Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Tochter 10 Monate, weint im Schlaf - ist sie gesund?

SEhr geehrter Herr Doktor!

Ich bin sehr dankbar, dass es diese Möglichkeit gibt, hier kostenlos und auf einfachen Wege Experten um Hilfe zu bitten!

Ich bin nämlich schon bald wirklich verzweifelt. Meine Tocher ist nun bald 11 Monate alt und wir haben noch immer solche Probleme in der Nacht. Anfangs hat sie bis zu 10 Mal an der Brust trinken und auch schlafen wollen in der Nacht. Als sie allerdings knappe 10kg wog wurde mir das ganze zu anstrengend, ich konnte selbst nicht mehr schlafen und meine Organe hat das ständige Gewicht auf meinem Bauch schon sehr belastet. Mit Hilfe meiner Mutter und meines Mannes und mit telefonischen Hilfe einer Stillberaterin und von diversen Ratgebern und anderen Foreneinträgen haben wir es "geschafft" meine Tochter in der Nacht mehr oder minder abzustillen.

Anfangs (nach dem "abstillen") hat meine Tochter die gesamte Nacht in ihrem Bett geweint. Meiner Meinung nach hat sie aber fast immer dabei geschlafen. Manchmal habe ich sie mit meinen "Beruhigungsversuchen" sogar unabsichtlich geweckt. Seit dem Abstillen möchte sie eigentlich nur mehr am Bauch schlafen. Da kann sie irgendwie aber keinen Schnuller nehmen, dieser fehlt ihr beim SChlafen aber sehr.

Auch wenn wir sie in der Mitte unseres Ehebettes schlafen lassen wollen weint sie dauernd auf. Setzt sich auf, legt sich dauernd anders hin. Sie findet einfach nicht in den Tiefschlaf kommt mir vor.

Mittlerweile versuche ich es wieder sie Nachts zu stillen, um ihr Nähe zu geben und ihr zu helfen, besser in den Schlaf zu finden. Oft hilft das Stillen. Heute Nacht aber hat sie trotz Stillen gebrüllt. Mir kommt dann immer vor, als würde meinem Baby etwas fehlen!

Meine Tante hat mir gesagt, dass es bei uns in der Familie viele Fälle bei Babys gab die an einem Kalk oder Calcium Mangel litten und deshalb so viel gebrüllt haben. Eine andere Verwandte hat mir geraten, meine Tochter ins Krankenhaus in ein Schlaflabor zu bringen weil eine bekanntes Baby von ihr, hatte viel zu große Mandeln und deshlab in der Nacht immer Atemnot und weinte deshalb so oft...
Wenn ich in diversenen Elternforen nachlese, lese ich immer wieder, dass man da einfach nichts mchen kann, wenn man solche Schwierigkeiten mit den Kindern in der Nacht hat.

Ich weiß jetzt einfahc nicht mehr weiter. Mein behandelnder Kinderarzt hat mir beim letzen Termin zur Antwort gegeben: "sie haben ja eh schon ein Kind, sie müssen die schlaflosen Nächte eh gewohnt sein"



Vielen lieben Dank für Ihre Hilfe!

Mfg Dini

von Dini4 am 03.02.2012, 11:43 Uhr

 

Antwort:

Tochter 10 Monate, weint im Schlaf - ist sie gesund?

Liebe D.,
viele KInder schlafen sehr "laut" und aktiv und im Schlaf findet viel mehr im Gehirn statt an Verarbeitung als gemeinhin angenommen wird. So lange Ihre Tochter dabei nicht wach wird, sollten Sie das im Prinzip ignorieren und sie keinesfalls wecken. Sie dürfen das auch nicht als "Leiden" interpretieren, damit hat es nichts zu tun und nur deshalb ist es für Sie auch so berunruhigend. Überlegen Sie doch mal, ob sie nicht alle ruhiger schlafen würden, wenn Sie ihre Tochter in einem eigenen Zimmer in ihr Bett legen und sie dann nur hören, wenn sie sich aktiv meldet.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.02.2012

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Warum weint/schreit Baby im Schlaf?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein 5 Monate alter Sohn weint und schreit häufig im Schlaf. Dabei handelt es sich aber nicht um ein Wimmern, das von alleine wieder aufhört (macht er nämlich auch hin und wieder) sondern um ein richtiges Weinen, als ob ihm etwas weh tun würde. ...

von bbernitt 07.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Weint, Schlaf

Mein Baby weint Nachts im schlaf

Meine Tochter wird in 4 Tagen 6 Monate alt. Nun schläft sie seit 3 Tagen Nachts nicht mehr. Sie wurde früher 1-2 mal wach, bekam die Flasche und schlief ohne Probleme weiter. Seit 3 Tagen ist aber alles anders. Tagsüber ist sie eigentlich wie immer. Aber Tags schläft ...

von Sajidah 20.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Weint, Schlaf

Kind weint im Schlaf

Hallo, ich weiß nicht so recht ob ich hier im richtigen Forum bin, aber ich versuche mal mein Glück. ;-) Unser Sohn (20 Monate) weint manchmal im Schlaf, sprich er schluchsts im Schlaf, erst wenig, dann mehr. Manchmal wacht er auf und weint richtig aber meist streichle ...

von Kadiere 08.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Weint, Schlaf

14 Monatige weint im schlaf

hallo doc, meine 14 monatige tochter weint oft im schlaf, wacht auch hier und da total hysterisch weinend auf. Wir haben ein recht ruhiges leben, keine Action außer Spielplatz, hier und da freundinnen mit ihren Kinder (8 Mon und 2.5 J. ) oder Kaffeebesuch von ...

von vivi72 07.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Weint, Schlaf

Darf Kind im Raum mit Wasserschaden schlafen?

Hallo, wir haben im Schalfzimmer, in dem auch unsere 6 Monate alte Tochter schläft, einen Wasserschaden. Wir sprühen die Wand mit hochprozentigem Alkohol ein, damit kein Schimmel entsteht. Der Wassersachden besteht seit einem Monat, ist auch noch nicht behoben und der ...

von amutsch 01.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Darf ein 8 Monate altes Baby auf der Seite schlafen?

Unser Sohn wurde ist 8 Monate altab Industrie wurde zum Schlafen immer auf den Rücken gelegt. Seit 2 Tagen dreht er sich auf die Seite. Bisher habe ich mir immer den wecken gestellt, aber nach ein paaMinuten dreht er sich zurück. Ist es gefährlich, ihn so schlafen zu lassen ...

von Hannasa 31.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Schlafprobleme gelöst!

Lieber Herr Dr. Busse! Ich lese ihr Forum schon seit einiger Zeit mit großem Interesse. Ich möchte Ihnen sehr danken für Ihre Tipps zu Schlafproblemen. Unsere Tochter (5 Monate) hat bis vor kurzem sehr schlecht geschlafen. Sie schlief ab 3 Uhr nachts fast gar nicht mehr und ...

von paulinchen77 31.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Schlaf-Position

Guten Tag Herr Dr. Busse, unsere inzwischen 6 Monate alte Tochter dreht sich munter tagsüber - über rechts auf den Bauch. Zurück klappt noch nicht. Jetzt fängt sie allerdings auch an, sich nachts auf die Seite zu rollen und - mehr oder weniger - die GANZE Nacht auf der ...

von sarah369 31.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Schlafsackfrage

Hallo Hr. Dr. Busse, mein Sohn ist 11 Monate alt und hatte bisher noch einen Schlafsack in Größe 70. (er war ein Frühchen von 5 Wochen). Mittlerweile ist er ihm aber zu klein und ich bin deswegen in ein Bbaygeschäft um einen neuen in Größe 80 zu kaufen, da ihm jetzt die ...

von nicibanani 29.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlaf

Warum weint unsere kleine Tochter nachts wenn sie aufwacht?

Hallo Herr Dr. Busse, unsere kleine Tochter ( wird jetzt Anfang Februar 5 Monate) wacht nachts wenn sie Hunger hat auf aber weint gleich. Ich stille noch voll aber bis vor ca. 2 Wochen wurde sie Nachts immer wach, hat aber nie gleich geweint. Warum weint sie? Sollte ich es ...

von Blonder-Engel 29.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Weint

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.