Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

mmr impfung nebenwirkung

hallo herr dr. busse,

mein sohn (22 monate) ist wie ausgewechselt nach der zweiten mmr impfung. er weint ständig und sagt aua.
ich gehe davon aus dass er schmerzen hat, denn nach ibuprofen oder paracetamol gehts ihm wesentlich besser.
die impfung ist jetzt 10 tage her.
bereits nach fünf tagen bekam er nachts sehr hohes fieber und hat sich mehrmals erbrochen.
unsere kiä meinte er hätte einen infekt da die nebenwirkungen einer mmr impfung frühstens nach sieben tagen auftreten.
das fieber ist nun weg aber schmerzen hat er noch immer.
leider kann er noch nicht sagen was ihm wehtut.
wie lange können denn nebenwirkungen bestehen?
bin mir eigentlich ziemlich sicher dass es nebenwirkungen der impfung sind.
er hat weder durchfall, keinen roten hals oder schnupfen. nichts was für einen infekt spricht.
lg

von inakaina am 29.09.2014, 15:51 Uhr

 

Antwort:

mmr impfung nebenwirkung

Liebe I.,
ich kann nur Ihren Kinderarzt bestätigen, dass der Beginn des hohen Fiebers 5 Tage nach der MMR-Impfung für einen Infekt und nicht für die Impfung als Auslöser spricht. Lassen Sie Ihren Sohn doch bitte erneut beim Kinderarzt untersuchen, um zu klären, was ihm zu schaffen macht.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 29.09.2014

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

MMR Impfung verspätet!

Hallo, mein Sohn hat zeitgemäß mit einem Jahr seine erste MMR-Imfung bekommen. Nun ist er 3,5 Jahre alt und auf grund vieler Erkrankungen und Infekte sind wir einfach nicht dazu gekommen die zweite durchzuführen! Meine Frage: Ist er denn imun wenn ich ihn heute impfen ...

von HappyMelli 11.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: MMR Impfung, Impfung MMR

MMR Impfung nicht erfolgt

Lieber Dr. Busse, mein Sohn ist nun ein Jahr alt. Ich hatte Sie bereits vor geraumer Zeit nach Ihrer Meinung gefragt. Es ging darum, dass meine KiÄ der Meinung ist, dass die Babys zur U6 Hepatitis A und B gespritzt bekommen und nicht MMR. MMR impfen sie erst mit einem Alter ...

von Augustmama 07.08.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: MMR Impfung, Impfung MMR

Urlaub und MMR Impfung

Hallo Dr Busse. Wir hben kurzfristig beschlossen dieses jahr nun doch eine Woche in den Urlaub zu fahren. Leider bekommt mein mann nu in einem sehr kurzen zeitraum Urlaub. Und zwar Anfang September. Nun ist es so, das da eigentlich die U6 inkl MMR (+ Windpocken) ...

von Stumpi 13.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: MMR Impfung, Impfung MMR

Mmr IMpfung und Verhalten im Hochstuhl

Hallo Herr dr BUsse, Meine Tochter 12 Monate alt wurde vor 3 Wochen gegen Mmr geimpft...hatte bis heute keinerlei Nebenwirkungen ...kein Fieber etc Kann es sein das die Impfung sich nicht aufgebaut hat ? Dann macht sie seit 3 Tagen ein Riesen Theater wenn sie in den ...

von Hesle 20.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: MMR Impfung, Impfung MMR

MMR Impfung vorziehen - Türkeiurlaub

Sehr geehrter Herr dr. Busse, unsere Tochter wird bald 10 Monate alt. Wir hatten überlegt, die MMR-Impfung vorzuziehen, da wir viele komplett ungeimpfte KInder in der Kita der Großen haben. Nun müssen wir die Tage in die Türkei fliegen, wäre es erforderlich, die Impfung vor ...

von Kunderella 28.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: MMR Impfung, Impfung MMR

Ansteckung nach MMR Impfung

Hallo, Ist ein Baby für andere Babys ansteckend nach der MMR Impfung wenn es Symptome wie Fieber oder Hautausschlag zeigt? Sofern dieses Baby dann mit anderen spielt und die Sachen in Mund nimmt und dann ein anders Baby damit spielt z.b.? Wie wird die Impfung in der ...

von Winterblume 24.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: MMR Impfung, Impfung MMR

Gleichgewichtsstörung nach MMR Impfung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, sehr geehrter Herr Dr. Erle-Bischoff, unser Sohn, fast 14 Monate, bekam vor 2 Wochen seine 1. MMR-Impfung. Schon am nächsten Tag begann er zu taumeln an und fiel ständig. Die beiden darauffolgenden Tage kamen Schwierigkeiten bei Essens- und ...

von sommi-sonnenschein 20.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: MMR Impfung, Impfung MMR

mmr Impfung und Penicilin

Sehr geehrter Herr Busse, unser 11 Monate alter Sohn soll nächsten Mittwoch gegen mmr geimpft werden. Bis einschließlich Mi. muss ich allerdings noch Penicilin nehmen. Meine Ärztin meinte, dass es zwar stillverträglich ist, allerdings auch in die Muttermilch übergeht. Da ich ...

von AnneB79 13.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: MMR Impfung, Impfung MMR

MMR Impfung - Babyschwimmen und Krabbelgruppe?

Sehr geehrter Dr.Busse, nun hab ich mal eine dumme Frage... Vor 6 Tagen wurde unsere Tochter gegen MMR geimpft. Bis jetzt geht es ihr sehr gut. Nun gehen wir regelmäßig in die Krabbelgruppe und zum Babyschwimmen, wo auch deutlich jüngere Kinder sind, die ja noch keinen ...

von Läuferin 13.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: MMR Impfung, Impfung MMR

Wirkung der MMR impfung schon nach einem Tag???

Hallo Herr Dr Busse, ich bin etwas besorgt. Und zwar hat mein kleiner (fast 16 Monate) gestern seine erste mmr Impfung bekommen. Er hatte etwas husten und von Freitag bis Sonntag 40 Fieber. Ich hab dies alles der Hebamme gesagt ( lebe in Norwegen) und diese meinte das es nix ...

von sterni465 21.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichworte: MMR Impfung, Impfung MMR

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.