Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

schlafstörungen bei Traumatisierten Kinder

Sehr geehrter Dr. Busse, meine beiden Enkelinnen wurden sexuell Mißbraucht,waren dann 1,5 Jahre im Heim,und sind seid 4 Wochen bei mir in Dauerpflege.Sie habe extreme Schlafstörungen. Samantha 9 kann sehr schlecht einschlafen,und auch durch schlafen.Die kleine Sarah 6 Jahre ist extrem unruhig im Schlaf,sie tritt um sich und liegt selbst im Schlaf nicht ruhig,und wir stendig wach.sie ist für die schule schon zurück gesetzt worden.
Die Kinder brauchen doch einen ruhigen und gesunden schlaf.wie kann ich ihnen helfen.
Ich hoffe sie wissen Rat.

Mit freundlichen Gruß

von stafforttina am 11.08.2021, 08:09 Uhr

 

Antwort:

schlafstörungen bei Traumatisierten Kinder

Liebe S.,
es ist schön, dass Sie sich der beiden Mädchen angenommen haben. Was Sie jetzt brauchen ist die Sicherheit bei Ihnen und viel Liebe und Geduld. Solche Erlebnisse benötigen leider sehr viel Zeit, um verarbeitet zu werden. Ich hoffe, dass die Beiden außerdem in psychologischer Betreuung sind, wo auch Sie sich Rat und Hilfe holen können.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 11.08.2021

Antwort:

schlafstörungen bei Traumatisierten Kinder

Dafür wird es keine schnelle Lösung geben. Sind die beiden in psychiatrischer Betreuung?

von annarick am 11.08.2021

Antwort:

schlafstörungen bei Traumatisierten Kinder

Ja sie sind in Therapie,Können Bachblüten den Kindern Helfen,wenigstenz etwas zur Nachtruhe zu Kommen,oder schaden Sie eher?
Mit freundlichen gruß

von stafforttina am 11.08.2021

Antwort:

schlafstörungen bei Traumatisierten Kinder

Oh Gott das tut mir schrecklich Leid für die beiden Mäuse. Sind oder waren die beiden in Therapie um das Geschehene zu verarbeiten? Das könnte ihnen vielleicht helfen. Ansonsten auch einfach für die beiden Mäuse da sein Ihnen Sicherheit geben und für sie da sein weiterhin.

Alles Gute für euch 3

Liebe Grüße

von Ari0980 am 11.08.2021

Antwort:

schlafstörungen bei Traumatisierten Kinder

Liebe, Sicherheit, Beständigkeit.
Das ist das wichtigste. Und therapeutische Hilfe für die Kinder.

von Muschelnudel am 11.08.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Tochter hat seit Monaten ausgeprägte Schlafstörungen, Kinderarzt reagiert nicht

Sehr geehrter Herr Busse, Ein paar Fragen zu unserer Tochter (27 Monate) bitte, die nun seit April letzten Jahres auch alleine zu mir zum Umgang "darf". Seit diesem Zeitpunkt (Umgang alleine mit mir; Durchgesetzt gegen den Willen der Mutter mit Hilfe des Kinderschutzbundes) ...

von Leftovers 16.02.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlafstörungen, Kinder

Gibt es Schlafstörungen bei kleinen Kindern oder ist das Normal?

Guten Tag Herr Busse, nach einiger Zeit ohne Probleme wende ich mich nun wieder an sie. Mein Sohn wird Morgen 17 Monate alt und mir ist schon des öfteren Aufgefallen, dass er Nachts hin und wieder wach wird, ein bisschen vor sich hin erzählt und dann wieder einschläft. Da er ...

von Shinory 11.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Schlafstörungen, Kinder

Baby 6. Monat Reflux und Schlafstörungen

Hallo, mein Sohn ist jetzt 6 Monate und hat Reflux. Er bekommt bereits AR Nahrung und zwei Mal Brei aber besser ist der Reflux dadurch nicht. Er muss oft aufstoßen je Mahlzeit ca 5-10 Mal und spuckt auch oft. Da er normal zunimmt wurde beim Arzt nur gesagt da muss man durch. ...

von Vilo2020 18.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafstörungen

Schlafstörungen mit 18 monaten

Hallo, Vorab einige infos zu meiner tochter. Sie ist 18 monate alt, lebensfroh, ein quatschkopf und verbreitet überall gute laune. Allerdings, schläft sie n u r an der brust abends ein. Wacht alle 1,5 std nachts auf und schläft wieder n u r an der brust ein. Über tag stille ...

von Katsche1985 18.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafstörungen

Osteopathie bei Schlafstörungen

Hallo Mein baby 7 Wochen alt hat sehr Probleme einzuschlafen und dann länger als nur 10 Minuten zu schlafen... ich bekomme ihn nur in schlaf wenn ich ihn wippe und dann wacht er nach ein paar Minuten wieder auf, aber nicht normal sondern es wirkt wie wenn er sich total ...

von EllaFelix 26.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafstörungen

Schlafstörungen und Kopf kratzen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Unser Peter ist jetzt 15 Monate alt. Er hat bis dato nie die ganze Nacht durchgeschlafen. Die letzten 3 Monate sind aber wirklich Katastrophe. Er schläft tagsüber einmal ca. 1.5 Stunde. Am Abend geht er ins Bett um ca. 21h. Schläft in seinem Bett ...

von Asyapepe 27.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafstörungen

WIRKLICHE Schlafstörungen

Hallo! Ich bin soooooo verzweifelt. Meine Situation ist so schlimm, dass ich meine Arbeit jetzt kündigen musste ... Mein Kind ist 27 Monate alt. Ihr Schlafprotokoll von dieser Woche: Mittwoch 02:00 Uhr - 08:00 mittags 16-18:00 Donnerstag 01:00. -08:30 mittags ...

von Cherubimx 02.07.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafstörungen

Schlafstörungen? Kleinkind wacht nachts immer um die gleiche Zeit auf

Lieber Herr Dr. Busse, Meine 16 Monate alte Tochter ist in letzter Zeit sehr anhänglich. Alleine schlafen kann sie im Moment auch nicht. Sie weint unheimlich viel, sodass ich sie nicht leiden lassen kann. Also schläft sie mit uns. Das Einschlafen gestaltet sich trotz ...

von Sofyy 26.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafstörungen

Angst oder Schmerzen? Schlafstörungen nach krankenhaus.

Hallöchen, Meine Tochter juna ist 16 monate alt. Kurz vorab: sie hat nachts bisher nie durchgeschlafen, ist ca 1h-2h aufgewacht, hat getrunken, kurz wach und weiter geschlafen...jede 3. Nacht war sie auch länger nachts putz munter oft auch wenn sie wieder zahnte ...Achso ...

von Lula89 10.04.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafstörungen

Sind Schlafstörungen nur eine Phase?

Mein Sohn, 20 Monate schläft immer schlächter. Zu anfang wachte er nachts 2 bis 3 mal auf lies sich aber schnell wieder beruhigen, mittlerweile schläft er nur noch maximal drei Stunden am stück in seinem Bett danach bleibt mir nichts anderes übrig wie ihn mit ins Elternbett ...

von DoreenA. 25.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafstörungen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.