Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Fragen zu SIDS

Hallo, ich habe folgende Fragen:

Was ist bekannt zu SIDS beim schlafen im Auto? oder sind die Schlafphasen dann nicht tief genug?
Wir fahren nämlich in 2 wochen mit unserer 10 Monate alten Tochter in Urlaub und fahren ca. 5 -6 h

Ist es richtig das SIDS auch noch im 2 Lebensjahr auftreten kann, das habe ich gelesen, und ich dachte nach dem 8, bzw 12 Monat währe die Gefahr gleich null?

Seit einiger Zeit wacht unsere Kleine nachts um 03.00h auf und beruhigt sich nur wenn sie zu uns ins Bett darf, das stört mich nicht, wir machen ihr dann platz in der Mitte, aber sie kuschelt sich an mich, Ich habe dann bedenken sie könnte zuviel von MEINER/ UNSERER Ausatemluft einatmen. Mache ich mir da umsonst sorgen? Ich bleib dann nämlich immer wach weil ich mich nicht traue ein zu schlafen, und schieb die Kleine wenn sie schläft wieder von mir weg.

Vielen Dank für die Antworten

Titania

von titania73 am 09.09.2010, 22:10 Uhr

 

Antwort:

Fragen zu SIDS

Liebe T.,
mir ist nichts bekannt über den plötzlichen Kindstod während der Autofahrt, das wäre auch sehr ungewöhnlich. In jedem Lebensalter gibt es zunächst unerklärliche Todesfälle, mit dem plötzlichen Säuglingstod hat das aber nichts zu tun. Vom Schlafen im Elternbett, wobei es sich ja nie ausschließen lässt, dass man dann doch einschläft, das Kind unwillkürlich zudeckt,..... wird im 1.Lebensjahr abgeraten.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.09.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Heliobacter - Infektion durch Speichel? Zusammenhang mit SIDS?

Liebes rund-ums-baby.de Team, beim Herausheben aus der Wiege musste sich mein Mann in der vergangenen Nacht räuspern, worauf etwas von seinem Speichel auf das Gesicht unserer Tochter (3 Wochen) tropfte. Ich glaube nicht, dass sie etwas in den Mund bekommen hat, dennoch habe ...

von MausD 09.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: SIDS

sids - durch Pilz verursacht?

Hallo Herr Dr. Busse, die Fälle des Plötzlichen Kindstods konnten durch einige Maßnahmen reduziert werden. Leider wird immer wieder darauf hingewiesen, daß die Ursachen nicht bekannt sind. Es gibt eine Studie, die besagt, daß der Plötzliche Kindstod durch einen Pilz in ...

von digro13 05.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: SIDS

SIDS

Hallo, unser Sohn ist jetzt 1 Jahr und 2 Wochen alt. Bisher schläft er bei uns im Schlafzimmer in einem eigenen Gitterbettchen im Schlafsack, ohne Nestchen und mit AngelCare. Das AngelCare schlägt auch gelegentlich an, aber Elias atmet normal und ist auch völlig ok, wenn wir ...

von lllDeniselll 16.12.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: SIDS

sids neue erkenntnisse?

lieber herr dr! habe eine seite im internet gefunden, wo steht, daß sids aufgrund eines pilzes in der matraze zustande kommt. dort wird unbedingt geraden eine spezielle matrazenhülle zu kaufen, die keine feuchtigkeit eindringen lasst. in neuseeland gibt es keine sids fälle ...

von miami123 19.11.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: SIDS

ALTE / SIDS

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich habe eine Freundin mit einem knapp 3 Monate alten Jungen. Sie wollte ihn am Sonntag Abend wecken und merkte, das er ganz kalt war. Als sie ihn ansprach und etwas rüttelte, zeigte er keine Reaktion. Sie konnte keine Atmung und keinen Puls ...

von gonsolina 05.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: SIDS

Sids

lieber dr. Busse Mich lässt das Thema SIDS einfach nicht los.. wie soll es auch??!! Meine Maus ist nun schon 21 mon. alt und immer dichte ich das die Gefahr mit 12 mon. durch ist .... jetzt habe ich gehört die Kinder wären bis zu vollendeten 3 lj gefährdet..... ich weiss ...

von aga 03.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: SIDS

SIDS auch im späteren Alter?

Lieber Dr. Busse, ich schätze Ihre Antworten immer sehr, daher wende ich mich auch mit dieser sehr brisanten Frage an Sie: Kann es sein, dass Kinder auch noch nach dem 1. Lebensjahr an SIDS versterben? Meine Tochter ist nun 19 Monate alt. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, ...

von Jennybalou 01.07.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: SIDS

Ursache für Sids

Hallo, ich arbeite selber in einer großen Klinik und einer unserer Oberrärzte meinte das oft auch das QT-Syndrom oder Brugada Syndrom für den kindstod verwantwortlich wäre. Da es im Nachhinein natürlich nicht mehr nachweisbar ist, wenn keine Ekgs des kindes existieren, ist es ...

von chrisi80 17.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: SIDS

Babyschwimmen und SIDS

Guten Tag, Dr. Busse, gibt es einen Zusammenhang zwischen Babyschwimmen und plötzlichem Kindstod ? Ich möchte auch mit meiner zweiten Tochter zum Babyschwimmen, wurde nun aber von anderen Müttern verunsichert, das Schwimmen im gechlorten Wasser würde das Risiko von SIDS ...

von Jutta1974 01.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: SIDS

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.