Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Keuchhusten? Impfen?

Guten Tag Herr Dr. Busse,

unsere Zwerge (1 + 3) haben seit 22.12. lt. Kinderarzt die Grippe.
Bei der Großen dachte ich seit Tagen es wird besser. Seit gestern abend auf einmal wieder starken Husten mit Erbrechen. Kann das Keuchhusten sein? Sie ist geimpft. Nochmal zum Kinderarzt?
Der Kleine ist noch ziemlich stark verschleimt. Übermorgen sollten
wir Impfen? Besser verschieben?
Viele Grüße und alles Gute für 2009!
Andrea

von andrea-honeybee am 05.01.2009, 08:00 Uhr

 

Antwort:

Keuchhusten? Impfen?

Liebe A.,
bei einem dagegen geimpften Kind wäre Keuchhusten ungewöhnlich und Sie sollten einfach bitte erneut ihren Kinderarzt nachsehen lassen.
Er kann dann auch entscheiden, ob beim Bruder eine Impfung möglich ist.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 05.01.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Verhärtung nach dem Impfen

Hallo mein Kleiner (2 1/2 Monate) hat vor einer Woche die 6fach Impfung bekommen. Jetzt ist die Einstichstelle (Durchmesser ca 1cm ) noch verhärtet aber der Einstich ist weder zu sehen noch tut es ihm beim Drücken weh. Muss ich mir sorgen machen? Sollte ich nochmal meinen ...

von Luckynine 11.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

keuchhusten??

hallo doktor, ich habe vor einigen tagen gelesen das keuchhusten symptome dieser trockene bellende husten in schüben ist, und das die kinder ausserdem schleim hervorwürgen!! im ersten lebensjahr von meiner kleinen, hatte sie mal son trockenen husten, der wurde aber vom doc ...

von din7 10.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Impfen

Lieber Dr. Busse, Mit welchen Reaktionen kann man nach der 7fach-Impfung (13 Wo alter Säugling) rechnen? Wie wahrscheinlich sind sie? Und wie schnell treten sie nach der Impfung auf? Ich danke Ihnen für die Antwort! Viele ...

von Angel73 26.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Impfu ngen Keuchhusten und Influenza

Hallo Herr Dr. Busse Ich bin in der 32 SSW und war heute mit meinem ersten Kind (26 Monate) beim Kinderarzt. Ich schätze unseren Kinderarzt sehr, möchte aber bei einer Thematik eine zweite Meinung einholen: Der Arzt meinte heute, es sei wichtig, dass alle Personen die ...

von Sternchen120408 21.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Wann impfen nach Infekt ??

Guten Morgen, mein Sohn (5) ist nun seit Samstag wieder erkältet -das heißt,seit dieser Nacht hat er die Nase so richtig zu und fängt auch langsam mit dem Husten an.............. Nun haben wir eigentlich am Donnerstag einen Termin zur Grippeimpfung - meinen Sie, man kann ...

von kiara1234 20.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Keuchhusten

Hallo, bin vor ca. 2 Wochen selbst gg. Keuchhusten geimpft worden und stelle fest dass insbesondere seit heute nacht meine kleine Tochter ( 7. Wochen alt ) stark verschleimt ist. Sie hat kein Fieber, ißt normal, Nase läuft auch nicht, aber sie röchelt durch den Schleim. ...

von marle 15.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Keuchhusten

Wann Impfen nach Erkältung?

Hallo, meine Tochter, 1 Jahr, hatte am 01. Oktober ihre U6. Eigentlich sollte sie auch geimpft werden. Da sie aber sehr erkältet war (zum 1. Mal), haben wir die Impfung verschoben. Wie lange sollte man warten? Sie ist seit einer Woche augenscheinlich wieder top fit. Ach ja, ...

von annemiadl 13.10.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Hep. A - Impfen?

Guten Tag Herrr Dr. Busse, wir leben in Tschechien und momentan wird in den Medien recht viel davon berichtet, dass Hepatitis A, die bisher v.a. in GRuppen mit schlechten Hygienegewohnheiten- und Standards auftrat, sich nun angeblich auch unter der "normal bis besser ...

von MM 13.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

impfen

Kann ich meinen sohn gegen grippe schon impfen lassen?er ist im juli 3 jahre alt geworden,kann ich auch meinen sohn nächstes jahr gegen zecken impfen lassen?oder darf mann diese impfstoffe erst nehmen wenn sie älter sind? Ab wieviel jahren kann mann kinder schon impfen lassen ...

von julimami2008 05.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Impfen

Lieber Herr Dr. Busse, was ist eigentlich dran an der Empfehlung unserer KiÄ, am Tag nach dem Impfen nicht zu baden? Darf man auch dann nicht baden, wenn die Impfung morgens 8:30 Uhr verabreicht wurde und das Baden abends gegen 19:30 Uhr erfolgen würde? Unser Kleiner (3 Mon.) ...

von skeggi 03.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: impfen

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.