Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Fieber messen

Hallo Herr Dr. Busse,

mein Sohn hat heute Fieber (höchster Wert 38,5) bekommen. Heute abend war ich schon mind. 20 mal nach ihm schauen um ihm den Kopf zu fühlen.. Ich bin mir sehr unsicher. Soll ich heute abend/nacht noch mal messen? (Eigentlich schläft er durch, weil ich ihn ja nochmal wecken müsste)
Ab wann gebe ich ihm ein Zäpfchen? Oder besser Wadenwickel?

Vielen dank für ihre Antwort.

von noahsmami am 25.06.2001, 21:26 Uhr

 

Antwort:

Fieber messen

Liebe Noaschami,
38,5 ist nur eine leicht erhöhte Temperatur und Sie müssen nur dann regelmässig messen, wenn er einen kranken Eindruck macht. Und bei anhaltendem Fieber bitte den Kinderarzt nachsehen lassen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 26.06.2001

Antwort:

Fieber messen

Ich fühle immer am Bauch.So kann man eher feststellen ob ein Kind fiebert.Ich würde es erst einmal mit Wadenwickel probieren und wenn das Fieber noch etwas steigt oder nicht runter geht ein Zäpfchen geben.

von Angelika am 25.06.2001

Antwort:

Fieber messen

Was ich immer mache, ist ich kuesse ihn auf die Stirn. Wenn sich die Stirn unter deinen Lippen warm anfuehlt, hat dein Kind wahrscheinlich noch fieber.
Auch wenn mein Kind fiebert den ganzen Tag lang, gebe ich abends bevor er ins Bett geht ein Zaepfchen damit er sich die nacht erholen kann. Tagsueber probiere ich es mit Wadenwickel und viel viel trinken. Er muss nichts essen wenn er nicht will, aber trinken.

von SabineC am 25.06.2001

Antwort:

Fieber messen

Hi,
hast Du es schon mal mit einem Fieberthermometer versucht, den man ins Ohr steckt? Da muss man scheinbar das Kind nicht unbedingt wecken. Ich musste es nachts noch nicht ausprobieren aber lt. meiner Apothekerin klappt das gut. Außerdem wollen die Kinder, wenn sie älter sind, sich kein Fieberthermometer mehr einführen lassen, da ist das für das Ohr dann sowieso besser. Kostet halt schon etwas.
Liebe Grüße und gute Besserung für den Kleinen.

von Johannasmami am 26.06.2001

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.