Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Muss ich bei Alten Haus Wasser abkochen

Hallo.
Ich habe eine Frage zum Thema Wasser abkochen.
Wir wohnen in einem 50 Jahre alten Haus mit dementsprechend alten Wasserleitungen. Unsere Tochter wird jetzt dann 7 Monate alt. Ich bin mir jetzt unsicher ob ich das Wasser für ihre Milch Flaschen und das Trinkwasser zur Beikost noch abkochen muss. Oder soll ich lieber gleich gekauftes Wasser geben?

Vielen Dank schon mal.

von KatiKitKat am 19.02.2018, 23:10 Uhr

 

Antwort:

Muss ich bei Alten Haus Wasser abkochen

Liebe K.,
Probleme wären nicht Keime sondern die Abgabe von Stoffen wie Blei oder Kupfer aus Leitungen, wenn die z.B. aus Blei bestehen oder bei Kupferleitungen der pH-Wert des Wassers sehr niedrig ist. Im Zweifelsfall kann Ihr Wasserwerk Sie dabei unterstützen, die Wasserqualität zu überprüfen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 20.02.2018

Antwort:

Problem sind nicht Bakterien, sondern das Material der Rohre...

Hallo,

wir wohnen in einem über 60 Jahre alten Haus. Zum Glück hat es Wasserleitungen aus Kupfer, die sind gut. Manche alten Häuser haben aber noch Bleirohre. Dieses Wasser darf man dann besser nicht für Babynahrung verwenden.

Bei 50 Jahre alten Häusern wurden allerdings normalerweise keine Bleirohre mehr verwendet. Sieh halt mal im Keller nach: Die Leitungen müssen aussehen, wie angelaufenes Kupfer eben aussieht (dunkelbraun). Bleirohre dagegen sind grau.

Was Bakterien angeht, brauchst Du bei einem „nur“ 50 Jahre alten Haus keine Bedenken zu haben. Ich selbst habe beiden Kindern das Leitungswasser gegeben, und sie hatten nie etwas. Auch der Kinderarzt hatte grünes Licht gegeben. Bei einem 100 Jahre alten Haus wäre dies schon etwas Anderes.

LG

von Windpferdchen am 20.02.2018

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Wie lange Wasser abkochen

Lieber Dr. Busse. Wie lange sollte man für Babys das Wasser abkochen ? Mein Sohn trinkt mir zwei Jahren mittlerweile normales Leitungswasser welches nicht abgekocht ist. Für meine Tochter (8 Monate) koche ich es jeden Tag ab. Nur ist es manchmal ärgerlich wenn ich es ...

von Myfairlady11 10.10.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser abkochen

Wasser abkochen im Topf oder Wsserkocher?

Abend Dr Busse. Ich koche täglich mehrmals das Wasser für die Babynahrung in einem Edelstahl Topf ab. Um immer 500 ml rauszubekommen messe ich diese Menge in einem normalen Messerbecher ab. Jetzt fällt mir aber urplötzlich ein das in diesem stinknormalen messbecher ...

von Crolita 24.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser abkochen

Wasser abkochen für Säuglingsnahrung

Hallo Herr Dr. Busse. Eine Frage beschäftigt mich jetzt noch sehr. Mein Baby bekam mit ca. 9 Monaten das Fläschchen. Am Anfang immer mit abgekochtem Wasser - später habe ich einfach normales Leitungswasser auf die richtige Temperatur erhitzt. Das dürfte so mit 10 oder 11 ...

von green11 16.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser abkochen

Wasser abkochen und Vaporisator

Guten Morgen Hr. Dr. Busse, meine Tochter (13 Monate) trinkt noch hauptsächlich vorm Schlafengehen eine Flasche mit 3er-Folgemilch. Muss ich das Wasser hierzu noch abkochen oder kann ich das Milchpulver auch mit lauwarmen Leitungswasser anrühren? Bis dato nutze ich ...

von Jeanney 13.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser abkochen

Wasser abkochen für D-Fluoretten/Vigantoletten?

Hallo, ich habe ein paar Fragen bzgl. der Gabe von Fluortabeletten. Mein Sohn ist jetzt 5 1/2 Monate alt. In den ersten Wochen hat die Verabreichung mit dem Löffel nicht geklappt, weshalb ich die Tabletten nur selten gegeben habe. Leider vergesse ich nun gewohnheitsmäßig ...

von schokohasi75 22.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser abkochen

Wasser abkochen (Spanien)

Guten abend, wir fahren bald aus beruflichen Gründen für vier Wochen nach Spanien. Unsere Tochter wird in dieser Zeit ein Jahr alt. Uns wurde gesagt, dass das Leitungswasser dort nicht zum Trinken geeignet sei. Wir werden also stilles Minaralwasser zur Zubereitung der ...

von Kat70 17.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser abkochen

Wasser abkochen

Hallo Ich koche das wasser für die säuglingsmilch nur einmal im wasserkocher auf, wie lange muss ich das noch tun? Im internet stehr 1 jahr oder bis das kind 6 Monate alt ist dann könnte man wasser direkt aus dem hahn nehmen? Aber wie ist das denn jetzt? Mein kleiner ist 5 ...

von Neri123 18.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser abkochen

Wasser abkochen

Hallo Dr Busse, reicht es wenn ich das Leitungswasser im Wasserkocher aufkochen lasse oder muss ich das im Topf längere Zeit sprudeln lassen? Wir möchten Säuglingsnahrung zubereiten. Haben bis jetzt immer babywasser gekauft, aber jeder nimmt Leitungswasser. Kann ich es ohne ...

von Rosie88 03.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser abkochen

Muss man Wasser für Babys abkochen?

Hallo Herr Dr. Busse, ich hätte da zwei kleine Fragen: 1. Wir verwenden das Trinkwasser "Plose", das für die Zubereitung von Säuglingsnahrung geeignet ist. Wenn ich meinem Baby die Vigantolette in einem kleinen Löffel mit diesem Wasser auflöse, muss ich das Wasser dann ...

von Heli_15 19.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser abkochen

Wasser abkochen?

Hallo , Ich habe mit 1 Jahr aufgehört für meinen Sohn 1,5 Jahre das Wasser abzukochen zurzeit bekommt er ein für Säuglingsnahrung geeignetes Wasser zum trinken da unser Wasser aus der Leitung recht kalkhaltig ist . Meine Frage ist braucht er in diesem Alter noch noch ...

von Eugenia123 24.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wasser abkochen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.