Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Sturz

Guten Morgen,

unser kleiner wird in vier wochen ein jahr alt.und hatte eine bronchities und hat deswegen auf anraten des kinderarztes bei uns im bett geschlafen da er sich beim husten imer übergeben hatte.jetzt ist er die nacht aus unserem bett gerollt und hatte dann so drei vier minuten geweint ich hatte dann den ganzen kopf etc untersucht aber konnte nix finden dachte erst er hätte ne beule über dem ohr aber hat er auf beiden seiten scheint schon immer da gewesen zu sein.pupillenreflex funktioniert auch und gebrochen hat er bisher auch nicht.er ist schon mal geplumst und hatte da glecih ne beule.ich mache mir solche vorwürfe.nun meint mein freund da er isst und auch nicht gebrochen hat etc ist alles ok er war halt nur verkuschelt und schläft jetzt aber ich weiß nicht ob alles ok ist und ob ich jetzt doch zum arzt soll.nicht das er doch ne gehirnerschptterung hat oder sogar ne hirnblutung ich mach mir solche vorwürfe und wollte sie deshalb um rat fragen danke für ihre hilfe

von june1985 am 16.05.2009, 09:56 Uhr

 

Antwort:

Sturz

Liebe J.,
bei so einem akuten Problem kann eine Anfrage hier den sofortigen Kontakt mit ihrem Kinderarzt vor Ort nicht ersetzen, wenn Sie den Verdacht auf etwas schlimmeres haben. Ich hoffe, es ging allers gut!

von Dr. med. Andreas Busse am 17.05.2009

Antwort:

Sturz

ach so die höhe war ca 50cm.

von june1985 am 16.05.2009

Antwort:

Sturz

wir haben laminat in den zimmern deshalb weiß ich nciht ob wir zum kinderarzt müssen am 20 haben wir u6 ob man das da kontrollieren sollte oder doch schon eher hin

von june1985 am 16.05.2009

Antwort:

Sturz

hallo
ich würde am besten direkt zum ka oder ins spital. ist wahrscheinlich nicht so schlimmm, ev. hirnerschütterung, aber dann bist du beruhigt.

von ikoi am 16.05.2009

Antwort:

Sturz

Hallo,

ich kann gut verstehen, daß Ihr Euch Sorgen macht, aber:
man hat mir (ich habe 3 kleine Kinder) immer gesagt, wenn die Kinder weinen unmittelbar nach dem Sturz, ist alles ok! Wenn ihnen nicht übel wird oder sie sich nicht übergeben müssen, ist auch meist alles ok! Natürlich sollten sie auch nicht apathisch sein, ist ja klar.
Und eine Höhe von 50 cm ist nicht soo hoch!

Gefährlich wird´s , wenn Blut aus Nase und Ohren kommt (!), aber würdest Du ernsthaft denken, Eurer KInd hätte eine Gehirnblutung, würdest Du wohl kaum hier in Ruhe posten, oder?!

Mein 1. Sohn ist mal im Alter von 2 aus dem Einkaufswagen auf den Parkplatz gefallen (Höhe 1,50 m)! Er hat stark geweint unbd war dann sehr ruhig und ließ mich nicht mehr aus den Augen . Noch im Krankenwagen hat der Notarzt gesagt, ich solle mal lächeln (habe entsetzt und verweint mein Kind angestarrrt)- und was soll ich sagen? Mein Sohn fing an zu lachen und sagte :"Tatütataaa- Feuerwehr faaahhn!" Meine Angst hatte ihn so gelähmt...

Liebe Grüße

Britta

von Mamabri am 16.05.2009

Antwort:

Sturz

ja das denk ich auch. mein kleiner ist auch mal aus dem kinderwagen gefallen. der ka meinte gewöhnlich mache das den mamis mehr weh als den kindern.
aber ich würde trotzdem schnell abchecken, so zur beruhigung.

von ikoi am 16.05.2009

Antwort:

Sturz

Wenn Du beunruhigt bist, dann ab ins Krankenhaus.
Und nicht auf eine Antwort vom Doc warten!

von Sfanie am 16.05.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Sturz

Hallo.Meine Kleine (morgen 1Jahr)entdeckt gerade die Welt.Überall wo sie sich hochziehen kann,ist vor Ihr nicht mehr sicher. Jetzt hat sie in den letzten Wochen öfters einen Sturz auch auf vorder-und hinterkopf gehabt.Ich habe furchtbar Angst das sie dadurch Folgeschäden davon ...

von Janosch315 03.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Delle nach Sturz

Lieber Dr. Busse, leider ist unsere Tochter (knapp 9 Mon. alt) vor 1 Woche von der Couch auf die Stirn gefallen. Wir waren im KKH zur Beobachtung, zum Glück hatte sie keine Gehirnerschütterung o. Schlimmeres. Nun, nachdem die leichte Schwellung an der Stelle abgeklungen ist, ...

von Pia-Lotta 26.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Nasenbluten lange nach dem Sturz

Guten morgen! Ich mache mir - wie viele hier - Sorgen um meine Kleine! Vor 8 Tagen ist sie vom Wickeltisch gefallen und hat sich den Oberschenken gebrochen (so ein Grünholzbruch). Das ist inzwischen schon fast nicht mehr zu merken, aber nun hatte sie gestern und heute ...

von Eris 16.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

sturz

Hallo dr.Busse meine Tochter (3Jahre) ist auf dem Weg zum Kita heute mittag gestürzt.Sie hat sich den Arm aufgeschlagen und die Knie,desweiteren haut Sie eine riesige Beule am Kopf,die auch etwas geblutet hat.Im Kindergarten habnen sie sofort gekühlt und die Wunden ...

von charlotte120805 15.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Krabbeln und sturz

Meine Tochter (7Monate) krabbelt seit und rückwärts und das teilweise in einem enormen Tepo. Gestern krabbelte sie und wollte gleichzeitig einen weitentfernten Gegenstand greifen. Verlor das Gleichgewicht und viel seitlich um direkt auf den Hinterkopf. Natürlich war sie vorher ...

von nelele 15.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Noch eine Frage zu Sturz auf Fliesenboden

Was genau meinen Sie mit auffällig? Sie ist heute soweit ganz normal, spielt nur ein bißchen ruhiger als sonst und hat am Vormittag nochmal geschlafen, ist gekrabbelt und auch schon an den Möbel entlang gelaufen und hat auch normal gegessen ohne Erbrechen. Sie hat eine ...

von osterkind 13.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

fluorid und sturz auf fliesenboden

hallo, meine tochter (14 monate) bekommt zymaflour - 1 tablette pro tag. außerdem putze ich ihr die zähne mit einer fluorhaltigen zahnpasta (500 ppm fluorid). ist das nicht ein bißchen viel fluorid pro tag? was kann bei einer quasi überdosierung passieren. für die ...

von osterkind 12.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Sturz auf Kopf

Hallo Herr Dr. Busse! Ich mache mir total Sorgen, dass mein Sohn (wird im April 5 Jahre) eine Hirnblutung haben / bekommen könnte! Er war am Mittwoch beim Fussballtraining und ist dort in der Turnhalle auf den Kopf gefallen. Ich weiss nicht genau wie, war ja nicht dabei ...

von schnuffelmausi 02.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Erbrechen nach 18 Stunden nach Sturz

Hallo Dr. Busse, unsere Tochter (9Monate) fiel gestern morgen zwei Stufen die Treppe nach unten mit dem Kopf voraus. Heute Nacht, also 18 Stunden später erbrach sie im Bett (insgesamt über 4 Stunden sechs mal, gab ihr nach dreimal Emesan zäpfchen da meine anderen beiden ...

von luleo 21.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Sturz vom Sofa

Hallo Herr Dr. Busse, unser 3 1/2 jähriger Sohn ist gerade bei seinen Kletterkünsten vom Sofa mit dem Kopf auf die Fliesen gefallen. Er hat sofort geweint; und eine schöne Beule oberhalb der Stirn bekommen. Nach kurzer Zeit war aber alles wieder gut und er wollte schon ...

von Schlomi 25.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sturz

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.