Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

entwicklungsverzögert ?

Guten Tag,

ich bin die letzten Wochen fix und fertig denn ich mache mir Sorgen um meine Tochter die 9 Monate alt ist. Ich habe die Befürchtung dass sie entwicklungsverzögert ist. Sie will überhaupt nicht krabbeln, robben oder sich sonstwie fortbewegen. Sobald ich sie auf den Bauch lege fängt sie an zu schreien und dreht sich gleich auf den Rücken. Sie dreht sich auch nie auf den Bauch ich glaube sie kann das gar nicht. Sie will auch nicht spielen denn alles Spielzeug schmeisst sie immer gleich auf den Boden ohne es genauer anzusehen. Sie weint auch sehr häufig ohne Grund und ist den ganzen Tag müde, quengelig und schläft sehr viel (nachts 11 stunden, am tag ca. 4-5 Stunden) aber sie scheint mir immer unausgeschlafen zu sein. Sie ist am liebsten auf meinem Arm und ich soll sie tragen nur dann ist Ruhe. Jetzt hat mich meine Schwiegermutter ganz verrückt gemacht und gemeint mit der Kleinen stimmt sicher was nicht. Könnten Sie mir vielleicht weiterhelfen ?

MfG Kerstin

von Kerstin100180 am 10.07.2009, 11:47 Uhr

 

Antwort:

entwicklungsverzögert ?

Liebe K.,
dieses Problem lässt sich doch ganz einfach mit einer ausführlichen Untersuchung bei Ihrem Kinderarzt lösen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 10.07.2009

Antwort:

entwicklungsverzögert ?

Hallo,
ich bin zwar kein arzt aber das kenn ich von meiner tochter. Die lag bis zehn monate auf ein Bauch wie ein maikäfer auf den rücken. konnte absolut nichts anfangen mit krabbeln oder ähnliches. am liebsten nur bei mama am arm sein. geschlafen hat meine auch immer viel.
und auf einmal wurde es ganz anders. mit 10 monaten stand sie auf und fing an zu laufen. mama war dann nebensache und ihre spielsachen hat sie sich dann selbst geholt.....So schnell gehts....
ach ja... jetzt ist sie 2 und ist gaaannnnnzzzz normal

von SophiesMami am 10.07.2009

Antwort:

entwicklungsverzögert ?

Vielleicht ist dein Kind einfach verwöhnt... nicht übel nehmen, soll kein Vorwurf sein aber vielleicht erwartet es wirklich, daß du es immer entertainst, deshalb ist Spielzeug nicht interessant. Offenbar klappt es ja, daß du es dann hochnimmst und rumträgst.
Mit 9 Monaten krabbeln viele Kinder noch nicht... übrigens krabbeln manche nie, ziehen sich iregndwann hoch und dann gehts erst los.
Wenn dich das beruhigt frag gern mal bei deinem Kinderarzt nach aber ich finde so wirklich besorgniserregend hört sich das nicht an.

PS: Kleiner Tipp von mir ;o) Tipps von Schwiegermüttern oder anderen ach so erfahrenen Müttern nicht immer so ernst nehmen. Man kann Kinder nicht vergleichen.

Liebe Grüße,
Kerstin

von mamafürvier am 10.07.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.