Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Bronchitis - Ätherisches Öl?

Hallo,

bei unserer Tochter, 18 Monate, wurde gestern Nachmittag eine obstruktive Bronchitis festgestellt von unserer Kinderärztin.

Meine Schwester und mein Papa haben mir empfohlen - neben den ärztlich verschriebenen Dingen (inhalieren mit Kochsalzlösung, Atrovent und Salbutamol sowie abschwellende Nasentropfen) - eine mit heißem Wasser befeuchtete, ausgewrungene Stoffwindel ins Kinderzimmer zu hängen, die mit 10 Olbas-Tropfen betreufelt ist (Zusammensetzung laut Packung: 10 g (= 11,1 ml) Flüssigkeit enthalten: Wirkstoffe: Pfefferminzöl 5,3g, Cajeputöl 2,1g und Eucalyptusöl 2,1 g; Sonstige Bestandteile: Wacholderbeeröl 0,3 g und Gaultheriaöl 0,2 g

Darf ich das machen?

Meine Mama hat gesagt, dass man Kleinkinder nicht mit ätherischen Ölen behandeln darf. Oder bezieht sich das nur auf den direkten Kontakt und eine aufgehängte Stoffwindel geht in Ordnung?

VIELEN DANK!

Schöne Grüße

Conny & Madita (6.8.2007)

von ConnyHH am 19.02.2009, 22:48 Uhr

 

Antwort:

Bronchitis - Ätherisches Öl?

Liebe C.,
auf keinen FAll sollten Sie die Atemwege ihres Kindes, das ja von Haus aus ein hyperreagibles Bronchialsystem hat unddeswegen inhaliert, mit ätherischen Ölen reizen.
Alles Gute!

von Dr. med. Andreas Busse am 20.02.2009

Antwort:

Bronchitis - Ätherisches Öl?

Hallo,

Bei obstruktive bronchitis sollte mann das nicht tun,da hat deine mutter recht.Feuchte tücher sind gut bei atemwegsinfekte aber ohne äterische ölle,das könte zusätzlich die schleimhäute reizen und die obstruktion schlimer machen oder sogar asthmaanfal auslösen.

Gute Besserung!

von mammacaro am 19.02.2009

Antwort:

Bronchitis - Ätherisches Öl?

Hallo, wenn überhaupt, solltest du nur Babix-Tropfen nehmen. Alles andere ist für Kinder viel zu scharf.

von 33Urmel am 20.02.2009

Antwort:

Bronchitis - Ätherisches Öl?

Hallo Herr Dr. Busse,

vielen Dank für die Antwort!

Dürfte ich das denn machen, wenn es sich mal nur um eine normale Erkältung handelt? Oder generell nicht?

Wenn ich es nicht darf, wie alt muss das Kind sein, dass man das machen darf?

DANKE!

Schöne Grüße

Conny & Madita

von ConnyHH am 20.02.2009

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Trotz Bronchitis nach draußen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine 10 Monate alte Tochter hat eine Bronchitis und bekommt seit gestern Antibiotika, scheint auch schon an zuschlagen, ihr geht es schon besser. Kann ich mit ihr nach draußen gehen, natürlich gut engepackt. Über eine kurze Antwort würde ...

von ghesha 17.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bronchitis

Trotz Bronchitis nach draußen

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, meine 10 Monate alte Tochter hat eine Bronchitis, seit gestern bekommt sie Antibiotika, welches auch wohl schon anschlägt. Kann ich mit ihr nach draußen gehen, natürlich gut eingepackt? Über eine kurze Antwort würde ich mich ...

von ghesha 17.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bronchitis

Durchfall nach Bronchitis?

Hallo, mein Sohn (5 1/2 Monate) hat seit einer Woche Bronchitis. Kurz vorher lagen wir wegen Magen-Darm-Infektion (Norovirus) im KH.Jetzt hat er seit 4 Tagen Durchfall. Übermorgen will der Arzt ihn wieder sehen. Der Kinderarzt sagt, dass Durchfall nach einem Bronchitis ganz ...

von Zara81 17.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bronchitis

Bronchitis an den Doc und alle.

Ich habe gelesen: Hustentees unterstützen den Heilung, krampflösend und auswurffördernd soll Thymian und Spitzwegerichkraut wirken. Kann ich das auch schon meine 7 Monate alten Sohn als Tee ggeben oder was kann ich zum Inhalieren mit Berudual und Nasentropfen noch gutes ...

von maximilian3012 13.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bronchitis

Bronchitis dann Lungenentzündung

hallo, mein sohn, fast 5 monate, hat seit anfang januar eine bronchitis, die mit ambroxol und salbutamol spray behandelt wurde. letzte woche diagnostizierte de kinderarzt eine lungenentzündung und verschrieb uns zusätzlich noch flutide mite. amoxi bekam er schon einige tage, ...

von deea 09.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bronchitis

Seit 8 Wochen obstruktive Bronchitis!

Guten Tag Herr Dr. Busse! Meine 9 Monate alte Tochter hat seit 8 Wochen eine obstruktive Bronchitis. Die Kinderärztin meinte, dass es an dem kalten Wetter liegt und es normal sei, dass die Bronchien von manchen Babys empfindlich reagieren. Nach 3 Flaschen Salbubronch ohne ...

von SilkeundFiona 04.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bronchitis

Bronchitis

Guten Tag Herr Dr.Busse! Meine Tochter (1J) war über Weihnachten mit dem Influenza A Virus infiziert.Nun ist sie seitdem nicht mehr so richtig gesund gewesen und hat jetzt seit einer Woche wieder eine Bronchitis, die mit Antibiotika (Amoxicillin) und Spasmomucosolvan Saft ...

von Losana 03.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bronchitis

Bronchitis

Habe da mal ne Frage.Mein Sohn ist fast 6 Monate und hat bis heute und gerade zur Zeit schon 4 x Bronchitis gehabt.Kann es damit zusammen hängen,das ich Tiere(Hamster,Hund,Katze) habe, oder ist er einfach bloß anfällig?Tiere und Kind haben keinen direkten Kontakt! Freue mich ...

von Rose 123 03.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bronchitis

nochmal obstruktive Bronchitis

Hallo Herr Dr. Busse, ich habe nochmal eine Frage, hatte ihnen bereits vor einigen Tagen schon eine Frage bzg. der Bronchitis geschrieben. Mein Sohn (jetzt 18 Monate) geht seit Juni 2008 in die Krippe, und im September letzten Jahres fing es dann an, dass er einen Infekt ...

von nani1980 30.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bronchitis

Obstruktive Bronchitis

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, letzten Freitag waren wir bei unserem HNO Arzt, der bei unserem Sohn (fast 18 Monate) eine beginnende Bronchitis diagnostizierte und verabreichte AB zum einnehmen + weiteres inhalieren mit Salbutamol. Über das Wochenende wurde es leider etwas ...

von nani1980 28.01.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bronchitis

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.