschen zu verarbeiten und "runter zu kommen"...

Natürlich würden wir alle gern unsere Kleinen auf "Knopfdruck" einschlafen lassen, damit wir den restlichen alltäglichen Wahnsinn beseitigen können oder mal etwas Zeit für uns haben... Wenn du den Knopf findest, sag bitte Bescheid ;)

Warte mal, was Dr. Busse antwortet, aber ich bin mir sicher, dass eine Stunde zum Einschlafen nicht ungewöhnlich ist...

Lg, Zeina

von zeina am 29.05.2008

Antwort:

An gemref76

Hallo!

Meine Tochter hat mit 8 Monaten auch so viel geschlafen wie Vics!
Kinder haben total unterschiedliches Schlafverhalten - du scheinst zB Glück zu haben, dass deine Tochter nachts so schön durchschläft :)

Lg

von zeina am 29.05.2008

Antwort:

Tochter will nicht schlafen

hi Alexandra,

vormittags schläft meine Kleine ca. 30/45 min, mittags mal ne 1/2 Std.mal 1,5 Std. und nachmittags noch mal 30 min. abends geht sie jetzt im sommer ca. um 19:00 h ins Bett und wenn sie schläft dann bis ca. 06:00h /eigentlich auch durch, außer wenn sie mal den Schnuller braucht, dann wacht sie kurz auf, schläft aber recht schnell wieder ein. Meine Tochter braucht momentan noch so viel Schlaf (merkt man ihr total an)

LG vic

von vic am 30.05.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Sohn will nicht mehr alleine schlafen

Guten Abend, wir haben seit c.a. 3 Tagen das Problem,das unser Sohn ( knapp 19 Monate alt )nicht mehr in seinem Bett schlafen will. Weder Mittags noch abends...er schreit dann so lange und hysterisch das er sich jedes mal übergiebt...mind. 2 mal nacheinander...er will nur ...

von mamadieerste 16.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: will nicht schlafen, schlafen nicht

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.