Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

boden wischen und grippe

hallo dr. busse,
ich habe zwei fragen:

1: seit unser baby da ist, verzichte ich im haushalt chemie zu verwenden. sprich zum putzen benutze ich essig essenz und sidolin und etwas neutralreiniger. ich bestehe auch seit die kleine am boden ist, dass man mit schuhen durchs wohnzimmer läuft. reicht es wenn ich den boden mit heißem wasser wische oder ist es besser ein klein wenig frosch reiniger dazuzugeben?


2: wie wahrscheinlich ist es, dass unser kind die influenza bekommt wenn wir eltern geimpft sind? sie impfen lassen wollen wir erst im nächsten winter. wenn sie es bekäme wäre das arg bedrohlich?

danke

von schaefle am 14.01.2013, 20:52 Uhr

 

Antwort:

boden wischen und grippe

Liebe S.,
putzen Sie so wie Sie es für richtig halten und machen bitte kein Problem daraus.
Viele Experten empfehlen gerade auch die Impfung der Kinder ab 6 Monaten gegen Grippe und so besorgt wie Sie sonst sind, sollten Sie doch solche Dinge dann ernst nehmen.
Alles Gute

von Dr. med. Andreas Busse am 15.01.2013

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

mein baby hat grippe

Hallo, mein Sohn ist 7 Monate alt und ist seit zwei tagen sehr krank.Er hat zu viel Schleim, der kann nicht atmen wir benutzen Inhaliergerät, Nasentropfen (nur nachts),Hustensaft,Globoli D12 extra für schleimiger Husten.Nichts hilft der kann nicht schlafen sogar nachts ...

von buki89 06.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippe

ansteckungsgefahr bei magen-darm grippe?

hallo, wir waren silvester bei freunden zu besuch, die familie hatte über die weihnachtsfeiertage eine magen-darm grippe. wir haben uns bis silvester wegen der ansteckungsgefahr nicht gesehen und trotzdem hat es uns, die komplette familie ( 6 personen) komplett ...

von sammyasz 04.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippe

Grippeimpfung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, unsere 6-jährige Tochter ist immer verschnupft, hat aber keine chronische Krankheit. Empfehlen Sie dennoch eine Grippeimpfung (besonders dieses Jahr- weil ja eine schwere Grippewelle kommen soll) oder ist es nicht unbedingt notwendig? Vielen ...

von luise2006 17.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippe

Magen Darm Grippe?

Lieber Doc, vor 3 Tagen hatte mein Sohn 3 Jahre alt eine Magen Darm Grippe. Seit Gestern war alles in Ordnung und heute Abend er hat wieder Durchfall und auch erbrochen! Ist es normal??? Er hat bisschen Hühnnersuppe gegessen und Brot mit Käse, vielleicht deswegen? Waren vor 2 ...

von Lunaa 29.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippe

grippe impfung

hallo dr.busse, ist es sinnvoll als eltern eines babys 7 monate sich gegen grippe impfen zu lassen? kann ich mein kind nicht anstecken, wenn ich durch die impfung eine erkältung bekomme? viele die sich schon mal impfen ließen meinten dass sie danach ne grippe hatten. ich ...

von schaefle 26.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippe

Emla Pflaster oder Salbe vor der Grippeimpfung

Hallo Dr. Busse, unsere Tochter (4 Jahre alt) wurde vor zwei Wochen das erstmal gegen Grippe geimpft. Am 27.11. folgt die zweite Impfung. Sie fand die Spritze schrecklich und äußert nun ihre Angst vor der zweiten. Kann ich bei der Grippe Impfung ein Emla Pflaster vorab ...

von Astronaut 15.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippe

Grippe(impfung)

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, dürfte ich Sie bitte mit einer Frage zur Grippe und zur Impfung konfrontieren? Es geht um meine Kinder (12 und 2,5 Jahre alt; Kleiner ist noch zu Hause, also nicht in Krippe oder KiGa, Ansteckungsgefahr daher wohl hauptsächlich durch Rest der ...

von Tinetta 14.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippe

Grippeimpfung

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, ich habe den Artikel über Grippeimpfung gelesen und meine Kinderärztin darauf angesprochen. Sie meinte, dass es keine Impfung für Kinder unter drei gäbe, meine Tochter ist 21 Monate alt. In dem Artikel heißt es aber für Kinder ab einem ...

von beachnixe 09.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippe

Grippeimpfung bei Bronchitis und andere Fragen, Danke!!

Sehe geehrter Herr Dr. Busse, ich habe eine Frage wegen Grippeimpfung, min großer ist 5 jahre alt und ist immer für Infekte anfällig. und mein kleiner Sohn ist 2,5 jahre alt, ist immer auch für Infekte anfählig und hat danach immer bronchitits/lungenentzündung bis jetzt 1 ...

von kbm 06.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippe

nochmal zu nasaler Grippeimpfung

habe im INternet gelesen, dass bei Kindern, die zum 1. Mal gegen Grippe geimpft werden, nach 4 Wochen erneut das Nasenspray verabreicht werden muss. Die KIÄ sagt, einmal reicht für den vollen Schutz. Was meinen denn Sie dazu? Mit freundlichen ...

von SabrinaB. 31.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Grippe

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.