Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Staphylokokken in der Nase unseres Säuglings

Lieber Herr Dr. Busse,

soeben hat uns der Kinderarzt mitgeteilt, dass unser 6 Wochen altes Baby Staphylokokken in der Nase hat. Er hat seit seiner 2. Lebenswoche Schnupfen den wir nicht wegbekommen haben.
Wie gefährlich ist das Bakterium für ihn? Kann es sein, dass auch andere Organe infiziert sind? Er übergibt sich seit einigen Tagen häufiger und Luft bekommt er sowieso kaum durch die Nase…
Der KA wollte uns selbst abgemischte Tropfen verschreiben.

Vielen Dank und herzliche Grüße

Christina M

von CMorina am 12.07.2021, 12:57 Uhr

 

Antwort:

Staphylokokken in der Nase unseres Säuglings

Liebe C.,
Staphylococcus aureus gehört zeitweise oder dauernd zur ganz normalen Flora der Schleimhaut im Naseneingang und auch sonst auf der Haut. Ob der Keim bei Ihrem Baby wirklich die Ursache für Beschwerden ist und überhaupt behandelt werden sollte, muss vor Ort geklärt werden.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.07.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Rote Kleine Pickel um Mund und Nase

Hallo, meine Tochter 5 Monate alt hat ca seit einem Monat immer stärkere Pickelchen um Mund und Nase. Der Kinderarzt hat Adventan mit Kortison verschrieben. Dann ging es fast ganz weg. Jetzt ist es allerdings noch viel schlimmer geworden. Sobald sie sich etwas dran reibt ...

von Whateva 09.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Nasenspray in die Auge

Guten Morgen Herr Dr. Busse Ich befinde mich momentan im Ausland und meine Tochter 2 Jahre hat sich erkältet. Ich habe von der Apotheke gegen die laufende Nase Otriven Schnupfen Dosierspray für Kinder bekommen. Heute Abend beim einsprühen hat Sie sich bewegt und es ist ...

von Sara1905 09.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Plötzliches Nasenbluten

Ich habe grade nach meiner 15 Monate alten Tochter gesehen und festgestellt das sie irgendwann zwischen 19 Uhr - 21.30 Nasenbluten gehabt haben muss aus beiden Nasenlöchern. Sie hat es im Schlaf verschmiert so das es wahrscheinlich schlimmer aussah als es letztendlich war,Das ...

von Mamivonzwei 08.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Baby zu doll mit Nase an mich gedrückt

Hallo, Mir ist heute was blödes passiert und nun hab ich Angst ob das sehr schlimm gewesen sein kann. Ich hatte mein 2 Monate altes Baby auf dem Arm und es hat sehr stark geregnet drum hab ich ein spucktuch auf das Köpfchen gelegt damit er nicht so nass wird und ihn dann ...

von Glück123 07.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Verstopfte Nase

Sehr geehrter Dr. Busse, meine Tochter, 12 Monate, hat seit Dienstag eine verstopfte Nase. Wir waren bei der KiÄ, weil es ihre erste Erkältung ist. Sonst hat sie kein Fieber oder Husten, die Lunge ist auch frei. Nur die verstopfte Nase kriegen wir nicht nicht weg. Am ...

von Julie_Girasol 25.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Nasenherpes

Lieber Herr dr. Busse, Ich war heute mit meiner Schwester und meiner Tochter( 4jahre) im Park. Erst später fiel mir auf, dass sie ein offenes herpes bläschen an der Nase hatte. Sie hat mit meiner Tochter auf dem Spielplatz gespielt, sie auch an den Händen genommen usw. Sie ...

von Lisa.b88 23.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Nasennebenhöhlenentzündung

Hallo Dr. Busse, Meine Tochter (17.5 Monate) fasst sich seit gestern sehr oft an den Kopf. Schläfe & Stirn. Aufgefallen ist es mir gestern das erste Mal beim Wippen. Mein erster Gedanke war: Nasennebenhöhlenentzündung. Dann kam der Gedanke "es wird doch kein Tumor sein" ...

von Gast1234 22.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Husten / laufende Nase

Guten Tag Herr Dr. Busse Unsere Tochter (2), Kitakind mit verständlicherweise einigen Infekten hustet zur Zeit besonders nachts einige Male, durch den Tag läuft die Nase sehr oft, ohne eine wirkliche Erkältung zu haben. Man putzt ihr dann immer öfter einfach den Rotz weg. ...

von Nora11 19.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Nase unter wasser gehalten

Hallo. Mein 2 Jähriger hat heute beim Baden urplötzlich seine Nase und evt Mund unter Wasser gehalten und dann stark gehustet mehrmals. Ich denke, er wollte das ausprobieren und ich war leider nicht schnell genug. Kann dadurch Wasser in die Lunge gelangt sein und schlimmeres ...

von Krissi91 13.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Nasenpolyp

Hallo Herr Dr. Busse, Mein 7 jähriger Sohn hatte eigenlich ein gutes Immunsystem. Allerdings hatte er in den letzten 2-3 Monaten 3 infekte ( Schnupfen ohne Fieber ) unteranderem war die nasenatmung ständig beeinträchtigt, er schnarchte zu den Zeiten auch und näselte auch ...

von Tiger Lilly 10.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.