Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Grippaler Infekt - immer harmlos?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse!

Meine Tochter (5J) hat seit fast 2 Wochen tagsüber trockenen Reizhusten (nachts schläft sie jedoch durch). Seit gestern jammert sie beim Husten auch über Halsweh und ist ein wenig heiser. Ansonsten ist sie jedoch relativ fit und lässt sich in ihrem Bewegungsdrang kaum stoppen. Sie will eislaufen, Skifahren und Schlittenfahren. Allerdings habe ich Panik, wenn sie sich total verausgabt - und das tut sie bei diesen Aktivitäten - dass ihr das schaden könnte. Immerhin hört man ja - gerade in dieser Zeit - immer wieder von übergangener Grippe und plötzlichem Herzversagen.
Ich weiß echt nicht mehr wie ich mich richtig verhalten soll und was ich ihr zugestehen darf.
LG
VM

von VerzweifelteMama am 20.01.2009, 08:59 Uhr

 

Antwort:

Grippaler Infekt - immer harmlos?

Liebe V.,
diese Infekte sind sicher normal. So lange Ihre Tochter aber Krankheitszeichen wie Halsweh oder/und erhöhte Temperatur hat, sollten Sie ihre Aktivitäten so eingrenzen, dass sie sich nicht körperlich wesentlich belastet.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 20.01.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Zahnbürte wechseln u. Infekte...

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unser Sohn (5) ist seit Sommer im Kiga u. seit Okt. jagt dann natürlich ein Infekt den nächsten, oft wissen wir nicht ob es noch ein "alter" Infekt o. ein neuer ist.... was ja aber lt. KA am Anfang von Kiga normal ist. Sonst habe ich immer ...

von RR 19.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

Nabelbruch-OP und Grippaler Infekt

Hallo, meine Tochter (5Jahre) wird am 02.02. wegen Nabelbruches operiert. Nun hat sie aber seit gestern einen grippalen Infekt, waren heut bei unserer Ärztin sie verschrieb ein Antibiotikum und Nurofen. Sie meinte wir können Sie trotzdem operieren lassen da es bis dahin noch ...

von Kimi04 16.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

hohe Leukozyten/gestern Frage häufige bakterielle Infekte

Hallo, ich hatte gestern schon geschrieben, vielen Dank für die Antwort. Mir fällt noch eine Frage ein: Ab welcher Anzahl von Leukozyten geht man von einem viralen Infekt aus, wann von einem bakteriellen? Bei meinem Sohn sind ja die Leukozyten bei einem bakteriellen Infekt ...

von Hester72 16.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

häufige bakterielle Infekte

Hallo, seit mein Sohn 6 Monate ist, hat er jetzt zum vierten mal einen bakteriellen Infekt und jedes Mal Antibiotikum. Zwei mal war es eine Mittelohrentzündung, zwei mal der Hals. Der Arzt nimmt jedes mal Blut ab und untersucht gewissenhaft, ehe er eine Antibiose verschreibt. ...

von hester72 15.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

Grippaler Infekt

Mein Sohn ( 4 Monate) hat seit Samstag starken Husten. Wir waren Samstag nachmittag beim Arzt, der uns Contramutan u Prospan verschrieb. In der Nacht hatte er fast 40 °C Fieber und bekam kaum Luft, worauf wir den Notarzt riefen. Dieser verschrieb uns zusätzlich Otriven ...

von LadyIndiana 16.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

Fieber -Virus Infekt -sorry etwas länger

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn (3 Jahre) ist seit Sa vor 8 Tagen krank, erst vermutlich Magen-Darm, dann zwei Tage später erhöhte Temperatur bis diesen Samstag (ein tag davon auch Fieber 39), Sonntag fieberfrei,starker Husten, heute morgen erhöht und seit heute mittag ...

von bietha 15.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

fieberhafter Infekt + Besuch

Morgen wollten uns eigentlich Freunde mit 2 J. altem sowie 9monatigem Kind besuchen, beide Kinder wurden gerade geimpft (der ältere wohl gegen Gruppe, das Kleine im Rahmen der U6).Unser kleiner Sohn (17Monate ist erkältet und hat Fieber bis 38,5Grad, Schnupfen und Husten. ...

von Maria-Anna 12.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

infekt

guten tag hr. dr. busse, meine 2-jährige tochter hat seit einer woche einen virus.ich glaube einen adeno virus. blut und urin haben wir kontrolliert ist ok. gestern abend hatte sie 39.4 fieber wir haben kein zäpfchen gegeben. in der nacht ist die temp. von alleine runter. ...

von titty 09.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

viele Infekte = normal / immer gesund = unnormal?

Immer wieder höre ich es im Bekanntenkreis und lese ich es in Foren: Es ist normal, dass ein Kindergartenkind viele Infekte durchmacht, oft krank sein, usw. Meine Tochter (3 Jahre, 3 Monate) geht seit August in den Kindergarten. Nun hat sie seit gestern eine Schnupfnase. Das ...

von Carmar 07.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

erste Impfung und Infekt

Hallo, unsere Kleine ( 9 Wochen) hatte gestern ihre erste Impfung. Zusätzlich zu den üblichen Impfungen wurde sie gegen Rotaviren geimpft (Schluckimpfung). Der Rest der Familie (einschließlich mir) hat seit dem Wochenende ein heftige Erkältung, darauf habe ich die Ärztin ...

von rose74 20.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Infekt

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse

Bei individuellen Markenempfehlungen von Expert:Innen handelt es sich nicht um finanzierte Werbung, sondern ausschließlich um die jeweilige Empfehlung des Experten/der Expertin. Selbstverständlich stehen weitere Marken anderer Hersteller zur Auswahl.

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.