Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Jod bei einer momentanen Schilddrüsenüberfunktion

Hallo Herr Busse, seit meiner 1 Schwangerschaft vor 10 Jahren leide ich an Hashimoto eine Unterfunktion. Nehme L Thyroxin 100 ein. Nach der 2. Schwangerschaft Geburtstermin 7.9.20 wurde gestern festgestellt das mein Schilddrüsewert bei 0,05 runterfiel und ich somit momentan eine Überfunktion habe. Ich stille ja voll, hat meine Kleine etwas davon jetzt abbekommen von der hohen Dosis L Thyroxin bzw von der Falschen Medikamenten Dosis? Denn muss ab heute statt 100 mg nur noch 75mg damit der Spiegel wieder höher geht. Die zweite Frage ist soll ich momentan mit der Jod tablette ( Femibion) aufhören solange der Wert so im Keller ist? Oder soll ich das Jod weiter einnehmen? Denn kenne das so bei einer Überfunktion sollte man Jod ja meiden. Lg Vanessa

von VanessaGiuli am 18.11.2020, 14:15 Uhr

 

Antwort:

Jod bei einer momentanen Schilddrüsenüberfunktion

Liebe V.,
wegen Ihres Kindes müssen Sie sich keine Sorgen machen. Sie selbst sollten aber bitte mit ihrem behandelnden Arzt sprechen, was Sie nun wirklich einnehmen sollen, einschließlich dem Jod.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 18.11.2020

Antwort:

Jod bei einer momentanen Schilddrüsenüberfunktion

Hallo,

ich habe auch Hashimoto und habe auch gestillt, du solltest unbedingt bei einem Endokrinologen vorstellig werden (aber auch unabhängig von Schwangerschaft und Stillzeit gehe ich dort einmal jährlich zur Kontrolle hin und lass die Werte ansonsten beim Hausarzt checken).

Viele Grüße

von Nina677 am 18.11.2020

Antwort:

Jod bei einer momentanen Schilddrüsenüberfunktion

Vielen Dank. Ja habe am Donnerstag ein Termin beim Spezialist für die Schilddrüse werde da alles weiter besprechen. Hattest du bei Hashimoto auch Jod extra nehmen können? Das möchte ich am Donnerstag unbedingt abklären lassen. Lg

von VanessaGiuli am 20.11.2020

Antwort:

Jod bei einer momentanen Schilddrüsenüberfunktion

Hallo,

ja ich hab während der Schwangerschaft & Stillzeit Jodid100 genommen (und ich hab 21 Monate lang gestillt). Ich bin mit Euthyrox 125 gut eingestellt und nehme zusätzlich noch Selen200 ein.

Beim Endokrinologen bist du sicherlich ganz gut aufgehoben!

Alles Gute

von Nina677 am 23.11.2020

Antwort:

Jod bei einer momentanen Schilddrüsenüberfunktion

Vielen Dank das hoffe ich auch

von VanessaGiuli am 24.11.2020

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Jodsupplementation in Stillzeit

Hallo Herr Dr. Busse, leider habe ich während der ersten 3 Lebensmonate nicht regelmäßig Jod über ein Nahrungsergänzungsmittel supplementiert, da mir die Relevanz während der Stillzeit nicht bewusst war. Seefisch gab es ca. 1 mal in 2 Wochen und Jodsalz habe ich zum ...

von K.Charly 07.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jod

Ist die Zugabe von Jod und Folsäure zwingend notwendig?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, aufgrund einer Diskussionen im Bekanntenkreis, beschäftigt mich aktuell gerade das Thema ob ich meine Tochter ausreichend mit Jod und Folsäure versorgt habe und falls nicht, was das schlimmstenfalls für Auswirkungen haben könnte. In der ...

von Cinmo 30.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jod

Jodversorgung beim Zufüttern

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 10 Tage alt. Er wurde bis jetzt voll gestillt und ich nehme Folio 2 mit Jod als Nahrungsergänzung. Leider muss ich aufgrund seiner Gewichtsentwicklung und meiner Milchmenge etwas zufüttern und zwar ca. 150 ml Hipp Pre Ha pro Tag. ...

von Clasia 01.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jod

Jodbedarf Säugling/Kleinkind

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser Sohn wird nächste Woche ein Jahr alt und heute wollte ich nachlesen, ab wann man die Mittagsmahlzeit so langsam mit Jodsalz würzen darf, bisher habe ich kein Salz verwendet. Dabei bin ich auf etwas gestoßen, was mich im Moment etwas ...

von SanHe 03.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jod

Unzureichende Jodeinnahme Schwangerschaft und Stillzeit

Guten Tag Herr Dr. Busse, leider erst jetzt bin ich durch einen Artikel darauf aufmerksam geworden, wie wichtig die Jodversorgung für Kinder ist. Ich selber habe zwei Kinder 4,5 Jahre und 14 Monate alt. Vor der letzten Schwangerschaft habe ich +/- 6 Monate folio forte ...

von Bluuna 20.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jod

Jod und Milch

Liebe Dr Busse, Ich hatte vor meiner Schwangerschaft einen Jodmangel (im Harn nachgewiesen). Momentan nehme ich ein Nahrungsergänzungsmittel mit 100/200 mcg Jod, Dosis abwechselnd. Nun wäre Jodmangel für day Baby im Hinblick auf die Gehirnentwicklung sehr schlecht. Mein ...

von Kiki_18 18.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jod

Stilen trotz Schilddrüsenüberfunktion / Jodid für das Baby?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn ist knapp 8 Monate alt und erhält momentan zwei Beikostmahlzeiten, die er mal mehr und mal weniger gut aufisst. Ansonsten wird er noch gestillt. Bei mir wurde nun eine Schilddrüsenüberfunktion festgestellt (a.e. postpartale ...

von ClaudiJa 30.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jod

Hashimoto der Mutter und Jodversorgung in der Stillzeit

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich erwarte im Juni ein Kind und würde gern stillen. Ich habe allerdings Hashimoto. Im Moment nehme ich trotzdem Folsäure mit Jod ein (auf ärztliche Empfehlung, die Werte sind auch stabil). Ich würde trotzdem nach der Entbindung lieber auf ...

von Clasia 14.03.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jod

Jodversorgung sichern

Aufgrund einer Schilddrüsenerkrankung muss ich Jod meiden. Ich stille meine 7 Monate alte Tochter, außerdem bekommt sie zweimal Beikost am Tag. Was kann ich tun, um eine ausreichende Jodversorgung sicherzustellen? Abstillen und auf Flasche umsteigen ist für mich keine ...

von Mamalie 27.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jod

habe ich meine tochter jod unterversorgt?

Hallo Dr. Andreas Busse, Meine Tochter ist jetzt 4 monate und stille sie voll, während meiner ss über habe ich folio (nahrungsergenzunhsmittel) zu mir genommen wo auch jod enthalten ist. Doch nach der Geburt habe ich es nicht gemacht bin zufälligerweise drauf gestoßen das ...

von Eses96 19.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jod

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.