Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

Antwort:

Getränke zum Brei

Liebe R.,
erst ab der 3.Beikost sollte man locker dazu etwas Wasser oder ungesüßten Tee anbieten. Oft geht das schon gut aus einem kleinen Becher und es ist nicht wichtig, wie viel ein Kind dann davon trinkt.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 03.07.2014

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Brei schon mit 3,5 Monaten?

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn ist jetzt fast 3,5 Monate und ich würde gerne wissen, ob ich ihm schon Karottenbrei langsam anbieten kann. Würde ihm das schädigen wenn man jetzt anfängt? Oder sollte ich lieber warten? Nur von seiner Milch wird er nicht mehr satt ...

von Mama170314 28.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Wieviel brei sollte mein 8 Monate altes baby essen?

Hallo Herr Dr. Busse, Unsere Tochter ist 8,5 Monate und bekommt 3 Breimahlzeiten und 2 milchmahlzeiten am Tag. Wir kochen den Brei selbst und geben ihr jeweils ca. 220 ml (ein großen aventvecher) mittags und obstbrei.(das ist soviel wie die fertig Breis die man kaufen ...

von Voggl 14.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Breiverweigerung

Hallo, mein Sohn ist jetzt 29 Wochen alt und wir haben am Montag mit der B(r)eikosteinführung begonnen.Ansonsten wird er voll gestillt. Jetzt ist es leider so das er sobald er den Brei im Mund hat das Gesicht verzieht und ihn wieder ausspuckt mit ganz viel Sabber. Bei ...

von Lehar 28.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Stuhlgang Baby bei Breieinführung

Hallo Herr Dr. Busse Mein Sohn, 7 Monate alt, bekommt seit 3 Wochen Brei (mittags und nachmittags). So langsam möchte ich auch mit der Einführung des Abendbrei beginnen, allerdings hat er nur alle 3 Tage Stuhlgang (manchmal auch nur mithilfe von Kümmelzäpfchen auf Anraten ...

von Didi85 23.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Brei und Erbrechen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich habe eine Frage zu unserer Tochter (5 1/2 Mo.). Sie bekommt bis auf nachts nur noch Brei, da sie tagsüber jede Milch verweigert. Sie isst derzeit wie folgt: (ca. 160ml Milch nachts, ca. 110g Milch - Getreide - Brei, ca. 180g Obst - Getreide ...

von newmum2011 06.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Gelblich breiiger Stuhlgang mit Schleim bei Kind 3 Jahre

Hallo, Meine Tochter 3 Jahre alt, hatte heute gelblich,breeigen Stuhlgang mit Schleim vor ca 3 Wochen hatte sie mal bisschen Blut im Stuhl. Muss ich mir Sorgen machen? Sie ist eine ganz schlechte Esserin,und dafür macht sie sehr oft ...

von cicci81 04.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

breiiger Stuhl mehrfach am Tag

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mein Sohn ist 7 Monate alt (67cm/ 7,1kg) und hat seit drei Tagen einen sehr breiigen Stuhlgang und dies bis zu 6-8mal am Tag. Der Stuhlgang riecht nicht schlimm und ist von der Konsistenz ähnlich wie das Gläschen. Zunächst dachte ich, dass es an ...

von Lamiga 04.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Baby will Brei statt Milch

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich habe ein Problem mit meiner Tochter (22 Wo.). Seit 3 Wochen bekommt sie Gemüse - Fleisch - Brei ( ca. 150g) Mittags. Seit 10 Tagen zusätzlich noch 70 - 140g Birnen (sie hatte Verstopfung, die Birne war zum Lösen auf Vorschlag des KiA - hat ...

von newmum2011 06.04.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Breistop bei Mittelohrentzündung/Babyschwimmen

Sehr geehrter Herr Dr Busse, bei meinem Sohn 5,5 Monate wurde eine Mittelohrentzündung diagnostiziert und jetzt ist die Frage ob wir erst mal eine Pause vom Brei machen sollen bis die Entzündung weg ist? Und wie lange dauert bis diese abgeklungen ist? Haben am Freitag das ...

von MamaMitHerz2013 31.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Breimenge

Hallo Herr Dr. Busse, unser Sohn wird bald 8 Monate alt und bekommt seit dem 5. Monat Beikost was er auch super annimmt. Jedoch schafft er nur max. 100 g, also etwa die Hälfte der empfohlenen Breimenge bei jeder Breimahlzeit. Würde ich stillen trinkt er noch, allerdings ...

von Frauholle33 26.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Brei

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.