Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Magen Darm Infekt

Hallo,

unsere Tochter (wird Ende des Monats 3 Jahre alt) ist seit Samstag an einem Magen-Darm-Infekt erkrankt. Sie hatte Samstag und Sonntag dazu auch noch 39° Fieber.

Sie trinkt und isst nur mäßig bis gar nicht. Sie ist schwer zum Trinken zu motivieren. Sie ist allgemein schlapp, bittet mich sie die Treppe hochzutragen usw., quengelig und weinerlich.

Sie ist immerschon ein schlechter Esser gewesen. Wog im Januar 11110 g. Liegt gerade über der untersten Perzentile (3%?).

Sie hatte das Wochende davor bereits einen Virusinfekt: Erkältung, hohes Fieber, Husten, rotes Ohr usw. war daher sowieso schon geschwächt und konnte sich nicht erholen (sie konnte Donnerstag mit ihrem Tret-Traktor keine 100m fahren - ihre Beine könnten nicht mehr).

Was soll ich machen? .

Danke

von SiKa am 03.05.2010, 21:26 Uhr

 

Antwort:

Magen Darm Infekt

Liebe S.,
entscheidend ist sicher, dass Ihre Tochter ausreichend Flüssigkeit bekommt und nicht austrocknet. Dann sollte sie sich auch erholen. Am besten lassen Sie ihren Kinderarzt nachsehen, wie es ihr geht und ob sie weitergehende Behandlung benötigt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 04.05.2010

Antwort:

Magen Darm Infekt

hallo. hauptsache sie trinkt trinkt trinkt. und ein arzt sieht sie regelmäßig. Ich war mit meinem kleinen (fast 2 1/2) wegen denselben symptomen nach vier tagen im krankenhaus, weil er sehr schlecht getrunken hat mit allen tricks und kniffen. mir wurde dort geraten, die durchfallkinder sollen essen und trinken, was schmeckt, egal was (mit viel apfelsaftschorle sind wir nach drei tagen wieder zu hause gewesen) - sind wohl wissenschaftliche erkenntnisse!
Ich wünsch euch ganz doll gute besserung und ganz schnelles "auf die beine kommen" danach. lg

von hummel80 am 03.05.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Magen Darm Grippe - Ansteckungsgefahr

Unsere Kleine hat heute die ganze Nacht gebrochen und natürlich habe ich sie heute vom KIGA zuhause gelassen. Meine Frage ist jetzt nur, in wieweit unser Große jetzt für andere Kinder ansteckend ist, wenn sie selbst noch keine Symptome hat. Kann sie schon vorher ansteckend ...

von Donald 28.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen Darm

Magen darm infekt!!

Hallo!! Unseren kleinen mann (9monate) Hat es voll erwischt! Erst schnupfen,dann bronchitis und dann noch mittelohrentzündung! Und ein paar tage danachkam noch erbrechen und durchfall und hohen fieber! Seid heute ist das fieber runter aber er erbricht teilweise noch. Er bekommt ...

von matthew 01.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Magen Darm Infekt, Magen Darm

Magen Darm Infekt ?

Hallo, mein 19 Monate alter Sohn hat seit Sonntagnacht folgende Beschwerden: Sonntagnachts hat es um 01 Uhr mit Erbrechen dass bis zum morgen im halbstundentakt kam begonnen, morgens kam dann noch durchfall hinzu worauf ich zum Hausarzt ging (da er auch kein Wasser behielt und ...

von Lilian_01 12.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Magen Darm Infekt, Magen Darm

Magen Darm Grippe

Nun habe ich schon wieder eine frage ... meine beiden (der kleine fast 2 fing an), der große 4, haben schlimm durchfall seit letzter nacht (etwa 10 x am tag), begonnen hat es jeweils mit einem schlimmen erbrechen (jedoch behalten sie beide tee drin). wieviel flüssigkeit sollten ...

von hummel80 08.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen Darm

magen darm gern auch an alle

Hallo Dr. Busse Unsere Zwillinge haben am So. Geburtstag,wir wollen mit Freunden gern ein bischen feiern..Nun ist bei Ihnen die Magen Darm Grippe ausgebrochen,bis jetzt hat es nur einer,aber ich habe gelesen,das die Magen Darm Grippe 4-5 Tage ansteckend ist..Wie lang ist denn ...

von Jägermeister 18.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen Darm

Magen darm virus

Hallo ! Wollte mal fragen wie schnell sich unser kleiner mann (5monate) mit einem magen darm virus anstecken könnte? War gestern mit ihm ,wegen der roten wange,beim kinderarzt und da hatten ganz viele kinder einen magen darm virus! Und im frundeskreis hat es auch ein kind! Nun ...

von matthew 06.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen Darm

Magen Darm Grippe

Lieber Dr. Busse, mein Sohn hat seit gestern Magen Darm Grippe. Heute geht es ihm aber wieder recht gut. Meine ganz große Sorge ist, dass sich meine kleine Tochter (6 Monate) ansteckt. Ich habe mich ja bis jetzt auch jedes Mal bei ihm angesteckt. Momentan bin ich aber noch ...

von Agi2307 25.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen Darm

Magen Darm Rückfall

Hallo Herr Dr. Busse ich habe eine wichtige Frage an Sie: Mein Sohn (nächte Woche 4 Jahre alt) hatte vor einer Woche eine Magen /Darminfektion die nach 3 Tagen wieder weg war. Ich bin auch nicht zum Arzt da er immer Hunger hatte und viel getrunken hat. Habe auch Schonkost mit ...

von BiancaKP 15.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen Darm

magen darm grippe beim baby !

hallo meine tochter 5 monate hat seit heute morgen magen darm grippe es bleibt einfach nix außer bisl tee mit möhrensaft(weil sie ohne möhren nix trinkt ) drin ! hab meine hebamme mal angerufen und sie meinte ich solle 1 liter schwarztee mit einer banane pürrieren und ihr das ...

von Louisiana 11.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen Darm

magen darm grippe

hallo herr dr. busse, wie lange ist magen darm grippe ansteckend. bei einer freundin meiner tochter haben die symptome gestern mittag aufgehört u wir haben uns heute ca. 20 stunden danach getroffen. meinen sie, dass meine tochter sich angesteckt hat? ich bin so besorgt, ...

von räubertochter 18.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Magen Darm

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.