Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Leicht blutige Nase nach Mittagsschlaf

Hallo Dr. Busse!

Unser Sohn, 10 Monate, hatte heute eine leicht blutige Nase innen, nachdem ich ihn aus dem Bett nach seinem Mittagsschlaf geholt hab. Er hat auch lange geweint und ist dann ewig auf meinem Arm geblieben, mit dem Kopf auf meiner Schulter. Das hat er noch NIE gemacht. Jetzt ist er wieder ganz normal, aber man sieht innen noch die leichten Blutkrusten. Er lässt mich aber nicht wirklich an die Nase, wie immer ;-)
Kann das zusammenhängen, also das Weinen, anhänglich sein und blutige Nase oder liegt es einfach an der Heizungsluft?

Danke schon mal für Ihre Antwort.

Gruß Tina mit Fabian

von TiSchie am 09.12.2010, 15:00 Uhr

 

Antwort:

Leicht blutige Nase nach Mittagsschlaf

Liebe F.,
bei einem Schnupfen und wenn ein Kind in der Nase bohrt, kommt es rasch mal zu etwas Nasenbluten. Nur wenn das häufiger auftritt, sollten Sie ihren Kinderarzt um eine Kontrolle bitten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 09.12.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

etrem trockene Nase

Mein Sohn,5,war in letzter Zeit sehr oft erkältet,daher habe ich ihm 14 Tage lang zumindest abens und einmal nachts anbschwellende Nasivintr,gegeben.Jetzt klagt er über eine sehr trockene Nase und es ist sehr porkig und hart! Ich sprühe nun Meerwasser und eine ...

von BEB 25.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Ständig verstopfte Nase

Hallo! Unser Sohn (9 Wochen) hat seit ca. 2 Wochen jeden Tag eine verstopfte Nase (kein Schnupfen). In der Nacht ist es am schlimmsten, so dass er auch davon aufwacht. Ich gebe ihm mindestens 2x am Tag Kochsalzlösung. Aber ist das auf Dauer gut? Was könnte dahinter ...

von Mirze 23.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Nasenspray

Hallo, ich habe eine Frage, wo ich mir nicht sicher bin, ob sie hier hin gehört. Ich hoffe, ich halte Sie hiermit nicht unnötig auf. Ich habe eine 11 Monate alte Tochter die ich noch des öfteren stille, vor allem Nachts. Da ich jetzt Schnupfen habe, und vor allem Nachts ...

von SamiraMarie 20.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

ständig verstopfte Nase

Mein Sohn 6 monate röchelt seit der Geburt und seine Nase ist ständig verstopft. Ein gesunder Schlaf vor allem nachts ist dadurch eigentlich fast unmöglich. Das ist doch nicht normal. Der Kinderarzt und HNO-Arzt sagen dies wäre nichts schlimmes und ich sollte Kochsalzlösung für ...

von Peggy81 19.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Mittagsschlaf verkürzen?

Hallo Dr.Busse Unsere Kleine ist nächste Woche 8 Monate alt und hat einen wirklich guten und schönen Tagesrhytmus bekommen. Sie steht meist zwischen 7 und 8 auf. Schläft dann um 10 nochmals kurz (nicht immer), bekommt um halb 12 Mittagessen und geht dann so um 12 ins Bett. Da ...

von Stern+85 18.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

braune Nasentropfen

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe hier mal bei Ihnen im Forum gelesen, dass die braunen Nasentropfen nicht mehr so gerne verschrieben werden (diese Infidibus???Tropfen). Wir haben diese jetzt vom HNO für 5 Tage abends verschrieben bekommen, das unsere Tochter (20 Mon.) wieder ...

von stupsimaus 05.11.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Braune Nasentropfen

Ich habe für meinen Sohn 10 Monate Braune Nasentropfen verschrieben bekommen dort ist unter anderem Silberweiß 4 % und Olynth 0,05% drin habe im internet nicht nur gutes darüber gelesen. Was halten sie davon Ich habe eigentlich das gefühl das ich jetzt mehr schleim ...

von chicaanrw 30.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Baby will mit 9 1/2 Monaten keinen Mittagsschlaf mehr

Hallo Herr Busse, mein Sohn ist normalerweise sehr entspannt und unkompliziert. Er schläft (bei uns im Zimmer) nachts von 20:30 bis 6 Uhr, trinkt dann eine Flasche und schläft noch weiter bis ca. 8:30 / 9:00. Nach dem Mittagesen haben wir uns bisher immer zusammen ...

von Sohnemann1 27.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Mittagsschlaf

verstopfte Nase

Hallo Herr Dr. Busse, meine kleine Tochter (4 Monate) hat seit Wochen oft (meist morgens) eine extrem dichte Nase. Sie röchelt und schnarcht, als ob sie kaum Luft bekommt. Wenn ich sie hoch nehme, wird es etwas besser. Die Nase ist dann ganz hinten zu mit Popeln. Die lassen ...

von kleineDani 12.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Verstopfte Nase - wie helfen?

Guten Tag Herr Dr. Busse, unser Sohn, 9 Monate, hat sich leider mit Windpocken infiziert und laboriert seit vergangenen Donnerstag daran. Die Windpocken selber scheinen ihn nicht so stark zu beeinträchtigen, die Begleitsymptomatik hingegen schon. Vor allem nachts macht ihm ...

von trompetchen 05.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Nase

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Sab Simplex
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.