Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

sie möchte ihren stuhlgang nicht hergeben

halllo
dieses problem haben wir schon seit fast seit 8 monaten dass meine kleine seit sie keine pampers mehr trägt sie keinen stuhlgang machen möchte..
ich habe alles probiert....pampers angeboten...spielchen gemacht...buch gelesen...zur ablenkung..............usw....
inzwischen ist es sooooo schlimm geworden meine nerven und ihre sind am ende...alle 2-3 tage den ganzen tag am weinen...der stuhl kommt aber sie hält ihn fest......wenn ich schimpfe und sie drauf setze nach 2 tage weint sie bitterlich und ist gezwungen es loszulassen......
ich bin verzweifelt...mein kinderarzt hat immer dieselben antworten parat...
nun möchte ich wissen zu wem ich mit ihr gehen kann..damit die ursache gefunden wird...ich habe nicht mehr die kraft zum experimentieren..was halten siie von einem psychologen ??? ich brauche strikte anweisungen um nicht noch mehr falsch zu machen...ich weis nicht ob ich schuld bin dass es überhaupt so weit gekommen ist...ich brauche dringend eine lösung...
sollte ich es vielleicht komplett ignorieren..?? denn diese sache ist so aufgebauscht habe ich das gefühl das nur der begriff kaka sie in panik versetzt...
bitte um rat!!!!!!!!
danke

von Medine am 30.06.2009, 20:42 Uhr

 

Antwort:

sie möchte ihren stuhlgang nicht hergeben

Liebe M.,
so einen Teufelskreis kann man nur durch konsequentes Stuhltraining durchbrechen. Ohne Stress aber konsequent. Entweder mit täglichen Mini-Klistieren oder der Gabe von Movicol junior in so großer Menge, dass der Stuhl täglich kommt. Zusätzlich gerne eine Windel anziehen, wenn Ängste vor der Toilette bestehen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 01.07.2009

Antwort:

sie möchte ihren stuhlgang nicht hergeben

Hallo,

Ich bin zwar nicht Dr Busse hoffe ich darf dir trotzdem antworten.
Bei meinem Neffen war es das gleiche ...er hat den Stuhlgang immer zurück gehalten....meine Schwester hat dann immer Einläufe machen müssen..

Sie ist auch fast verrück geworden ...jeden abend das selbe Theater
Mann sagte ihr es sei Psychisch bedingt ....
Bei meinem Neffen ging das ganze ca.3-4 monate lang dann war alles wieder in Ordnung..

LG Mel

von Hesle am 30.06.2009

Antwort:

sie möchte ihren stuhlgang nicht hergeben

ich glaube aber gerade die einläufe haben es verschlimmert...das festhalten und gewaltsame eindringen.
das mache ich nie wieder..wie genau hat es sich einfach erledigt???

von Medine am 03.07.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Stuhlgang???

hallo herr Doc. Busse mein Sohn 1 Jahr hat immer Stuhlgang taeglich ohne Probleme nun hatte er heut nacht Bauchweh war auch staendig wach und dann heut frueh kamen erst zwei kleine kuegelchen und dann dreimal hintereinnader soviel stuhl und dieser war auch weich und leicht ...

von Nine.it 16.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Probleme beim Stuhlgang

Mein Sohn ist 61/2 Monate alt und seit ca. 2 Wochen hat er Probleme mit dem Stuhlgang. Er drückt und drückt, manchmal weint er sogar dabei, und es kommt gar nichts oder nur sehr wenig und fest. Ich stille noch, mittags und abends bekommt er Brei auch Obstbrei und er trinkt Tee ...

von dido1 11.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Blut an harten Stuhlgang

Lieber Dr. Busse, mir ist bei unserer Tochter 4 Jahre alt aufgefallen, dass wenn sie harten Stuhlgang hat und stark drücken muß, minimale leichte Blutspuren (wie Fasern) auf den harten Stuhl zu erkennen sind. Dies passiert eigentlich nur wenn der Stuh hart ist und kommt ...

von katis 08.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Ständiger Stuhlgang

Mein Sohn ist 2,5 Jahre und verbraucht seit ca. 3 Monaten bis zu 10 Windel am Tag, weil eigentlich immer Stuhl drin ist. Wir waren beim Arzt und da wurden Erreger (weiß leider den Namen nicht mehr), ähnlich den Salmonellen festgestellt. Das Gesundheitsamt rief mich auch an. ...

von estelle03 07.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Stuhlgang

Hallo Hr. Dr. Busse, mein Sohn ist inzwischen 8 Jahre alt. Demnach geht er auch selbstständig zur Toilette. Gelegentlich jedoch bittet er mich darum ihm den Popo sauber zu machen, da er "ein komisches" Gefühl hat. Beim Stuhlgang kommt es häufiger vor, dass er leicht am After ...

von FeeVC 07.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Stuhlgangsphobie

Guten Tag! Meine Große ist jetzt 5 Jahre alt und wir haben ein schwerwiegendes Problem mit ihr. Vor etwa 4 Wochen hat alles angefangen. Sie war ein wenig Wund beim Po, wurde aber dagegen behandelt und es gab keine weiteren Probleme. Nur sie hatte ein wenig Schmerzen beim ...

von MissisG 05.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Grüner Stuhlgang

Hallo Hr. Dr. Busse Mein Sohn ist jetzt 7 Wochen alt und ich stille ihn voll. Zusätzlich bekommt er abgekochtes Wasser zu trinken an Tag wo es ziemlich heiß ist. Das verträgt er auch echt gut - mein ich.... Aber jetzt hat er schon ne ganze Weile nen grünen, schleimigen ...

von mary270104 05.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Stuhlgang

Guten Tag, unser Kleiner ist 9 Monate und bekommt Gemüse-Fleisch-Brei sowie Getreidebrei. Muss ich mir Gedanken machen, wenn im Stuhl, der eigentlich gesund aussieht, weiße Küglechen zu finden sind? Vorher hatte er Mais-Kartoffel-Pute-Brei bzw. Kürbis-Rind sowie abends ...

von slatyna 05.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Stuhlgangprobleme bei 3-Jährigen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn ist seit ca. 3 Monaten trocken und es klappt sehr gut, er sagt immer Bescheid. Allerdings unterdrückt er seit dem seinen Stuhlgang. Wir sind sehr verzweifelt, weil wir mittlerweile alles probiert haben, mit zureden, belohnen, schimpfen, ...

von sunny272 28.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Stuhlgang bei knapp 11 Monate altem Baby

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, wie sieht in der Regel die Beschaffenheit des Stuhlgangs bei einem 11 Monate altem Baby aus? Sie schreiben ja immer, dass Farbe und Konsistenz des Stuhlgangs so lange nicht von Interesse sind, wie das Baby munter ist und gut gedeiht. Dies ist bei ...

von claudine2807 26.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.