Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Hypospadie

Guten Tag Dr Busse.
Ich habe eine etwas intime Frage.
Mein Sohn 3,5 Jahre alt wurde vor 2 Wochen das 2. mal wegen einer Hypospadie operiert. Heute war er das erste Mal wieder im Kindergarten . Die Erzieherinnen wissen Bescheid warum er operiert wurde . Als ich meinen Sohn heute vom Kindergarten abgeholt habe wollte ich ihm die Windel wechseln und hab ihn gefragt ob er auf der Toilette pipi machen möchte. Das hat er dann auch gemacht. Ich habe ihn dann gefragt ob alles gut ist mit seinem pipimann oder ob er noch weh tut. Er hat mir dann ohne drüber nachzudenken erzählt das heute Erzieherin xxx ihm die Windel gewechselt hat und dabei seinen penis angeschaut hat , also auch die vorhaut zurück gezogen hat. Auf meine frage warum sie das getan hat sagte er , weil sie immer ganz lieb ist.
Jetzt hab ich irgendwie ein seltsames Gefühl . Ich weiß nicht recht wie ich damit umgehen soll. Wie würden sie das deuten ? Oder mache ich mir einfach zu viele Gedanken? Lg enne

von enne am 11.06.2021, 13:27 Uhr

 

Antwort:

Hypospadie

Liebe E.,
ich würde mal nur Neugier vermuten, was allerdings trotzdem eher zu weit geht. Ein ruhiges sachliches Gespräch ohne Vorwürfe wäre sicher angebracht.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 12.06.2021

Antwort:

Hypospadie

Hallo. Ich bin zwar nicht Dr. Busse, hätte da aber einen Verdacht...
Vielleicht war sie nur interessiert wie die Op-Wunden aussehen und ob die Harnröhrenmündung jetzt dort ist wo sie hingehört? Ich würde da erst nachhaken wenn er sowas öfter erzählt. Nur meine Meinung. Lg

von bina2020 am 11.06.2021

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.