Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Jedes Wochenende in die Berge

Hallo Dr. Busse,

ich habe eine Frage bzgl. Baby und in die Berge fahren. Mein Bruder hat ein 3 Monate altes Baby, sie wohnen unter der Woche in der Stadt bei 160 Meter Höhe und fahren jedes Wochenende in die Berge, wo mein Bruder ein Ferienhaus hat auf 1600 Meter Höhe. Ich finde das ist für so ein kleines Baby sehr bedenklich, allerdings hat ihre Kinderärztin gesagt es sei absolut kein Problem, wenn sie aus der Stadt in die Natur fahren. Was ist ihre Meinung dazu?

Viele Grüße
Tanja

von TanchetoHello am 08.08.2021, 11:52 Uhr

 

Antwort:

Jedes Wochenende in die Berge

Liebe T.,
ob 1600 oder 1500 m macht keinen wirklichen Unterschied. Die Empfehlung ist, mit Babys die Schlafhöhe auf 1500m begrenzen. Also kein Problem, um das Sie sich kümmern müssten, zumal wenn die Kinderärztin der Kleinen einverstanden war.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 08.08.2021

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Berge

Lieber Dr Busse, wir wohnen in einer sehr gebirgigen Umgebung und würden mit unserem Sohn (derzeit 8 Monate) gerne wandern und die Bergbahnen nutzen (meist um die 2500m am Gipfel). Gibt es hier Bedenken? ZB wegen Druckausgleich? Kann das Probleme mit den Ohren ...

von Kiki_18 26.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berge

Berge / Harz mit Säugling

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, Wir wollen nächste Woche in den Harz und unser 3j möchte so gerne mit der Alten Bahn fahren auf den Brocken (Brockenbahn) Der Brocken ist 1142m hoch, nun meinten Freunde wir dürfen da nicht hoch wegen unserem zweiten Sohn der ist jetzt 8 ...

von Mukki190589 06.02.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berge

berge

hallo herr dr. busse ich hätte eine frage und zwar habe ich ein drei monat altes baby und würde gerne nach österreich zu meiner tante gehen für zwei tage nur di sache ist dass sie aud 2000 metern wohnen wollte ich fragen darf man das oder ...

von leni58 04.09.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berge

Urlaub in den Bergen

Lieber Herr Dr Busse, Wir wollen mit unserem Kleinen (5,5 Monate alt) in die Berge fahren in ein Wellnesshotel- nicht zum wandern. Das Hotel liegt auf einer Höhe von 700 m. Ist das für das Baby in Ordnung oder kann das schon gefahrlich sein? ...

von Sabine91 29.08.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berge

Darf ein fünf Monate altes baby Urlaub in den Bergen machen?

Hallo, Wir würden gerne Urlaub in Österreich machen. Ist das ein Problem zwecks Höhenunterschied. Darf ein baby mit in die Seilbahn zwecks Höhenunterschied und ist die Fahrdauer ein Problem? Drei Stunden, dann zwischen stopp und nochmal ca vier Stunden. Vielen ...

von orchidee1201 06.03.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berge

Berge

Hallo, Mein Sohn(11) hatte vor 8 Wochen eine heftige Lungenentzündung. Zwei Wochen später dann noch eine Bronchitis. Seit ca.4 Wochen ist er wieder fit. Jetzt ist er mit einer Gruppe in einer Berghütte, 1500 m, und übermorgen wollen sie bis auf knapp 3000 m wandern. Ich ...

von zita 20.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berge

Mit 3 Monate alten Säugling in die Berge

Sehr geehrter Herr Busse, Wir wollen mit unserem dann 3 Monate alten Säugling im August ins Kleinwalsertal. Das liegt ca. Zwischen 1000 und 1200m hoch. Auf die Berge wollen wir mit ihm nicht hoch. Geht das oder ist das noch zu früh? Unser Wohnort liegt bei ca. 300hm. ...

von Daniela38 05.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berge

Nachtrag: Mit Baby in die Berge

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, vielen Dank für Ihre Rückantwort. Ich hätte noch eine ergänzende Frage dazu bzw. eigentlich zwei: Warum sollte man nicht über 2500 m wandern, bekommen die Kinder hier zu wenig Sauerstoff oder welche Auswirkungen hat es? Unser Ziel ist knapp ...

von aines77 31.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berge

Mit Baby in die Berge

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, wir möchten gerne im Herbst, wenn das Wetter schön ist, ein wenig in den Bergen wandern. Nicht übertrieben, sondern einfach ein wenig die Natur genießen. Ich meine mal gelesen zu haben, dass man zu hoch mit Baby nicht gehen sollte. Stimmt das ...

von aines77 30.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berge

Mit Baby in die Berge

Sehr geehrter Herr Busse, wir möchten im März mit unserem dann 4 1/2 Monaten alten Baby in die Berge fahren. Das Hotel liegt auf ca. 1700 Höhenmeter. Dafür fahren wir vom Tal (ca. 600 Höhenmeter) mit dem Auto auf den Berg. Haben Sie Tipps um es unserem Sohn so angenehm wie ...

von AnnaBella2608 03.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Berge

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.