Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Frage zu Stuhlgang

Hallo Hr Dr Busse,

Mein Sohn wird Ende Februar 3 Jahre alt. Er geht ab März dann in den Kiga, deshalb sind wir gerade an der Windelentwoehnung! Im Sommer war er noch nicht so weit aber mittlerweile klappt es mit der Toilette beim Pipo machen super, ganz selten klappt es nicht.

Das Problem ist der Stuhlgang, er hat täglich doch möchte er ihn nur in die Windel machen! Da es sonst mit Urin super klappt, hat er seit 3 Tagen von morgens bis abends garkeine Windel mehr an! Doch der Stuhlgang fehlt seither leider! Ich dachte dass dann evtl in der Nacht was kommt da er dort die Windel ja trägt aber seit 3 Tagen ist nichts!

Er isst und trinkt ganz normal, da müsste doch eigentlich was komnen!

Ab wann sollte man bei Kleinkindern einschreiten?
Ist das normal, er hatte noch nie Probleme mit Verstopfung, hat auch nichts ungewöhnliches gegessen!

Vielen Dank

von nicci1986 am 14.12.2013, 15:37 Uhr

 

Antwort:

Frage zu Stuhlgang

Liebe N.,
es ist leider normal, dass viele Kleinkinder auch dann, wenn sie eigentlich ihren Stuhlgang schon kontrollieren können und das "kleine Geschäft" problemlos auf der Toilette oder ins Töpfchen verrichten, Angst davor haben, dass beim Stuhlgang irgendetwas aus ihren Körper da im "dunklen Loch" der Toilette verschwindet. Sie fordern dann zum Stuhlgang unbedingt noch eine Windel und diese sollte man ihnen auch ohne weiteres geben. Denn sonst halten sie den Stuhlgang ein und es entsteht ein Teufelskreis mit Verstopfung, hartem Stuhl, Schmerzen und Einrisse am After bei der Entleerung,........ Irgendwann kommt dann der Tag, an dem sie stolz verkünden, dass sie jetzt keine Windel mehr benötigen. Es lohnt sich also, Geduld zu haben.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 15.12.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Probleme beim Stuhlgang

Hallo Herr Dr. Busse, mein Sohn hatte nun ca. 10 Tage einen Fieberhaften Infekt. Genau zu dieser Zeit fingen die Stuhlprobleme an. Habe dann jeweils immer am dritten Tag mit einem Halben Kümmelzäpfchen geholfen, dann hats geklappt. Aber mein sohn hat nun Angst vor den ...

von Sonne682 11.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Unverdaute Banane in Stuhlgang

Hallo Dr, Busse, Mein Sohn (10 Monate) hat letzte 2 Tage jedesmal einen ganzen Banane am Stück gegessen (sont bekommt er banane nur in der Brei) und die ist unverdaut wieder rausgekommen. Was hat das zu bedeuten? Soll ich ihn weiter Banane in die Milchbrei ...

von patricinha 10.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

zahnen - grüner stuhlgang

hallo herr doktor, meine tochter - bald 7 monate - scheint momentan zu zahnen (langt sich viel in den mund, sabbert etc). seit einer woche hat sie schleimigen grünen "durchfall" (oft am tag, aber immer nur wenig). da sie sonst recht fit ist (kein bauchweh, kein fieber etc) ...

von florentinefarr 07.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Ein-bis zweimal die Woche dünnen Stuhlgang, woran liegts?Und zahnen?!

Guten Tag Herr Dr Busse, mein 1 jähriger Sohn seit ca 4 Wochen ein bis zweimal die Wo Dünnen Stuhlgang- meistens nach dem Mittag. Davor hat er immer schon zweimal Stuhlgang gehabt, der normal war und dann macht er noch ein drittes, oder viertes Mal sehr dünn. Ich habe ...

von Seute 05.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Ploetzlich haeufiger Stuhlgang

Sehr geehrter Herr Dr. med. Busse, mein Sohn (in wenigen Tagen 1 Jahr) hat seit 5 Tagen ploetzlich haeufigen Stuhlgang. Der Stuhlgang ist weich aber nicht fluessig. Die Farbe ist ein gesundes braun-gelb. Meineserachtens hat sich nichts geaendert, lediglich die Haeufigkeit ...

von mamamiau 05.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Flüssiger Stuhlgang seit zwei Wochen

Hallo, mein Sohn (14 Monate) hatte immer breiigen, aber geformten Stuhl. Vor zwei Wochen hat er in einer Nacht mehrmals erbrochen, er war erkältet, ich vermutete, dass der Husten einen Würgereiz ausgelöst hat. Seitdem hat er aber flüssigen, stinkenden Stuhlgang. Anfangs ...

von JuliaA 05.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Schmerzen Stuhlgang

Hallo. Unser Sohn 10 Monate hatte vor 2 Wochen extrem harten Stuhlgang. Es hattedann am After einen kkleinen Riss, der etwas geblutet hat. Seitdem weint er bei jedem Stuhlgang, obwohl dieser weich ist. Kann es sein das er schmerzen hat (Verletzung innen?)) Oder hat aufgrund ...

von Marie2705 28.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Nochmal Stuhlgang bei 3-jährigem

Hallo Hr. Dr. Busse, ich habe Sie kontaktiert, weil mein fast 3-jähriger Sohn einen immer noch sehr weichen Stuhlgang hat. Sie meinten, dass es meist an den Milch-, Tee- oder Saftflaschen liegt. Mein Sohn bekommt nichts davon. Er isst und trinkt wie ich. Er trinkt aus dem ...

von Pumsi1980 26.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Stuhlgang sehr weich bei 3-jährigem

Sehr geehrter Hr. Dr. Busse, mein Sohn wird im Januar 3 Jahre alt und macht beide Geschäfte noch in die Windel. Sein Stuhlgang ist auch immer noch sehr weich. Wann wird denn der Stuhlgang fester so wie bei uns Erwachsene? Viele Grüße und Danke für Ihre ...

von Pumsi1980 25.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Füttern + Stuhlgang

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine Tochter ist heute 4 Tage alt. Sie wird mit der Flasche gefüttert (Stillen geht nicht) und bekommt Beba HA Pre. Sie trinkt ca. 8 Mal am Tag so zwischen 20ml und 60ml. Ihr Geburtsgewicht war 3260g und bislang hat sie sich im Gewicht kaum ...

von newmum2011 22.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Stuhlgang

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.