Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

hausmittelchen bei agessivem husten? baby 2 monate

ich komme grade von der ikinderrettungsstelle weil meine tochter (2mon) die ganze nacht extrem gehustet hat. teilweise so doll das ihr fast der atem wegblieb.
die kinderärtztin da sagte das die lunge frei ist. also sie nicht wüsste woher der husten käme.
wir haben HEDELIX bekommen das wir seid 1 woche nehmen aber keine besserung tritt ein.
gibts hausmittelchen die ich ihr geben könnte das sie nicht mehr so extreme hustenanfälle bekommt?
sie scheint auch abzuhusten. denn ab und an nach dem husten speichelt sie und es kommt grünlicher schleim mit raus.
was kann ich machen um ihr zu helfen?
sie hat die letzte nacht mehr gehustet als geschlafen. mache mir sorgen trotz positiver diagnose von der kia.

von mietzi80 am 07.06.2009, 16:06 Uhr

 

Antwort:

hausmittelchen bei agessivem husten? baby 2 monate

Liebe M.,
aus der Ferne kann ich Ihre Tochter nicht untersuchen und deshalb auch keine individuell Empfehlung zur Behandlung abgeben. Wenn der Husten nicht besser wird, sollten Sie bitte erneut zum Kinderarzt gehen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 08.06.2009

Antwort:

hausmittelchen bei agessivem husten? baby 2 monate

Hallo,

wichtig ist das sie genug trinkt. Selbst wenn du stillst oder Flasche gibst, bekommt sie ja Milch die nun mal schleimt. Man kennt das ja selber. Versuche ihr in dieser Hustenzeit etwas zusätzlich Wasser zu geben. Sonst wüsste ich auch nichts was man machen kann.
Sonst frag doch mal in der Apotheke ob es nicht dafür auch Globuli gibt. Hatte dies bei meiner Tochter als sie ganz stark verschleimten Schnupfen hatte.

Gute Besserung weiterhin

Gruß Manonk

von Manonk am 07.06.2009

Antwort:

hausmittelchen bei agessivem husten? baby 2 monate

abgekochtes wasser? na werd ihr nachher mal was zusätzlich nachm stillen geben. hab keine flaschen, v ersuchs dann mit ner medikamentenspritze oder nem löffel. ich hoffe das es sich bald bessert. macht mich doch ganz nervös der husten.

von mietzi80 am 07.06.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

husten bei babys

Hallo,bin so ein bisschen verzweifelt:( mein sohn(10 mon.alt)hatte ca. vor 9 wochen eine mandelentzündung und musste antibiotika nehmen,na ja, das haben wir dann gut im griff bekommen anschliessend hatte er vor ca. 3 wochen eine bronchitis und musste wieder antibiotika ...

von neso03 01.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten Baby

"Chronischer" Husten bei 6 Monate altem Baby

Hallo, mein Sohn ist jetzt 6,5 Monate alt. Seit ungefähr 7 Wochen hustet er jeden Tag 6-7 mal. Meine Kinderärztin hat ihn schon zweimal abgehört und nichts festgestellt. Ich weiß, dass es relativ normal ist, dass Babys in den Wintermonaten / der Heizungszeit ab und zu husten ...

von mbaeren 30.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten Baby

husten beim baby

Unser 9 Monate alter Sohn hat seit ca. 7 Wochen einen sehr hartnäckigen Husten. Es fing mit einer spastischen Bronchitis an, die wir auch mit unserer Kinderärztin behandelt haben. Die Bronchitis war nach ca. 1 Woche weg, d.h. die Bronchen waren wieder frei. Seither hat er aber ...

von matswilli 14.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten Baby

Hustensaft für Babys?

Hallo, meine Tochter (5 Monate) war schon öfter erkältet und hatte Husten, mal mehr mal weniger schlimm. Der KiA verschreibt jedesmal das Inhaliergerät mal nur mit Kochsalzlösung, mal mit Medikament. Gibt es denn für Babys keinen Hustensaft? ...

von melody 03.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Husten Baby

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.