Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Gewichtsabnahme und schlechter Esser

Hallo Herr Dr. Busse,

unsere Tochter ( 25 Monate) ist ziemlich gross für ihr Alter. Sie mißt 95 cm und wiegt im Moment 12.500 Gramm.

Bei der U 7 vor 3 Monaten hatte sie 94 cm und wog 12.900 Gramm. Sie ißt in letzter Zeit ziemlich schlecht. Sie sitzt oft am Tisch, egal was man ihr anbietet und schüttelt mit dem Kopf und sagt dass sie nichts essen möchte!

Sie hat jetzt in den 3 Monaten ca. 500 Gramm abgenommen.

Oft sind es dann wirklich nur 2-3 Löffel voll was sie z.b. mittags ißt. Am Abend ca. eine halbe Scheibe Brot. Und nachmittags 2 Stücke Obst oder 3 Löffel Quark.

Sie trinkt über den Tag verteilt ca. 300 ml Kindermilch von Bebivita (morgens und kurz vor dem Schlafen gehen). Wenn sie die nicht hätte hätte sie ja so gut wie gar keine Kalorien.

WIr hatten auch probiert die Milch früh wegzulassen, dann aß sie zum Frühstück auch nicht mehr als 2 Bissen und hatte dadurch ja dann gar nichts.

So mit einem Jahr war sie wirklich mal ein guter Esser, aber das ist sie schon lange nicht mehr. Zähne hat sie auch schon alle, die letzten sind jetzt auch durch. Sie hat früh damit angefangen.

Als Getränk bekommt sie Wasser mit einem Schuss Apfelschorle, oder etwas O-Saft druntergemicht, aber davon nicht viel.

Sonst ist sie aufgeweckt und ständig auf den Beinen, auffällig ist nur etwas dass sie ziemlich blass ist, eigentlich immer schneeweiss im Gesicht, wo wir auch ab und an mal drauf angesprochen werden dass sie so blass wäre!

Vor 2 Monaten bekam sie vom Arzt einen Fingerpieks wegen den damals erhöhten Leukozyten (knapp 20.000) welche nun aber bei 16.000 waren.

Unsere große Tochter hat eine starke Fructoseunverträglichkeit, sie hat auch immer schlecht zugenommen und hatte dann oft Durchfällle ( was aber die Kleine nicht hat) und dann kam jetzt vor einem Jahr eben herraus das mit der Fructose. Könnte es unsere Kleine Tochter auch schon haben, dass sie eventuell dadurch wenig Appetit hat ? Als Baby hatte sie auch stark Neurodermitis.

Über eine Antwort wären wir Ihnen dankbar!

von *goldhosl* am 15.09.2010, 13:32 Uhr

 

Antwort:

Gewichtsabnahme und schlechter Esser

Liebe G.,
da das Gewicht Ihrer Tochter unter der Norm ist, sollten SIe ihren Kinderarzt bitten, eine Krankheit als Ursache des geringen Gewichts auszuschließen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 15.09.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Gewichtsabnahme aufholen

Hallo Herr Dr. Busse, unser Kleiner (2J.3Mon.) hatte einen starken Infekt mit hohem Fieber, ich hab mich bei ihm angesteckt und weiß wie schlecht es ihm gegangen sein muss, er hat natürlich kaum was gegessen und innerhalb dieser Woche 600g abgenommen, wahrscheinl. auch wegen ...

von s.bollhorst 02.06.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtsabnahme

Gewichtsabnahme

Danke für ihre Anwort!! Meine Tochter trinkt aber seit Geburt so schlecht!! Sie hat noch nie ihre Trinkmenge geschafft sie schafft 1/10 Ihres Körpergewichts!! Welchen Getreidebrei sollte ich denn versuchen?? Und muss ich mir sorgen machen Wegen der Trinkmenge?? Sie gut ...

von Finja09 12.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtsabnahme

Gewichtsabnahme

Meine tochter 14 Wochen alt hat in letzter Teit abgenommen von 5020 auf 4930 weil sie nicht trinken möchte!! Alles soweit in Ordnung Blutwerte,Allergietest,Screening alles ohne Befund!! Sie will einfach nicht essen!! Sie ist total gut drauf hat nasse Windeln ,täglich Stuhl!! ...

von Finja09 11.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtsabnahme

Gewichtsabnahme von 100gramm in einer woche...

Hallo, unser kleiner ist jetzt 5,5 monate alt er kam 8 wochen zu früh.da er vor 3wochen einen wachstumsschub hatte (was man daran merkt das er auf einmal sooo viel kann ;-) ) und auch heute sein erstes zähnchen sichtbar wurde was ihn die letzten wochen sehr quälte hatte er ...

von juliapaddy 05.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtsabnahme

Nahrungsverweigerung, starke Gewichtsabnahme

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn 21 Monate alt ist ein sehr schlechter Esser, bisher hat er trotz aller Zähne gerne Brei gegessen, da gab es also kein Problem, ihn gesund zu ernähren .Nun verweigert er schon seit längerem Brei, isst aber auch von den festen Sachen nur ...

von Lorely71 16.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtsabnahme

Gewichtsabnahme + müde

Guten Morgen, mein Sohn war schon immer recht dünn, nun hat er jetzt in den letzten Wochen 1kg abgenommen und wiegt jetzt 18 kg bei einer Größe von 119 cm - er ist übrigens 6 Jahre alt. Das essen war schon immer ein Problem bei ihm, er isst sehr einseitig.............aber ...

von kiara1234 12.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtsabnahme

Gewichtsabnahme.........

Guten Abend, es geht um meinen Sohn (6,5J.) - Anfang November wurde er in der Klinik (er hat Rheuma und da waren wir zur Kontrolle) gewogen und wog 19,2kg bei einer Größe von 118 cm. Das ist für seine Verhältnisse okay.....ich muss dazu sagen,dass er noch nie viel gewogen ...

von kiara1234 21.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtsabnahme

LDH erhöht // Gewichtsabnahme

Guten Abend, ich war heute mit meinem Sohn (6) zur Kontrolle in der Rheumasprechstunde - da war auch soweit alles okay. Mein Sohn soll weiterhin das Naproxen nehmen und zur Krankengymnastik gehen. Nur wollte die Ärztin nochmals Blut abnehmen,weil bei der letzten Kontrolle ...

von kiara1234 11.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtsabnahme

Nahrungsumstellun wg Gewichtsabnahme

War heute bei der U5. Luca ht wieder abgenommen anstatt zuzunehmen. Er bekommt ca 6:30 200ml Alete Pre, ca 11:00 Gläschen mit Gemüse teilweise auch schon Menüs ab den 4. Monat, ca 15:00 200 ml Pre und ca 19:00 100 gr Obstbrei (Gedreidebrei und Reisflocken mit Premilch ...

von krümel0408 03.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtsabnahme

Gewichtsabnahme

Sehr geehrter Dr. Busse! Unsere Tochter ist 9 Monate alt und wiegt 8100g (Geb.gew. 3385g) Sie isst nicht sehr gerne und hat in der letzten Woche 200g abgenommen, sonst hat sie eigentlich immer zugenommen, wenn auch langsam. Kann man das tolerieren? Sie ist ungefähr ...

von doppelkeks 23.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gewichtsabnahme

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.