Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Ständiger Husten und auffällige Blutwerte

Hallo Herr Dr. Busse,

unsere Tochter (15 Monate) hat seit ihrem 6. Lebensmonat immer wiederkehrenden Husten mit Schleim. Sie hatte auch 2 x eine Bronchitis mit Fieber. Seit über 4 Wochen ist es wieder extrem. Das komische ist aber, anfangs war es auch tagsüber und seit einigen Wochen sind die Hustenanfälle überwiegend nachts. Es beginnt mit dem Hinlegen ins Bett, dann fängt der trockene Husten an. Sie kann dann ein paar STD schlafen, dann geht es wieder los. Der Husten geht dann vom trockenen Reizhusten bis zum Schleim abhusten über. Wenn sie dann z.B. zwischendurch ihre Milch trinkt, dann bekommt sie richtige Hustenanfälle.

WIr dachten selbst schon an Reflux ??

Wir, die Familienmitglieder, haben alle mit Allergien zu kämpfen. Die grosse Schwester ist auch sehr anfällig, sie hat gemischtes Asthma und ist 5 Jahren alt. Sie ist auf sämtliche Grässer, Pollen usw. allergisch und hatte damals einen grenzwertigen Mukoviszidose-Test von 54 und 59 moll. Lunge laut Chefarzt der Kinderklinik aber OHNE Anzeichen auf diese Krankheit.

Jetzt machen wir uns natürlich Sorgen um unsere Kleine. Allergietest wurde gemacht, der RAST-Test. Die Milben wurden gestestet und ein paar Nahrungsmittel - Test unauffällig.

Die Blutwerte waren dagegen etwas aufffällig meinte unser Hausarzt. Leukozyten bei 19,0 nl. Thrombozyten 430.
Alkal. Phosthatase 331 U/l
Glukose KLEINER als 50
Lymphozyten 76,6

Was sagen Sie dazu? Unser Hausarzt sagte dass die weissen Blutkörperchen vermutlich nur vorübergehend erhöht sind, aber es muss auf jedenfall nochmal Blut abgenommen werden. Wir brauchen jetzt nicht gleich an Leukämie denken, aber man muss es nachkontrollieren um nichts zu übersehen.
Ansonsten ist unsere Tochter fit, wiegt 10 kg bei einer Grösse 86 cm. Sie ist sehr gross für ihr Alter.

Ist ein so langer Husten noch normal und die nächtlichen Hustenanfälle mit Schleim?

Entschuldigung dass alles so lange geworden ist - aber wir hätten gerne eine Meinung von einem Fachmann. Wir haben auch demnächst einen Termin bei unserem Allergologen und Lungenfacharzt an der Kinderklinik.

Vielen DANK!

von *goldhosl* am 09.11.2009, 19:04 Uhr

 

Antwort:

Ständiger Husten und auffällige Blutwerte

Liebe G.,
das spricht doch sicher sehr für eine familiäe Veranlagung zum Asthma und der Blutwert würde mich nur veranlassen, darüber nachzudenken, ob zusätzlich eine bakterielle Infektion eine Rolle spielen könnte und man mit einem Antibiotikum Gutes tun könnte.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 09.11.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

ständiger Husten / Chronischer Husten

Hallo, anfang April war mein Sohn ( 21 Monate) für 4 Tage in stationärer Behandlung, da er seit mehr als 8 Monaten ständig gehustet hat. Dort wurde eine umfangreiche perihilär und in beiden Lungenunterfeldern gelegene streifig fleckige Zeichnungsvermerhrung festgestellt. Er ...

von Maja25 18.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ständiger Husten

Ständiger Husten über Wochen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unsere Kleine (im März wird sie 5 Jahre) hat seit Wochen immer einen Husten. Nachts bzw. früh ist er immer am stärksten. Tagsüber hustet sie vielleicht 1-2x. Wir sind auch ständig beim Kinderarzt. Mittlerweile habe wir schon 3 Flaschen ...

von karlotto007 10.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ständiger Husten

blutwerte normal?

Hallo ich hätte nochmal eine frage sind diese blutwerte von meinem sohn 2 jahre normal oder nicht danke MCH(Hb/Ery) einheit pg 26.3 Immunglobulin A(serum) einheit g/l 1.30 leucozyten einheit /nl 13.04 LUC % einheit % 4.40 Lymphozyten % einheit % 60.40 MCV einheit fl ...

von brighit 02.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutwerte

normale Blutwerte (Richtwerte GOT/AST, GPT/ALT) eines 14 Monate alten Kindes

Hallo Herr Doktor, meinem 14 Monate alten Kind wurde vor fast 2 Monaten ein komplettes Blutbild gemacht wobei alles im Rahmen war ausser: - GOT/AST (kit 2) - 42,27 U/l Richtwerte/Intervalle: niedriger oder =32,00 - GPT/ALT (kit 2) - 19,58 U/l Richtwerte/Intervalle: ...

von Ioana 07.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutwerte

ständiger husten

guten tag, mein sohn 5 monate alt, hat sei ca. 1 monat ständig husten, war schon mehrmals beim kinderarzt, und die meinte, dass die lunge frei sei und nix zu hören ist, er hustet meist, wenn er liegt. ich finde den husten aber nicht normal. er ist ansonsten gesund, kein ...

von kikulou 29.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ständiger Husten

Blutwerte ??

Guten Tag, bei meinem Sohn (gerade7) wurde letzte Woche Blut abgenommen - ich muss dazu sagen,dass mein Sohn mehr wie einseitig isst und wir daher mal überprüfen wollte,ob er schon irgendwelche Mangelerscheinungen hat........der Kinderarzt meinte nur,dass alles okay sei und ...

von kiara1234 18.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutwerte

Blutwerte!!!!!!!!

Hallo Herr dr.Busse, Ich hoffe, Sie können mir weiter helfen. Meine Tochter ist 9 Monate alt und eigentlich bisher kerngesund. Sie hatte am Montag plötzlich nach luft geschnappt so als sie jeden Moment ersticken würde. Wir sind dann ins Krankenhaus gefahren, wo der Doc. ...

von feeleinchen 13.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutwerte

Blutwerte

Sehr geehrter Herr Doktor, mein Sohn ist 11 Jahre alt und adipös (55 kg bei 145 cm) . Eine Routineuntersuchung des Blutes ergab folgende Auffälligkeiten: Thrombozyten: 474; Referenzwert: 154-452 Gamma-Gt: 32; Referenzwert: bis 19 GPT (ALAT): 40; Referenzwert: bis ...

von Jazzzy 12.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutwerte

Gürtelrose/Windpocken Ansteckungsgefahr bei erhöhten Blutwerten

Sehr geehrter Herr Busse, Wir haben drei Kinder von 3,75 Jahren(2x) und 20 Monaten, alle hatten noch keine Windpocken. Nun ist es aber so, daß ich es gerne abschätzen würde ob sie sich bei meinem Mann anstecken könnten, obwohl er keine Bläschen hat. Dessen Blutwerte ...

von reblaus 17.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutwerte

ständiger Husten

Hallo Dr. Busse, meine Tochter (10 1/2 Monate) hat ständig Husten. Ich war wegen einer Bronchitis (weihnachten) und einem weiteren Infekt (im Januar) sowie einem Magen-Darm Infekt (ende Februar) immer wieder beim Ki-Arzt wo sie auch immer abgehört, jedoch nichts unternommen ...

von Fipsine08 11.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: ständiger Husten

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.