Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Fraktur der Nasenscheidewand

Hallo Herr Dr. Busse,
nach einem Unfall auf der Rutsche bemerkten wir nach einigen Tagen, daß die Nase unseres Sohnes schief war. Nach Aufsuchen des HNO-Arztes teilte uns dieser mit, dass er sich eine Fraktur der nasenscheidewand zugezugen hat u. man zu diesem Zeitpunkt nichts machen könne. Voraussichtlich wird die Nase beim "schief" weiterwachsen. Unser Sohn müsse dann später dann entscheiden, ob er die Nase korrigieren werde. Meine Frage ist nun: Wenn er nun Beschwerden beim Atmen o. schlafen bekommt, kann man dann auch nichts machen?
Für Ihre Informationen, herzlichen Dank im voraus.
C. Hildebrandt

von mittelweide am 10.10.2008, 15:49 Uhr

 

Antwort:

Fraktur der Nasenscheidewand

Liebe M.,
ich gehe davon aus, dass die Deformierung nicht so gravierend ist, sonst hätte der HNO-Arzt sicher zu einer Behandlung jetzt direkt geraten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.10.2008

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.