Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Glasscherben

Hallo Dr. Busse,

mein Sohn (18 Monate) hat gestern aus einem Glas getrunken. Dabei
ist das Glas zerbrochen. Ich war anschliessend beim Arzt. Dieser konnte
jedoch keine Verletzung feststellen.
Ich habe auch mit einem Arzt der Kinderklinik gesprochen. Auch dieser meinte, dass kein Handlungsbedarf bestehe.
Ich meine zwar auch, dass er nichts geschluckt hat.
Trotzdem mach ich mir grosse Sorgen.
Haben Sie mir einen Rat?
Besten Dank im Voraus.
Sandra

von Sandra am 30.06.2001, 08:47 Uhr

 

Antwort:

Glasscherben

Liebe sandra,
ich kann doch aus der Ferne nicht mehr sagen als die behandelnden Ärzte vor Ort. Selbst wenn ein Glaskrümel geschluckt worden wäre, ist in aller Regel damit zu rechnen, dass er von alleine wieder über Stuhl herauskommt.
Nur bei Beschwerden müßten Sie zum Arzt gehen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 01.07.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.