Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Titer überprüfen nach mmr Impfung.

Sehr geehrter Herr Dr Busse!

Meine kleine Tochter ist nun 5 Monate alt und hat ihre ersten Impfungen hinter sich gebracht. Ich muss gestehen, dass ich mir lange Gedanken über das für und wieder gemacht habe und uns als Eltern die Entscheidung nicht leicht gefallen ist. Letztendlich haben wir uns für das impfen ausgesprochen. Was mir aber zur Zeit Kopfzerbrechen bereitet ist die mmr Impfung. Wenn ich das richtig verstanden habe, wird diese Impfung zweimal verabreicht, da 5% der Kinder beim ersten mal nicht 100% darauf ansprechen? Richtig ? Wenn das so stimmt würde ich gerne nach der ersten Impfung den Titer bei Pia bestimmen lassen bevor ich ihr eine zweite Ladung Viren spritzen lasse. Wäre das überhaupt möglich oder wäre das Ergebnis bei so Zwergen noch nicht sicher?
Ich finde es wirklich sehr beruhigend, dass wir heute impfen können, allerdings möchte ich nicht evtl. doppelt impfen wenn es nicht nötig ist. Herzlichen Dank

von Peppina am 25.09.2014, 21:38 Uhr

 

Antwort:

Titer überprüfen nach mmr Impfung.

Liebe P.,
das ist theoretisch möglich, würde aber für Ihr Kind mehr Unangenehmes und keine Vorteile mit sich bringen. Denn wenn die 2.Impfung auf ein schon geschütztes Kind trifft, das beim ersten Mal schon auf die Impfung Antikörper und ein Immungedächtnis entwickelt hat, dann hat sie gar keine Wirkung. So wie wenn ein Mensch, der schon mal Masern durchgemacht hat. erneut Kontakt mit diesen Viren hat und eben nicht krank wird. Abgesehen davon, dass die Krankenkasse die Titerbestimmung nicht zahlen würde, ist Blutabnehmen unangenehm und die Wahrscheinlichkeit pro Krankheit immerhin etwa 5%, dass dann doch die 2. Impfung nötig ist. Vertrauen Sie doch einfach auf die weltweit bewährte Routine der 2 Impfungen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.09.2014

Antwort:

Titer überprüfen nach mmr Impfung.

Hallo,

Das kann man machen lassen. Hat eine Bekannte von mir auch machen lassen.
Allerdings ist das Blutabnehmen bei so Kleinen keine so einfache Sache und sie hat im Nachhinein gemeint, sie würde das nicht mehr machen.
Ein kleiner Pieks mehr sei für das Kind angenehmer.

Meine Tochter bekam nach der zweiten Impfung die Impfmasern. Erste Impfung mit 11,5 Monaten, zweite mit 15 Monaten.
Die erste Impfung hat also komplett versagt, hat mein Kinderarzt gemeint.

Lg
Miranda

von Miranda1 am 26.09.2014

Antwort:

Titer überprüfen nach mmr Impfung.

Wieso soll denn die erste Impfung komplett versagt haben, Impfmasern müssen nicht auftreten!?

An die Fragestellerin:

Lass dein Kind noch ein zweites mal impfen, warum mit Blutentnahmen quälen und zum Schluss trotzdem nochmal impfen?
Die Empfehlung lautet klar: zwei Impfungen.
Masern sind hoch gefährlich, setz dein Kind keinem Risiko aus. Zumal das deutlich höher ist als ein Impfschaden.
Erkrankt dein Kind an Masern wirst du es schwer bereuen nicht geimpf zu haben.

von FelixNoah2013 am 26.09.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Windpockenimpfling gefährlich für Schwangere ohne Titer?

Hallo Dr. Busse, mein Sohn wurde vor 2 Wochen gegen Windpocken geimpft und nun habe ich eine Freundin in der Frühschwangerschaft(8SSW) ohne Windpockentiter. Darf mein Sohn zu Ihr Kontakt haben, wenn nein (wegen möglicher Ansteckung ausgehend vom Impfling) für wie lange ...

von soulbubble 11.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Titer

Frage wegen Masern Titer

Hallo Herr dr. Busse, es geht um meinen Mann. Man hört ja in den Medien so viel von Masernerkrankung. Mein Mann ist 1980 einmal gegen Masern geimpft worden. Er ist zum Hausarzt gegen wegen einer zweiten Impfung. Unser Hausarzt hat allerdings erst den Titer bestimmen lassen. ...

von Danielle1980 09.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Titer

Rötelnimpfung nochmal notwendig? - Titer 27

Sehr geehrter Hr. Dr. Busse, mein Röteln-Titer ist 27. Soll ich vor einer Schwangerschaft mich nochmal impfen lassen? Ich wurde als Kind nur einmal geimpft und mein Arzt meinte, dass man im Erwachsenensalter dann nochmal impft. Wie lange darf man dann nicht schwanger werden ...

von Pumsi1980 06.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Titer

Reicht eine Titer Bestimmung für die 2. MMR Impfung aus?

Mein Sohn hat vor 6 Monaten die erste MMR-Impfung erhalten. Nun steht zur Wahl, ob wir eine Titerbestimmung machen (und wenn der Titer hoch genug ist, ihn NICHT mehr impfen lassen) oder ob wir ihm automatisch eine 2. MMR-Impfung verabreichen lassen. Ich tendiere zur 1. Variante ...

von Fleur123 19.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Titer

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.