Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Lungenentzündung

Hallo,

ich war heute morgen mit meinem Sohn (fast 4 Jahre alt) beim KiA. Er hatte gestern Abend sehr hohes Fieber bekommen und heute morgen war es auf fast 40 angestiegen.

Der KiA diagnostizierte eine leichte Bronchitis und eine beginnende Lungenentzündung. Ich habe AB und Salbu Bronch verschrieben bekommen.

Ich habe noch den KiA gefragt, ob ich auf irgendetwas achten soll bei ihm, aber er meinte es gäbe da nichts zu beachten.

Ich fühle mich aber etwas hilflos. Mein Sohn hängt da wie ein Schluck Wasser. Er ist sogar zu schwach ein Glas zu halten. Er zittert am ganzen Körper und er ißt sehr wenig. Ich mache mir solche Sorgen um ihn.

Gibt es denn wirklich nichts was ich für ihn tun kann? Muss er warm eingepackt sein oder ist es schlimm, wenn er im kalten Zimmer schläft (im KiZi ist die Heizung nachts aus)?

Wie kann ich sein Leid lindern? Er tut mir so leid.

Lg. Melanie R.

von Terrorzicke am 26.02.2010, 20:50 Uhr

 

Antwort:

Lungenentzündung

Liebe T.,
wenn es ihm so schlecht geht, dann müssen SIe bitte unbedingt erneut zum Kinderarzt gehen und prüfen lassen, ob er nicht sinnvoller in der Kinderklinik behandelt wird.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 27.02.2010

Antwort:

Lungenentzündung

Hi,
Ich bin zwar nicht dr.busse aber wir hatten auch schon lungenentzündung.das zittern wird wahrscheinlich vom fieberanstieg kommen,in dem fall gut einpacken,wenn er nicht mehr zittert kannst du ja noch mal messen und ev.ein fieberzäpfchen geben.achte das er viel trinkt,und kontroliere das fieber öfters.antibiotika richtig nach std.geben,fals 3x alle 8std,fals 4xalle 6 damit die gut und schnell wirken können.fals er schwitzt muss du ihn ja auch umziehen.das der wenig isst ist ja normal,trinken ist aber wichtig,zu not kannst du ja mal auch saftschorle geben.wenn das fieber ganz weg ist wird es ihm auch besser gehen.
gute besserung!

von mammacaro am 26.02.2010

Antwort:

Lungenentzündung

unsere hatten auch schon lungenentzündung. also schlafen bei 16 bis 18 grad ist optimal, ggf kinder warm genug anziehen.

allerdings wurde bei uns immer inhaliert und dadurch kam die deutliche besserung.

wenn er so schwach ist würde ich ihn auf jedem fall nochmal einem arzt vorstellen

von ourboys am 27.02.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Lungenentzündung???

Hallo, wir waren am WE mit unseren beiden Kindern in der Kinderklinik. Bei unserem Grossen hat der Arzt eine Bronchitis und eine Mittelohrentzündung festgestellt. Er hat dann auch Antibiotika und Tropfen für Bronchienerweiterung bekommen. Bei unserem kleinen ( 11 ...

von Lena30 22.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Lungenentzündung + Bronchitis

Lieber Dr. Busse, mein 4,5 Jahre alter Sohn hat eine Lungenentzündug . Linker Lungenflügel (unten). Er hatte vor einer Woche eine eitrige Angina, jetzt Samstag doch Scharlach und heute eine Lungenentzündung. Das Fieber ist jetzt aber gesunken. Lag sonst zwischen 39 - 39,8 ...

von Agi2307 26.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Körperliche Belastung bei Lungenentzündung

Sehr geehrter Dr. Busse, unsere Tochter (18 Monate) ist seit Dienstag erkältet. Am Mittwoch bin ich mit ihr noch zum Kinderturnen gegangen, wo sie auch gerne hin wollte und auch mit Freude mitgemacht hat. Nachmittags waren wir noch ca. 1,5 Stunden draussen und sie wollte fast ...

von claudine2807 15.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Schulsport nach Lungenentzündung

Guten Tag, mein Sohn (10 J.) hatte gerade seine 3. Lungenentzündung, welche 1 Woche stationär behandelt wurde, danach weiterhin mit Antibiotikum. Aus dem Krankenhaus wurde er am 22.12. entlassen. Er hustet so gut wie gar nicht mehr, der Peak-Flow (er hat Infektasthma) ...

von Dancing Queen 08.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Lungenentzündung

Am Freitag wurde bei meiner Tochter 3 Jahre eine angehende Lungenentzündung festgestellt,sie bekam Cefaclor.Nachdem sie seit Montag sehr hohes Fieber hatte bis Donnerstag.Seit Freitag ist sie Fieber frei.Nun meine Frage:Kann ich mit ihr raus.Ist es schädlich für die Lunge ...

von andreotti 21.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Lungenentzündung - frische Luft

Hallo Dr. Busse, mein Sohn (grad 4 geworden) hatte vergangenes Wochenende sehr hohes Fieber bis 40,5. Am Wochenende beim Notdienst hieß es evtl Schweinegrippe und die Lunge war noch frei. Montag war ich nochmal beim KiA und der diagnostizierte Lungenentzündung. Seitdem nimmt ...

von drea78 20.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Lungenentzündung

Meine Tochter ist 3 Jahre und hatte in den letzten 1 1/2 Jahren 5 Lungenentzündungen wovon 2 in der Kinderklinik behandelt wurden.Seid dem inhaliert sie morgens und abends mit 2ml Pulmicort und bei Husten zusätzlich mit Salbutamol.Jetzt bekam sie nach ca.1 Jahr wieder eine ...

von wiesel66 12.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Lungenentzündung

Lieber Dr. Busse, mein Sohn - fast 4 Monate - hatte mit 10 Wochen eine doppelseitige Lungenentzündung aus einer Bronchitis entwickelt. Nach Krankenhausaufenthalt dachte ich ist er nun wieder richtig gesund. Nach einer Blutkontrolle teilte mir mein Kinderarzt nun aber mit, dass ...

von Yasmin07 14.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

lungenentzündung

hallo dr. busse wir waren am samstag mit unserem sohn(12monate) im krankehaus da er sehr hoches fieber 40,5 hatte. nachdem es wieder etwas runter ging durften wir heim. da ich mir unsicher war weil das fieber heute morgen noch immer hoch war ging ich zum kinderarzt. dieser ...

von naensle 10.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

lungenentzündung

eine Tochter grade zwei hat ständig eine Lungenentzündung. Manchmal sind dazwischen nichtmal acht Wochen. Das vertahle ist immer sie hat Fieber jeder hört sie ab und sagt es ist nichts. War beim letzten mal auch so. Man hat mich dann mit ihr ins KKH aufgenommen mit der ...

von zappel 16.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lungenentzündung

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.