Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schlechtes Schlafen

Hallo Dr. Busse,
mein Sohn ist 7 Monate alt und hat noch nie durchgeschlafen. Vor etwas über einem Monat habe ich abgestillt und zumindest die Abstände sind (manchmal) jetzt etwas größer als vorher.
Das Einschlafen klappt völlig problemlos in seinem eigenen Zimmer im eigenen Bett so gegen 19 Uhr. Er wird hingelegt, bekommt seinen Schnulli, sein Kuscheltier und die Spieluhr an und nach ein paar Minuten schlummert er tief und fest für mindestens 4 Stunden. Die letzte Mahlzeit ist sein Abendbrei ca. eine halbe bis dreiviertelstunde vor dem Schlafen.
Nach den 4 Stunden wird er wach und wir haben keine Chance ihn zu beruhigen ausser mit der Flasche! Ihr Ratschlag ihn im Bett liegen zu lassen und nur leise zu reden funktioniert leider überhaupt nicht...er schreit wie verrückt und ist dann richtig wach für 1-2 Stunden. Bekommt er die Flasche schläft er erstmal direkt weiter. Danach wacht er dann allerdings alle 2 Stunden auf und weint aber dann bekommt er keine Flasche...erst morgens wieder.
Er hat 2 Zähne bisher und ich glaube die nächsten sind im Anmarsch denn seit Tagen sabbert er wie verrückt! Zu sehen ist allerdings nichts. Außerdem robbt er seit einiger Zeit und seit ein paar Tagen sehr...er ist sofort unterwegs sobald er auf dem Boden liegt. Ich habe da Gefühl, immer wenn er etwas neues kann schläft er noch schlechter als sonst.
Was kann ich denn bloß tun? Bin ratlos :-(

von Mollie80 am 10.10.2008, 10:52 Uhr

 

Antwort:

Schlechtes Schlafen

Liebe M.,
die späte Flasche gegen 23 Uhr halte ich in diesem Alter noch für normal und das spätere Aufwachen hat sicher mit rascher Entwicklung zu tun. Bleiben Sie bei ihrer guten Strategie, dann nur leise zu reden und ihn nicht aus dem Bett zu nehmen, denn nur so kann sich das wieder bessern.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.10.2008

Antwort:

Schlechtes Schlafen

hallo fürs zahnen kann man höomoptische mittel geben lass dich in der apotheke bereaten bei uns hat chamillo gut angeschlagen.
oder viborozäpfen in den heissern phasen.
wenn die kinder sich entwickel schlafen sie wirklich schlechter.
da hilfe leider nur eins augen zu und mit viel viel liebe.
vorallen die zähne wachsen ja hoch und das tut auch weh und nacht ist der scmerz sehr spürbar.
unser (gottseidank )nun durch hatte das ganze program schmerzen fieber durchfall stark riechend kaum gegessen und einen wunden popo.
und viele viele tränen nacht wenn es garnet mehr ging gab ne schmerzzäpfen.
auch waren immer seine ohren mit in leitenschaft gezogen bis hin zur mittelohrentzündung.
wünsch dir und deinen kind alles gut und kopf hoch.sag dir immer kleine kinder kleine sorgen grosse kinder grosse sorgen

von tixtax am 10.10.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

zuviel Schlafen?

Meine Tochter (beinahe 1 Jahr) schläft Morgens bis 6.30 Uhr- dann muss ich sie wecken, weil ich arbeiten gehe und die Kleine in die Krippe muss- in der Kinderkrippe ist sie dann gegen 8 Uhr so müde, dass sie hingelegt wird- schläft 45 Minuten und ist dann topfit bis ich sie ...

von likoni 07.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Mein Baby will nicht schlafen!

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich weiß keinen Rat mehr. Meine Tochter, sie ist jetzt 10 Wochen alt, will nicht schlafen. Tagsüber so gut wie gar nicht und abends geht sie zwar in ihr Bettchen, aber nachts muss ich ständig raus, obwohl sie keinen Hunger o.ä. hat. Sie hat mal ...

von beatrixkiddow 07.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Schlafen?

Hallo Meine süße Maus is jetzt 16 Tage alt in der Klinik hat sie Nachts schon nicht in Ihrem Bett geschlafen immer nur auf meinem Brustkorb und seit wir zu hause schläft sie auch nicht in ihrem Stubenwagen nur bei uns im Bett allerdings schläft sie da auch neben mir und nicht ...

von Chrissy07 07.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Schlafen?!?

Hallo Dr. Busse, mich beschäftigt das Thema Schlafen sehr. Meine Tochter ist jetzt fast 7 Monate alt und schläft seit fast vier Wochen nachts ganz schlecht. Angefangen hat alles als wir in den Urlaub gefahren sind und meine Tochter die ganze Woche über erkältet war. In ...

von NicoleA 07.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Schlafen

Hallo Herr Dr, Busse ich hab mal eine Frage zum Schlafverhalten meiner Tochter (fast 14 Monate) Und zwar ist es so, dass sie abends um 20 Uhr ins Bett geht und morgens bzw. Mittags erst um 11 Uhr bzw. 11:30 Uhr wieder aufsteht. Und dass geht nun schon seit ca. 1 Monat so. ...

von Oliverk 17.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Zu Lange schlafen?

Hallo, ich habe eine 7 wochen alte Tochter. Sie schläft schon seit 2 wochen durch. Anfangs schlief Sie so 6 - 9 stunden am stück, aber seit ein paar Tagen werden es über 12 stunden. Gestern Abend zum beispiel, legte ich Sie um 19 uhr 30 hin und musste sie heute morgen um ...

von cindy_81 01.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

wutausbrüche und schlecht schlafen

Nach langem warten, muß ich mich jetzt doch an Sie wenden, denn so langsam weiß ich nicht mehr weiter. Meine Kleine Tochter wird jetzt dann 3 Jahre alt, und sie entwickelt sich gerade zu einem absoluten Trotzkopf, daß ich von meiner anderen Tochter 6 Jahre überhaupt nicht ...

von miamaus 29.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Lid schließt nicht beim schlafen

Hallo Herr Dr. Busse, wenn mein Sohn Vincent *28.10.2007 einschläft bzw. schläft, stehen seine Augenlider sehr oft einen Spalt (manchmal fast halb) offen. Er hat sehr große Augen mit langen Wimpern. Woran liegt das und ist dieser ständige Lichteinfall beim Schlafen nicht ...

von Sonja13 29.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Schlafen

Meine Tochter (10,5 Monate) schläft am Vormittag ca 1/2 bis 1 h und Nachmittags 1,5- 2h, nachts von ca. 19.30 Uhr bis 7 Uhr. Der Schlafrythmus hat sich in den letzen Monaten geändert. Sie hatte bis dahin immer wieder zwischendurch nach 2 h Wachphase ca 1/2 bis 3/4 h ...

von likoni 25.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Schlafen

Hallo, meine Tochter (10Mon.) leidet nachts immer furchtbar wenn sie Zähne bekommt. Sie wacht oft auf, weint und schreit, beisst sich auf ihre Finger... So richtig gut hilft nichts (Dentinox, Beissring (gekühlt und ungekühlt), PCM-Zäpfchen, Flasche...) nur stundenlanges trösten ...

von oktober07 20.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.