Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Schlafdauer

Guten Morgen Dr. Busse,

mein Sohn (6 Monate und bisschen) schläft im Verlauf von 24 h etwa 11-13 h. Reicht das, weil ich gelesen habe, dass es in diesem Alter noch 15 h sein sollten? Er wacht jeden Morgen - unabhängig davon, ob er nachts gestillt wurde oder nicht und wann er eingeschlafen ist - gegen 4.30 -5.00 Uhr auf und ist dann mehrere Stunden bis 9.00 Uhr oder länger wach. Er wird quengelig, hat rote Augen und zeigt alle Müdigkleitssignale, ist aber trotz Ruhe und Abdunkelung usw. nicht zum Schlafen zu bringen. Im weiteren Tagesverlauf macht er mehr oder weniger Mittagsschlaf und auf dem täglichen Spaziergang schafft er auch noch mal ca. eine Stunde. Insgesamt also 11-13 h wie gesagt. Wie ist Ihre Meinung dazu?

Vielen Dank

von Dezemberbaby am 17.06.2009, 09:40 Uhr

 

Antwort:

Schlafdauer

Liebe D.,
man kann Kinder nicht zum Schlafen zwingen und langfrsitig holen sie sich den Schlaf, den sie benötigen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 17.06.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.