Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Sonnenschutz im Kindergarten

Hallo,
heute morgen hat mich die Erzieherin angesprochen und gemeint, wir sollen unsere Kinder bitte daheim schon eincremen mit Sonnenmilch, da es immer so lange dauern würde, wenn sie es dann vor Ort machen.
Andere Kindergärten würden das auch so handhaben (was mir aber von Müttern anderer Kindergärten so nicht bestätigt wurde), denn es geht zeitlich einfach nicht anders.
Mein Einwand war dann aber, dass ich das schon gerne machen kann, aber ich vermute, wenn ich meinen Grossen um acht Uhr morgens einschmiere und die Gruppe erst - wie gewöhnlich, gegen mittag (zwischen elf und eins ist da alles drin) rausgeht, ist der Sonnenschutz durch die mechanische Belastung (spielen, toben, schwitzen) so gut wie weg.
Was meinen sie? Übertreibe ich in meiner Sorge mit dem Sonnenschutz?
Danke im voraus für Ihre Antwort! Grüsse

von Häschen am 14.04.2009, 12:34 Uhr

 

Antwort:

Sonnenschutz im Kindergarten

Liebe H.,
wenn die Kinder erst nach 12 Uhr rausgehen - was nicht sinnvoll ist, denn dann ist die höchste UV-Belastung - muss erneut eingecremt werden. Ideal wäre von 10 bis 11 Uhr draußen spielen und dann reingehen, Mittag essen Siesta halten und erst gegen 15 Uhr wieder rausgehen - neu eingecremt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 14.04.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Sonnenschutz

Lieber Dr. Busse, erst mal möchte ich Ihnen frohe Ostern wünschen! Nun zu meiner Frage: im Kindergarten meiner Tochter werden Kinder von 2 Monate bis 6 Jahre ganztags (von 7 bis 17 Uhr) betreut. Im Sommer sollen die Kinder bereits eingecremt in den KiGa kommen und der ...

von ivanka1 12.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenschutz

Sonnenschutzcreme

HalliHallo! Unsere Kleine ist nun bald 2 1/2 Jahre alt. Bis jetzt haben wir immer den Sonnenschutz von Penaten (40) verwendet - nun würde mich aber interessieren, ob dieser Schutz ok ist oder ob schon KinderSonnenschutzcreme /zB Nivea (50 od. 30) od. Lavidal) verwendet werden ...

von ansychsa 10.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenschutz

Sonnenschutz

Guten Abend Herr Busse, unsere Kleine ist gerade 7 Wochen alt und wir möchten gerne die Frühlingssonne geniessen. Damit sie gut geschützt ist wollte ich eine Creme kaufen, aber in er Apotheke sagte man mir, dass man bei so Kleinen noch nicht cremt und möglichst drinnen ...

von Dana111 09.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenschutz

Sonnenschutz bei Neurodermits

Hallo Herr Dr. Busse, bei meiner 3-jährigen Tochter wurde vor kurzem Neurodermitis festgestellt. Bei dem momentan schönen Wetter kam bei mir die Frage auf, wie ich sie vor der Sonnen schützen kann. Darf ich über der Salbe (Brelomax) Sonnencreme auftragen? Oder muss sie ...

von citty79 08.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenschutz

Sonnenschutz

Hallo Herr Dr. Busse, muss ich meinen Sohn (fast 14 Monate, dunkelbraune Haare+dunkle Augen) eincremen wenn es jetzt wärmer wird und oft sonnig ist? (wohnen in Stuttgart) Welche Sonnenschutzcreme (gibt soviele Anbieter...) mit welchem Lichtschutzfaktor würden Sie ...

von Kayseri38 07.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenschutz

Gesunde Kinder aus dem Kindergarten lassen

wegen möglicher Ansteckungsgefahr , meine ich? Wann würden Sie das anraten? Wir wollen über Ostern 1 Woche wegfliegen, da werde ich meinen Sohn nächste Woche gar nicht mehr schicken, damit er nicht schon wieder krank wird - im Kindergarten herrscht immer noch die ...

von annetteundco 03.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Sonnenschutz schon jetzt?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse! Die Frühlingssonne ist da - muß ich meiner Kleinen (11 Monate) bereits jetzt das Gesicht mit Sonnencreme einschmieren, wenn ich länger mit ihr draußen unterwegs bin? Das Gesicht bekommt ja doch immer wieder Sonne ab. Danke für Ihren ...

von punsch 31.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenschutz

Antibiotika und Kindergarten?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Wir kannten unseren Kinderarzt eigentlich nur von Impfungen und den U´s, und das fast 2,5 Jahre lang. Seit Jahresbeginn ist mein Sohn aber im Kiga und ich hab ihn nie mehr ganz gesund gesehen - er musste schon dreimal 1 Woche zu Hause bleiben. ...

von sudorita 25.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Sonnenschutz bei normalem Tageslicht ??

Hallo Dr. Busse, ich fahre täglich mit meinem Kind ( 6 Monate) im Kinderwagen draussen spazieren. Da es nun etwas milder wird, habe ich die Kinderwagenabdeckung unten. Muss ich mein Kind nun mit einem Sonnenschutz eincremen? Wir sind tägl. ca. 1 - 2 Std. draussen. .. oder ...

von anni_40 16.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Sonnenschutz

Hände waschen nach dem kindergarten......

sghr.dr., vor paar monate habe ich ihr artikel in einer apotheke zeitschrift bzgl. ''hände waschen vorbeugt viele krankheiten'' gelesen und seitdem jedes mal, wenn wir mit meinem kind nach hause kommen, waschen wir zuerst die hände( was eh selbstverständlich ist!). was mir ...

von saralb 13.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kindergarten

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.