Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Plötzliches Fieber ohne Symtome

Hallo
Meine Tochter 14 Monate hatte am samstag Plötzlich fieber bekommen( 39.5)
Am Sonntag Hatte sie auch FIeber heute morgen 37.5 also kein fieber aber heute abend hatte sie wieder 38.5 fieber gehabt hatte heute morgen eine urinprobe zum kia gebracht der hat festgestellt das sie zuviel eiweiss und blut im urin hatte daraufhin hat der kia eine urin kultur gemacht aber kriege morgen erst bescheid . meine tochter hat auch ein erweitertes Nierenbecken Jetzt meine frage : KAnn das sein das sie an Harnweginfekt erkrankt ist aber sie hatte ja heute morgen kein fieber mehr nur heute abend hatte sie noch fieber kann das fieber auch vorrübergehend einfach aussetzten trotz einem infektBitte speissen sie mich nicht mit der antwort dann gehen sie noch mal zum Kinderarzt ab danke
Mit Freundlichen Gruß
Yvonne und celine

von Yvonne und Celine am 21.05.2001, 20:43 Uhr

 

Antwort:

Plötzliches Fieber ohne Symtome

Liebe Yvonne,
oft können ur wiederholte Untersuchungen beim Kinderarzt die Lösung des Rätsels "Fieber" bringen. Bei einem erweiterten Nierenbecken muss man immer an einen HArnwegsinfekt denken, der sich allerdings bei der schwierigen sauberen Uringewinnung gerade bei Mädchen dann oft nur mittels eines KAtheterurins oder einer Blasenpunktion ausschließne oder bestätigen läßt. DAs ist wichtig, da bei einem Harnwegsinfekt nachher eine Röntgenuntersuchung des HArnsystems gemacht werden müßte, ein MCU.
Ihr Kinderarzt wird das ja morgen weiter klären.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 21.05.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.