Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

sturz

Hallo Dr.Busse
diesesmal geht es um meine kleine Tochter(4 Jahre).Gestern abend war sie im Bad,und sollte sich Bett fertig machen.Als ich ihren Schlafanzug holte kam sie auf die Idee ,das sie sich die Füße im Waschbecken waschen könnte,und da sie nicht hinkam,kletterte sie auf die Toilette und stieg mit beiden Füßen ins Waschbecken,ihre große Schwster sagte noch nein ,sie solle das lassen.Da pasierte es auch schon,sie flog rückwärts mit dem Kopf auf die Toilette und dan auf den Boden.Als ich durch den knall schnell ins Bad rannte,hielt die große Schwester sie schon im Arm,während die andere schnell in die Küche rannte um einen Kühlbeutel zu holen.Später klagte sie das ihr der Kopf wehtue,und ihr übel sei.gebrochen hat sie aber nicht.Da sie auch sofroh und einen roten kopf hatte ,habe ich fieber gemessen,sie hate 38,3.ich habe sie die ganze Nacht bei mir im Bett gehabt und immer wieder nach ihr geschaut.Heute morgen um kurz nach 8:00 hatte sie 38,6 und sagte der Kopf tue noch immer weh.Als ich fragte ob ihr auch noch übel sei,meinte sie ein bißchen.Sie hat alerdings gefrühstückt und nicht gebrochen.kann dies eine Gehirnerschütterung sein?Hat man da auch Fieber?
Vielen Dank für ihre Antwort

von charlotte120805 am 15.05.2010, 10:14 Uhr

 

Antwort:

sturz

Liebe C.,
Fieber hat nichts mit einer Gehirnerschütterung zu tun und Sie müssen Ihre Tochter vor allem bis heute Abend sehr intensiv beobachten und bei Auffälligkeit bitte unbedingt in die nächste Kinderklinik fahren mit ihr. Denn das war ja doch wohl ein kräftiger Aufprall.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 16.05.2010

Antwort:

sturz

Ich würde es im Krankenhaus (manche KIÄ haben auch heute auf) kontrollieren lassen. Auf die Antwort hier von Dr. Busse solltest Du nicht warten, das kann noch dauern!
LG

von marado am 15.05.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Gespaltener Fingernagel nach Sturz

Hallo Herr Dr. Busse, als meine Tochter mit ca. 2 Jahren sehr unglücklich gesürzt ist und auf einen ihrer Zeigefinger gefallen ist, blutete er und wir waren im KH, wo er geröntgt wurde - es war alles io. Seitdem wächst allerdings der Fingernagel gespalten. Ich hatte zuerst ...

von Möhrchen 18.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Sturz (10 Monate)

Sehr geehrter Dr. Busse, unser Sohn (10 Monate) ist heute beim Versuch unter dem Hochstuhl durchzukrabbeln aufs Gesicht gefallen (da ist so eine Querstrebe unter dem Stuhl über die er nicht drüber kam). Er hat aus dem Mund geblutet und wir haben eine blutige Stelle unter ...

von Emily25 03.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Sturz

Hallo, unser Sohn (17Monate) ist gestern rückwärts von einem Sofa gefallen und mit dem Kopf gegen die Wand. Am hinteren oberen Kopf ist jetzt eine Beule mit einem leichten Bluterguss. Es gab keine Bewusstseinsstörungen. Er war für ca. 10 minuten etwas ruhiger (hat in dieser ...

von Nimue 11.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

sturz

mein 2 Wochen altes baby ist von einer höher von ca. 30 cm auf laminatboden gestürzt und auf das gesicht und stirn gefallen, es danach sofort geweint und geschrien, beruhigen lassen hat es sich nur beim anlegen an die brust. bin dann sofort zum arzt der meinte es wäre alles gut ...

von letizia2010 26.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Sturz auf den Kopf

Hallo, mein Sohn ist heute beim Turnen (ca. um 17 Uhr) eine Bank rückwärts wieder runter gefallen auf seinen Hinterkopf. Klar hat er dann erst mal geweint und wir haben es gekühlt. Er ist bis jetzt weiterhin ganz normal. Am liebsten würde ich es ja mal anschauen lassen, ...

von jannis06 20.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Sturz - Spätfolgen?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser Sohn (4 Jahre) ist am Samstag aus vollem Lauf heraus gestolpert und mit seinem Kopf (links über der Schläfe) gegen eine Granittischplatte geprallt. Er war nicht bewußtlos und hat danach direkt geweint. Er hat sich auch nicht übergeben. ...

von jan+mama 15.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Nasenbluten durch Sturz - zum Arzt``???

Hallo, unser Sohn ist 7 Monate. Vorhin ist er beim Krabbeln nach vorne auf sein Gesicht gestürzt und hatte dann aus einem Nasenloch Nasenbluten. Es hat zwar getropft, aber nach kurzer Zeit war es auch wieder gut. Muss ich jetzt mit ihm zum Arzt oder kann das mal vorkommen, ...

von Mama_Denise 07.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Sturz

Guten Morgen, unser kleiner wird in vier wochen ein jahr alt.und hatte eine bronchities und hat deswegen auf anraten des kinderarztes bei uns im bett geschlafen da er sich beim husten imer übergeben hatte.jetzt ist er die nacht aus unserem bett gerollt und hatte dann so drei ...

von june1985 16.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Sturz

Hallo.Meine Kleine (morgen 1Jahr)entdeckt gerade die Welt.Überall wo sie sich hochziehen kann,ist vor Ihr nicht mehr sicher. Jetzt hat sie in den letzten Wochen öfters einen Sturz auch auf vorder-und hinterkopf gehabt.Ich habe furchtbar Angst das sie dadurch Folgeschäden davon ...

von Janosch315 03.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Delle nach Sturz

Lieber Dr. Busse, leider ist unsere Tochter (knapp 9 Mon. alt) vor 1 Woche von der Couch auf die Stirn gefallen. Wir waren im KKH zur Beobachtung, zum Glück hatte sie keine Gehirnerschütterung o. Schlimmeres. Nun, nachdem die leichte Schwellung an der Stelle abgeklungen ist, ...

von Pia-Lotta 26.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.