Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

ratlos.....

Sehr geehrter Herr Dr. Busse,

ich muss mich mal an Sie wenden, da ich mir keinen Rat mehr weiss.
Mein Jüngster ist 6 Monate alt und hat immer noch mit Blähungen und Bauchschmerzen zu kämpfen.Er bekommt Comformil,damit hat er zwar keine Schmerzen, aber übelst riechende Blähungen.Wir hatten schon mal versucht mit Beikost anzufangen, aber davon bekommt er wieder Bauchweh.
Also wieder nur Comformil.Wie lange kann das denn dauern, bis die Beschwerden wieder weg sind?Und wie lange sollte ein Kind nur Comformil bekommen.Bei meinem KA habe ich erst am 6.6.einen Termin bekommen, hätte gerne mal ihre Meinung gehört.

Einen schönen Tag wünscht

Kirsten

von Kirsten am 29.05.2001, 09:03 Uhr

 

Antwort:

ratlos.....

Liebe Kirsten,
Farbe, Konsistenz und Geruch des Stuhlgangs läßt sich aus der Ferne nur schlecht beurteilen. Füttern Sie weiter Comformil und scheuen Sie sich nicht auch mal eine typische Windel (evtl. auch schon vorher) mit in die Praxis zu nehmen. Manche Kinder brauchen leider länger als 3 Monate bis die Blähungen verschwinden.
Gute Besserung

von Dr. med. Andreas Busse am 29.05.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.