Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Golden-Haar-Syndrom..

Hallo!!

Momentan besuchen wir mit unserem Sohn Mats (7Wochen) sämtliche Ärzte!
Zuerst waren wir in der Augenklinik wo sie einen Dermoid im Auge entdeckt haben, außerdem hat er einen fraglich positiven Clamydienabstrich gehabt.
Er bekommt jetzt 6 mal tägl. verschiedene Augentropfen.
Nun haben wir auch eine Überweisung zum Dermatologen bekommen, weil sie ein "Golden-Haar-Syndrom" ausschließen müssen..

Meine Frage: Was ist das für ein Syndrom und wie hängt das mit dem Dermoiden oder den Bakterien zusammen??

Vielen Dank im Voraus..

von Modi am 06.10.2009, 21:47 Uhr

 

Antwort:

Golden-Haar-Syndrom..

Liebe M.,
das Goldenhar-Syndrom ist eine angeborene Fehlbildung unklarer Ursache. Sie betrifft meist nur eine Seite des Gesichtes und zeichnet sich durch eine Ohrmuschelfehlbildung, durch ein zur erkrankten Seite verschobenes Kinn, einseitig höher stehenden Mundwinkel, ein vergrößertes Auge oder durch ein fehlendes Auge aus. Weitere Symptome können Hörprobleme, eingeschränkte Mimik, einseitig verkleinerte Zunge, Ankylosen der Halswirbelsäule oder mögliche erhöhte Allergieneigung sein. Gibt es denn bei Ihrem KInd Merkmale in diese Richtung? Mit der fraglichen Chlamydieninfektion hat das nichts zu tun.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 07.10.2009

Antwort:

Golden-Haar-Syndrom..

hallo,

goggel mal unter

Goldenhar - Symptom

also nur mit 1 a und zusammengeschrieben

lg

von leonnick am 06.10.2009

Antwort:

Golden-Haar-Syndrom..

Bis auf das Dermoid im linken Auge ist uns nichts aufgefallen..
Konnten vielleicht die Ärzte der Klinik in Narkose mehr sehen??

von Modi am 08.10.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

haare

hallo,meine tochter ist jetzt 4,5 jahre alt.bei ihr sitzen die harre sehr locker,d.h. sie kann sich einfach einige haare rausziehen oder beim kämmen bleiben viele hängen, ohne dass es ihr weh tut. ist das in ihrem alter noch ...

von maxemmy 09.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haar

Haarerausreißen

Guten Tag Dr.med.Andreas Busse, meine Tochter ist jetzt17 Monate alt und ich beobachte immer häufger das sich sich an einer stelle die Haare rausreißt.Ich denke sie macht das aus Langeweile , wenn sie sich ärgert , und was ich jetzt auch beobachtet habe beim einschlafen.Ich ...

von Leonie30 05.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haar

Langsamer Haarwuchs-Vitaminmangel?

Sehr geehrter Herr Dr.Busse! Meine Tochter hatte bei der Geburt fast mehr Haare, wie jetzt mit ihren 9 Monaten! Mir kommt es so vor, alls würden sie im Zeitlupentempo wachsen. Es stört mich auch nicht weiter, jedoch mach ich mir sorgen, was wenn sie irgendeinen Mangel hat und ...

von Bianca10 21.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haar

Haare am Körper und Gesicht

Hallo Herr Dr. Busse, unsere Tochter, 2 Jahre, hat erkennbare Haare an der Oberlippe. Man sieht es nicht auf Anhieb, da sie blond ist, aber bei genauerem Hinsehen erkennt man sie dann doch recht deutlich, genauso am Kinn und seitlich an den Backen. Am Rücken, Arme und Beine ...

von Knax 07.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haar

Meine Maus "rupft" sich die Haare aus...

Hallo Dr. Busse... Laura ist jetzt 15 Monate alt. Abends wenn sie ihre Flasche trinkt, dann zieht sie sich immer an den Haaren, bis die Flasche leer ist. Das macht sie eigentlich schon immer, hab mir auch nie etwas dabei gedacht. Nur seit letzter Woche hat sie jedes Mal ...

von ninscha1001 18.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haar

Starker Haarausfall

Hallo Herr Dr. Busse, unsere Tochter wird Ende August 5 Jahre alt. Sie ist sehr schlank und gross. Bei 115 cm wiegt sie 17 kg. Sie war schon immer kein so guter Esser und hat auch oft nicht viel Appetit. Nun haben wir seit ein paar Wochen festgestellt dass ihr sehr stark ...

von *goldhosl* 15.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haar

"schwarze Zunge" bei Baby (vielleicht schwarze Haarzunge?)

Hallo und guten Abend Herr Dr. Busse, nachdem ich schon einiges im Internet gesucht habe, ist mir der Gedanke gekommen, erstmal Sie zu fragen. Meine Tochter (jetzt knapp 6 Monate) hatte Anfang Mai Soor, dass mit einem Mundgel sowie einer Nystatin-Suspension behandelt wurde. ...

von Die3As 09.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haar

Haare tönen in der Stillzeit

Hallo, mein Sohn (6 Monate) wird derzeit noch ca. 2-3 Mal täglich gestillt. Ich wollte mir gerne die Haare tönen, habe aber gehört, dass es in der Stillzeit nicht gut ist, da die Stoffe in die Muttermilch gehen. Stimmt das? Wenn ja, kann ich also die Haare nicht tönen auch wenn ...

von Mama_Denise 04.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haar

Haariges Problem

Hallo Herr Dr. Busse, meine Tochter (4 Jahre alt) hat sehr dünnes und brüchiges Haar. Die Haare wachsen irgendwie auch nicht richtig bei ihr. Sie hat die Haare gerade mal so schulterlang, aber total ungleichmäßig und brüchig, das sieht so komisch strohig aus. Die Mädchen in ...

von Tapsy 18.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haar

Ständiges Haarewaschen...

Hallo! Meine Tochter ist 7 und hat Haare bis zum Po, also ist schon ein Graus sie überhaupt zu waschen, also nicht das Waschen an sich, sondern eher das Kämmen danach ;-) Mittlerweile muss ich alle zwei Tage die Haare waschen, weil die Haare, aber NUR am Kopfansatz, ...

von lana. 23.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Haar

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.