Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Cefuroxim Einnahmedauer

Guten Tag,

ich habe eine Frage betreffs Cefuroxim. Meine Tochter (15 Monate) lag bis gestern stationär im KH und bekam von Samstag bis gestern morgen Cefuroxim intravenös 2x tägl.. Sie hatte 40,2 Fieber bei Schnupfen und gerötetem Hals.
Seit unserer Entlassung gestern bekommt sie kein Cefuroxim mehr. Aber war die Einnahmedauer nicht zu kurz? AB muß man doch immer 7-10 Tage einnehmen, oder? Ich bin nun sehr in Sorge, daß es zu einem Rückfall kommen könnte, zumals meine Tochter einen angeborenen IgA-und IgG-Mangel sowie eine B-Zellverminderung (relative und absolute) hat...

Danke für Ihre Hilfe!

von Kazimiera am 08.10.2009, 11:13 Uhr

 

Antwort:

Cefuroxim Einnahmedauer

Liebe K.,
bitte fragen Sie dringend im Krankenhaus nach, ob sie das nicht als Saft unbedingt weiter nehmen sollte.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 08.10.2009

Antwort:

Cefuroxim Einnahmedauer

Hallo,

bin zwar nur Laie, aber mir kommt das auch zu kurz vor. Als mein Sohn wegen Lungenentzündung im Krankenhaus lag, mussten wir auch nach der Entlassung mit dem Antibiotikum in Saftform noch die kompletten 10 Tage voll machen. Bitte geh doch noch heute zu Eurem normalen Kinderarzt, um das abzuklären und damit ggf. keine Behandlungslücke entsteht, hu? Ich würde das auf jeden Fall sofort machen und nicht die Antwort hier im Forum abwarten, denn die kann ja noch dauern!

LG,

B.

von Bonnie am 08.10.2009

Antwort:

Cefuroxim Einnahmedauer

Hab um 16 Uhr einen termin beim Arzt, aber bis dahin würden ja schon 2 Gaben fehlen :-(

von Kazimiera am 08.10.2009

Antwort:

Cefuroxim Einnahmedauer

Hallo,

ich kann Dir nur sagen, das meine Tochter vor 2 Wochen auch so hohes Fieber und einen roten Hals hatte und das AB 10 Tage nehmen musste. Kommt mir auch etwas kurz vor bei Euch. Ruf doch mal beim Arzt an und frage nach.

Tanja

von Tanja & Hannah am 08.10.2009

Antwort:

Ich nochmal...

Hallo,

ich glaube, es ist nicht so schlimm, wenn dann zwei Gaben fehlen. Meine Hausärztin sagte mir mal in einem ähnlichen Zusammenhang: Wenn der optimal hohe Antibiotikum-Spiegel im Blut einmal erreicht ist (und das ist er nach einigen Tagen Einnahmedauer), dauert es etwa 24 Stunden, bevor das Zeug wieder über den Stoffwechsel ganz abgebaut ist. Ein guter Rest ist also jetzt bestimmt noch vorhanden. Ich denke nicht, dass Du Dich wegen des Termins um 16 Uhr sorgen musst.

LG,

Bonnie

von Bonnie am 08.10.2009

Antwort:

Cefuroxim Einnahmedauer

Danke für Ihre Antwort! Ist es denn schlimm, daß dann 2 Einnahmedosen fehlen, falls die Klinik nun sagt, sie muß das AB weiterhin nehmen?

von Kazimiera am 08.10.2009

Antwort:

Cefuroxim Einnahmedauer

ich war gerade mit meiner 7 monate alten tochter im krankenhaus und es gab auch intravenös ein antibiotikum.
bei der entlassung sagte der oberarzt, dass nach neusten erkenntnissen, das antibiotikum nicht mehr weitergegeben wird, wenn die symptome verschwunden sind. wenn meine tochter kein gerötetes ohr mehr gehabt hätte, hätte er uns ohne ein antibiotikum entlassen.

von chaja am 08.10.2009

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.