Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Nestchen

Lieber Herr Dr. Busse!

Wir haben für das Gitterbett unserer Kleinen schon in meiner Schwangerschaft ein Nestchen gekauft. Ich hab es allerdings dann auf ihr Anraten hin erst gar nicht angebracht. (SIDS-Gefahr)
Meine Tochter ist mittlerweile 7 Monate alt und tobt sich nachts wie auch in der Früh wenn sie munter wird gerne im Gitterbett aus. Sie liegt dann kreuz und quer im Bett.
Soll ich das Nestchen überhaupt gänzlich weg lassen oder kann ich es ab einem bestimmten Alter anbringen?!

Vielen lieben Dank schonmal für Ihre Hilfe!

Ganz liebe Grüße

Patricia

von celina-23 am 29.03.2008, 19:26 Uhr

 

Antwort:

Nestchen

Liebe P.,
lassen Sie das Nestchen besser für immer weg. Und keine Sorge, Ihr Kind verletzt sich nicht ernsthaft an dem Bettgitter.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 30.03.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Himmel und Nestchen

Lieber Herr Dr. Busse! Meine Tochter ist fast fünf Monate alt. Wir haben zwar Himmel und Neschen gekauft, aber da beides anscheinend nicht gut sein soll (Kindstot) haben wir bis vor ein paar Tagen darauf verzichtet. Den Himmel lassen wir jetzt überhaupt weg aber das ...

von celina-23 18.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nestchen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.