Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schnupfen und Husten bei kleinem Baby

Hallo,

meine Tochter ist 15 Wochen alt und hat seit gestern einen leichten Schnupfen (wenn sie niest kommt klares Sekret), einen Husten (ca. alle 1-2 Stunden) und seit heute morgen ein rotes, tränendes linkes Auge.
Sie war heute morgen freundlich gelaunt, ist aber ziemlich schlapp.

Meine Hebamme empfiehlt Meerwassertropfen, Muttermilch ins Auge und Globuli von Weleda.
Da mein Sohn 2008 gestorben ist bin ich etwas überängstlich.

Wir haben am Montag einen Termin zur U4.

Soll ich trotzdem heute noch zum Arzt?

Und was kann ich tun, um ihr zu helfen?

Vielen herzlichen Dank!!
Emily

von emily_berlin am 09.10.2009, 08:54 Uhr

 

Antwort:

Schnupfen und Husten bei kleinem Baby

Liebe E.,
das klingt erstens harmlos und zweitens ist gegen einen leichten Luftwegsinfekt kein Kraut gewachsen und der Polypragamatismus mit Meerwasser, Muttermilch und Globuli keineswegs sinnvoll. Nur wenn die Nase verstopft ist, macht Kochsalzlösung oder Meerwasserlösung für die Nase Sinn. Und nur wenn es ihrem KInd insgesamt nicht gut geht, z.B. höheres Fieber auftritt, sollten Sie zum Kinderarzt gehen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 09.10.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

schnupfen

mein Sohn, ist jetzt 5 Monate alt, hat seit 6 Tagen Schnupfen. Ich mache ihm regelmäßig Kochsalzlösung rein, nur bringt das leider nicht viel. Zum Stillen und vor allem Nachts braucht er die abschwellenden tropfen. Jetzt ist mein Problem das man die ja nur 1 Woche geben soll. ...

von daggii 08.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Mit Schnupfen ins Freibad

Guten Morgen Herr Dr. Busse, meine 6,5 jährige Tochter hat seit einer Woche einen Schnupfen, der sich morgens und abends mit verstopfter Nase meldet. Tagsüber muss sie sich nur 2-3 mal schnäuzen. Nun möchte sie gerne ins Freibad gehen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ...

von Fr. Heinz 17.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Schnupfen bei Säugling

Hallo Herr Dr. Busse, meine Zwillinge sind 5 Wochen zu früh auf die Welt gekommen. Nun sind sie 5 Wochen alt. Sie wiegen auch schon gut über 3 Kilo. Nun hat sich eine der beiden leider erkältet und hat eine ganz verstopfte Nase. Manchmal läuft ihr richtig der Rotz runter und ...

von Claudi06 15.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Schnupfen und Baden gehen

Ich hab mal eine frage kann ich meine 2 jährige Tochter trotzdem bei der wärme bedenkenlos baden gehen lassen wenn sie den Schnupfen hat und ich nicht weis ob es bei den Schnupfen bleibt oder noch mehr draus wird?. Danke im Vorraus für das beantworten meiner ...

von Julien2009 27.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Über drei Wochen anhaltender Schnupfen

Lieber Dr. Busse! Möchte Sie gern etwas fragen- und zwar meine 15 monate alte Tochter hat leider öfter mit langanhaltenden Schnupfen zu kämpfen. Momentan wieder über drei Wochen. Es kommt sehr viel Sekret aus der Nase(grün) und es wird überhaupt nicht besser. Wenn ich zu ...

von Bibi 1109 07.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Schnupfen usw.

Hallo, Hätte mal eine frage gibt es für Kleinkinder(wir sind 1,5J.)denn gar nichts außer Nasenspray was hilft unser KiA meint nein auch der Hustensaft hilft eigentlich nicht sagt Sie warum soll Ich ihn dann geben???Weil haben jetzt seit ewigkeiten immer und immer wieder ...

von Stoffal 07.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

hausmittelchen bei agessivem husten? baby 2 monate

ich komme grade von der ikinderrettungsstelle weil meine tochter (2mon) die ganze nacht extrem gehustet hat. teilweise so doll das ihr fast der atem wegblieb. die kinderärtztin da sagte das die lunge frei ist. also sie nicht wüsste woher der husten käme. wir haben HEDELIX ...

von mietzi80 07.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten Baby

Schnupfen geht nicht weg

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unsere Tochter (knapp 11 Monate) hat seit ca. 1,5 Wochen Schnupfen, ohne dass sich eine Besserung zeigt. Wenn Sie morgens wach wird, ist die Nase richtig zu (gelblicher Schleim). Tagsüber läuft ihr ständig die Nase (klares Sekret). Fieber hat ...

von claudine2807 02.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Impfen bei leichtem Schnupfen??

Hallo Dr. Busse...mein Sohn soll nächste Woche die zweite Impfung ( 6 fach und Rotaviren ) bekommen...nun hat er einen leichten Schnupfen...kein Fieber...tagsüber bemerkt man davon gar nichts...nur morgens ist die Nase etwas verstopft...darf trotzdem geimpft werden?? gruß ...

von Mel40 24.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Schnupfen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein 4-jähriger Sohn hat seit ca. 2 Wochen Schnupfen. Die Nase läuft gelblich-grün - ohne Besserungstendenz. Ist das im Rahmen eines Infektes noch normal, oder sollte das ärztlich abgeklärt werden auch im Hinblick auf eine eventuelle ...

von Xaxa 16.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schnupfen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.