Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Lautes Schreien neben Baby

Guten Tag Herr Dr Busse,
wir waren bei meiner Schwägerin zu Besuch, welche ein Babys und ein Kleinkind hat. Alle Kinder waren am spielen, als sich die 3 jährige wehgetan hat und vor Schreck hysterisch anfing zu schreien, sie saß dabei direkt neben den Babys. Meine Kleine fing daraufhin auch an zu weinen & es dauerte etwas bis sie sich beruhigte. Sie scheint jetzt aber auch noch etwas anhänglicher zu sein. Kann sie durch den lauten Aufschrei eine Ohren/Trommelfell Verletzung zugetragen haben oder ein Knalltrauma o.ä? Danke für Ihre Einschätzung.

von Toni189 am 03.09.2021, 15:57 Uhr

 

Antwort:

Lautes Schreien neben Baby

Liebe T.,
überlegen Sie doch mal: dann müssten alle jüngeren Geschwister einen Hörschaden haben...........!
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 04.09.2021

Antwort:

Lautes Schreien neben Baby

P.s. mein Baby ist 9 Monate alt.

von Toni189 am 03.09.2021

Antwort:

Lautes Schreien neben Baby

Dann müssten sämtliche Geschwisterkinder einen Hörschaden haben. ;-)
Da ist natürlich nichts passiert. Sie hat wohl nur einen Schreck bekommen.

von excellence2 am 03.09.2021

Antwort:

Lautes Schreien neben Baby

Sie muss ja auch ihr eigenes Schreien aushalten können: da passiert gar nichts.

von E.M.M.A am 03.09.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Baby wacht schreiend auf

Lieber Dr. Busse! Mein Sohn (3,5 Monate) wacht seit einigen Nächten mehrmals pro Nacht so schlimm schreiend wie ich es sonst nicht von ihm kenne, als hätte er todesschmerzen, auf und lässt sich mehrere Minuten lang nicht beruhigen. Die Augen sind dabei meist geschlossen und ...

von info120 27.08.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreien, Baby

Baby wirft Kopf beim Schreien hin und her

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, wenn meine 5 Wochen alte Tochter schreit und ich sie auf der Schulter trage, wirft sie immer den Kopf wild hin und her (zur Seite, nicht nach hinten). Manchmal trifft mich der Kopf sogar etwas fester im Gesicht, könnte ihr also unter Umständen ...

von Fragenstellerin123 09.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreien, Baby

Babyschlaf - Mein Baby ist nach dem Schreien hellwach

Hallo Herr Dr. Busse, ich möchte meiner Tochter (6 Monate) das Einschlafstillen abgewöhnen (vor allem da sie nie friedlich dabei einschläft, sondern dabei immer schreit und rumzappelt, sodass es für mich jedes Mal ein Kampf ist). Nun versuche ich es bereits sie dösig aber ...

von kruemeL_kekS 09.02.2021

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreien, Baby

Baby wacht morgens schreiend auf

Hallo Herr Dr. Busse, mein kleiner Sohn (14 Wochen) wacht seit ca. 3 Wochen morgends (zw. 6 und 8 Uhr) mit einem herzzerreißenden schreien auf, und mir fällt es schwer, ihn überhaupt beruhigt zu bekommen. Er ist offensichtlich noch müde und lässt sich nach einiger Zeit auch ...

von Mendel 11.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreien, Baby

Was tun gegen Schreien im Schlaf bei 3 Monate altem Baby

Hallo Herr Dr. Busse, seit zwei Nächten schreit mein Sohn (wird demnächst 3 Monate alt) nachts im Schlaf: ca. eine Stunde nach dem Einschlafen, dann nochmal nach 1-2 Stunden, dann nochmal nach 1-4 Stunden. Die restliche Nacht schläft er dann normal weiter. Er schreit ...

von blablug 31.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreien, Baby

Was kann ich tun, schreiendes, quengelndes Baby ?

Meine 3 Monate alte Tochter ist der Zeit nur am quengeln, schreien und trinkt kaum. Woran kann das liegen? Wenn sie trinken will schreit sie, meist muss ich mit ihr hin und er laufen bis sie die Flasche annimmt. Vor 3 Tagen war ich bei der Kinderärztin und sie sagte mir meine ...

von Kimmiboy97 22.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreien, Baby

Baby schreien gelassen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Derzeit bin ich leider sehr stark erkältet und hatte wahnsinnige Kopfschmerzen. Mein Baby, 3 Monate, schrie und schrie und die Schmerzen wurden immer schlimmer. Ich konnte nicht anders als sie mal schreien zu lassen. Ich habe eine Ibuprofen ...

von Skyred 13.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreien, Baby

Baby 11 Monate wacht Nachts schreiend auf und hat tagsüber sehr oft Stuhlgang

Hallo Dr.Busse Meine Tochter bekommt immer häufiger feste Nahrung zu essen.Wir haben schon verschiedene Gemüsesorten und Obstsorten (weich gegart)ausprobiert sowie auch Vollkorntoast mit Butter,Müsli mit Vollmilch und verschiedene Fisch/Fleischsorten.Den Gemüsefleischbrei den ...

von MamiClaudi 03.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreien, Baby

Schreiendes Baby 10 Stunden nach Impfung normal?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter hat nun die 6 Fach Impfung, Pneumokokken und Rota Iren Impfung auf einmal bekommen, bis auf ein leichtes quengelig sein war alles ok. Jedoch ca. 10 Stunden danach fing sie plötzlich an zu schreien wie noch nie und ließ sich durch ...

von Tina34 25.02.2019

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreien, Baby

2 Monate altes Baby schreien lassen, schädlich?

Mein Partner und ich streiten oft über das Thema schreien lassen. Ich solle sie doch einfach ins Bett legen und dann schreit sie eben, irgendwann wird sie so müde sein, dass sie einschläft. Auch bezogen auf, dass sie uns auf der Nase rumtanzt. Aber ich sage dann immer, sie ist ...

von Awend 25.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichworte: schreien, Baby

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.