Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Erbrechen, Durchfall, Bauchweh

Hallo,
meine Tochter (fast 5 J.)hat heute schon den 4. Tag Brechdurchfall. Angefangen hat es am Sa. mit häufigem Erbrechen, dann kam der Durchfall dazu. Am sonntag kein Erbrechen, nur oft wässrigen Durchfall. Seit gestern klagt sie ständig über Bacuhschmerzen und sie hatte auch noch 2y Durchfall und 2 x Erbrechen. Essen tut sie nichts, sie trinkt und der Arzt hat sie gestern und heute untersucht und konnte nichts Besonderes feststellen (keine Zeichen von Austrocknung, Blutdruck ok, Darm war heute ruhiger). Er sagt also es sei ein Virus und es könne bis zu 1 Woche dauern. Bis gestern hatte sie auch leichtes Fieber (bis 38,3°), heute Früh nicht mehr. Ich frage mich, da sie noch nie so heftig und lange Magen-Darm Grippe hatte, ob es nicht eine Blinddarmentzündung sein könnte. Ich wurde mit 15 an akutem Blinddarm operiert und er blieb auch 4-5 Tage unerkannt, weil ich nur Magenschmerzen hatte und keine typischen Zeichen bei der Untersuchung (auch keine Schmerzen inder Blinddarmgegend). Nur als ich anfing zu erbrechen und das Blut untersucht wurde, wurde die Diagnose gestellt. Sollte man bei meiner Tochter bei anhaltenden Symptomen nicht auch Blut untersuchen oder Ultrachall machen? Kann sich eine akute Blinddarmentzündung auch so äußern?
Danke für Ihre ANtwort
M.

von MammaMo am 15.04.2008, 09:35 Uhr

 

Antwort:

Erbrechen, Durchfall, Bauchweh

Liebe M.,
der KInderarzt hat ihre Tochter doch mehrfach untersucht und mehr als er, kann ich doch aus der Ferne dazu nicht sagen. So ein Infekt darf dauern und entscheidend ist nur, dass Ihr KInd nicht austrocknet.
Alles Gute!
 
Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch hier: Kindergesundheit.

von Dr. med. Andreas Busse am 15.04.2008

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Erbrechen und Durchfall

Hallo Herr Dr. Busse ich habe eine Frage wegen meiner Tochter. Sie ist 3 Jahre alt. Sonntag auf Montagnacht hatte sie plötzlich heftiges Erbrechen, den ganzen Tag über ging es ihr gut, sie hatte normalen Appetit. Ab Montag hatte sie "nur" weichen Stuhl aber zu ihren normalen ...

von AlexandraH 10.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen Durchfall

erbrechen und durchfall

Hallo mein kleiner ist jezt 15monate und hat sich heute früh um ca.5Uhr30 und dann nochmal um 8Uhr übergeben, dazu kommen noch durchfall der auch sehr wässrich sehr viel ist und unwahrscheinlich riecht, fieber hat er keinen er trinkt auch sehr viel. Ich weiß nicht ob ich zum ...

von klaus 15.02.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen Durchfall

Erster Brei und Bauchweh / Blähungen

Lieber Dr. Busse, mein Sohn ist 6 Monate und 1 Woche. Seit knapp 3 Wochen bekommt er mittags Brei, nis dahin habe ich voll gestillt und nun stille ich auch alle weiteren Mahlzeiten. Ich habe mit Karotte begonnen, dann Karotte mit Mais und nun bekommt er ein Menü (zB ...

von suechen 08.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchweh

Bitte Hilfe Erbrechen und Durchfall

Meine kleine ( fast 12 Monate ) hat seit Dienstag massiven Durchfall ( nur gelbes Wasser ) und erbrechen war auch von dienstag auf Mittwoch im KH zur beobachtung wo jedoch nix unternommen wurde sodas wir am Mittwoch wieder nach Hause geschickt wurden - ohne ...

von nanderl 03.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Erbrechen Durchfall

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.