Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Micotar Mundgel

Liebes Team,

meine Tochter ist 2 Monate alt und hat wegen Mundsoor das Micotar Mundgel vom Kinderarzt verschrieben bekommen.
Mit erschrecken habe ich jetzt gelesen das darin 96% Ethanol, also Alkohol enthalten sind! Ich habe während meiner ganzen Schwangerschaft sowie auch jetzt in der Stillzeit keinen Tropfen Alkohol zu mir genommen, weil ich meiner Tochter nicht schaden wollte und jetzt sehe ich das in einem scheinbar harmlosen Gel Alkohol vorhanden ist....???
Warum wird sowas für Säuglinge verschrieben?
Eigentlich müsste ich ihr das Gel weiterhin geben, da der Pilz nach 7 Tagen noch immer da ist, habe aber ein furchtbar schlechtes Gefühl dabei!
Sie hat das Gel wie in de Packungsbeilage 4 mal tägl. bekommen.
Eigentlich ist das Gel auch erst ab 6 Monaten??
Soll ich es weiter verwenden?

Bin total iritiert und hoffe auf eine ehrliche und offene Antwort.
Vielen Dank im Voraus!

von tami1610 am 30.12.2009, 10:02 Uhr

 

Antwort:

Micotar Mundgel

Liebe T.,
die Prozentangabe betrifft nicht das gesamte Mittel und die geringe Menge an Alkohol, die dann wirklich enthalten ist, ist eher unschädlich. Ich würde aber trotzdem ein Mittel bvorzugen, das ohne jeden Alkohol auskommt wie z.b. Infectosoor Mundgel.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 30.12.2009

Antwort:

Micotar Mundgel

Hallo, meine Tochter ist 4 Monate alt. Sie hatte auch einen hartnäckigen Mundsoor. Erst haben wir Nystaderm bekommen, dann Daktar, dann Moronal und letzendlich Micotar. Ich hatte auch kein gutes Gefühl dabei ihr das zu geben, aber sie hat die Muttermilch verweigert und so blieb mir nichts anders übrig. Der Pilz müsste aber bei Euch schon weg sein, nach ca. 2 bis 3 Tagen und wenn nicht müsstest Du nochmal zum Arzt und Dir etwas anderes verschreiben lassen. Gute Besserung Sandra+Ronja

von mottes am 30.12.2009

Antwort:

Micotar Mundgel

Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort und die Empfehlung!

von tami1610 am 06.01.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Mundgel gegen Soor

Hallo, meine Tochter ist 11 Wochen alt und hat sich jetzt innerhalb von 4 Wochen das 3. Mal nen Mundsoor eingefangen. Liegt vielleicht daran, dass ich die Salbe nicht ganz bis zum Schluss gegeben habe (Asche auf mein Haupt). Jetzt habe ich 2 verschieden Tuben Mundgel. Einmal ...

von Terrorzicke 21.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mundgel

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.