Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Obstverweigerung

Meine Kleine (13 Monate) isst keinerlei Obst mehr. Obst hat sie immer schon verweigert, wenn es nicht aus´m Gläschen kam, aber seit einiger Zeit verweigert sie auch die Obstgläschen. Obstsaft ist auch nicht drin. Alles andere futtert sie. Aber Obst ist doch nötig...Soll ich nichts machen, und der Obstappetit kommt von allein wieder?

von Kazimiera am 02.08.2009, 13:32 Uhr

 

Antwort:

Obstverweigerung

Liebe K.,
das Prinzip lautet: es gibt am Familientisch das, was Sie Gesundes und schmackhaftes anbieten und ihre Tochter darf davon so viel oder wenig essen wie sie will. Und das wird sich immer wieder mal ändern, ohne dass Sie gleich einen Mangel befürchten müssen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 02.08.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.