Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Nabelbruch & Vigantol

Hallo Dr. Busse, ich war gestern mit unserer Tochter (sie ist 3 jahre 7 Monate) beim Kinderorthopaeden, eigentlich um die Fuesse kontrollieren zu lassen (wegen Senk-/Spreizfuss). Dem Arzt ist aber etwas ganz anderes aufgefallen: eine kleine Nabel-Hernie. Ich sehe nur, dass der Bauchnabel etwas vorgewoelbt ist, denke das ist aber schon immer so. Wir sollen unserer Tochter jetzt Vigantol Tropfen geben 1xtaeglich. Allerdings weiss ich nicht, ob das mit dem Nabelbruch zusammen haengen soll oder sich auf etwas anderes bezieht, er meinte auch, sie sei sehr weiss. (ich denke, das liegt eher an LS 50 wenn wir an den Strand gehen). Hoffe Sie koennen mir etwas helfen, wir leben in Portugal, ich habe aufgrund der Sprache und weil ich etwas verwirrt war von der Diagnose, leider nicht nachgefragt. Danke und viele Gruesse, JasminSabine

von JasminSabine am 30.07.2010, 11:12 Uhr

 

Antwort:

Nabelbruch & Vigantol

Liebe J.,
da Sie in Portugal ja in einem sonnigen Land leben, ist sicher keine zusätzliche Gabe von Vitamin D für ein 3-jähriges Kind nötig. Und eine kleine Nabelhernie ist angeboren und hat jetzt erst mal keine Bedeutung. Nur bevor ein Mädchen schwanger werden sollte, müsste das operiert sein und man kann abwarten, dass man es vielleicht mal anlässlich einer Blinddarmentfernung mitmachen kann.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 30.07.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Vigantol

Hallo Dr. Busse, unsere Sophia ist mittlerweile 16 Monate und bekommt tgl. 1 Tropfen Vigantol. Jetzt ist die Flasche wirklich leer und wir fragen uns, sollen wir die neue Flasche anbrechen oder braucht Sophia das Vitamin D gar nicht mehr und gilt das dann für immer?? Vielen ...

von stupsimaus 20.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vigantol

Breiverweigerung und Vigantoletten - Zwei Fragen!

Hallo Herr Dr. Busse! 1. Unser Söhnchen (1Jahr) möchte seit einigen Tagen früh seinen Milchbrei nicht mehr und auch nicht seinen Mittagsbrei. Ein paar Löffel isst er und dann ist Schluss. Auch Familienkost möchte er nicht. Kann das am Zahnen liegen? Er hat bereits acht ...

von Sternschnuppe83 20.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vigantol

Vigantol-Öl wieviel?

Hallo Dr. Busse, ich werde aus der Beschreibung zu dem Öl nicht ganz schlau. Wieviele Tropfen muss ich meinem 5,5 Monate altem Baby geben? 1 oder 2 oder mehr? Da steht nur was von Mangelzuständen, aber man gibt das ja zur Vorsorge oder? Hatte vorher Tab., da war es eindeutig ...

von TiSchie 09.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vigantol

Nabelbruch

Hallo Hr. Dr. Busse, als ich mit meinem Sohn (2,5 Jahre) letzte Woche zum Blutnehmen (wird an den Polypen operiert) bei Hausarzt war, meinte er beim Untersuchen so nebenbei: "Ah, ein kleiner Nabelbruch". Ich habe dann total vergessen zu fragen, ob man da was machen kann bzw. ...

von motte101 28.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelbruch

Nabelbruch

Hallo, unserer Tochter 34. Monat, hatte vor kurzem eine OP wegen Bauchnabelbruch. Der wurde operiert und sie hatte einen Tupfer mit Pflaster auf dem Bauch. ICh durfte es jetzt mittwoch abmachen. Und da schien es mir als ob er ein bißchen drin war. Gestern fand ich hat er glatt ...

von Flamme 18.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelbruch

Nabelbruch

Guten Tag, meine Tochter Charlotte ist 5 Wochen alt und ich möchte gerne einen Babymassagekurs mit ihr besuchen. Unser Kinderarzt hat einen nicht therapiebedürftigen Nabelbruch diagnostiziert. Leider habe ich vergessen zu fragen, ob die Kleine damit trotzdem zur Babymassage ...

von qwertz1234 15.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelbruch

nabelbruch

Hallo Dr. Busse, mir ist gestern bei meiner 3 Jahre alten Tochter aufgefallen, dass Sie oberhalb des Nabels einen ca. 50 Cent grosse Mulde hat. Der Bauchnabel sieht aber normal aus. Der Bauch fühlt sich ein wenig hart und gespannt an. Sie hatte aber keine schmerzen beim ...

von hallo100 13.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelbruch

Nabelbruch

Lieber Dr. Busse, mein Sohn ist 6 1/2 Wochen alt und hat einen - meines Erachtens richtig großen - Nabelbruch, mittlerweile fast so groß, wie sein Fäustchen. Bei der U3 vor 2 Wochen sah man nur geringfügig eine kleine Ausstülpung, die sich in der vergangenen Woche aber ...

von körnchen1 04.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nabelbruch

Vigantol Öl Lagerung

Heute ist mir aufgefallen, dass auf dem Vigantol Öl steht, dass man es lichtgeschützt lagern soll. Ich benutze es seit ca. 3 Monaten und hatte die dunkle Flasche aus Unkenntnis einfach im Regal stehen. Ist das Medikament jetzt unwirksam und ich sollte mir ein neues besorgen ...

von Gusto1 02.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vigantol

Vigantol-Öl und Flaschennahrung

Hallo Herr Busse! Ich habe folgende Frage: Mein Baby (14 Tage alt) bekommt HA-Pre Nahrung. Jetzt hat mir die Hebamme gesagt ich sollte ab dem 10. Tag Vigantol-Öl geben. Täglich 1 Tropfen. In der Mutter-Kind-Gruppe haben sie mir jetzt davon abgeraten, da in Flaschennahrung ...

von B2202 01.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Vigantol

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.