Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

Kindergesundheit

Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse

   

 

Bauchweh vom Abendbrei?

Sehr geehrter Dr. Busse,
mein Sohn (8 Monate) schläft eh nicht gut, er hat ein Ekzem im Gesicht und kratzt sich in der Nacht.
Wir haben erst vor mit seinem vollendeten 8. Lebensmonat mit dem Abendbrei angefangen. Ansonsten isst er Mittags sein Gläschen und wird sonst noch voll gestillt. Den Abendbrei bereite ich mit Wasser zu und stille danach noch einmal, da ich ihm wegen seines Ekzems keine Kuhmilch geben möchte. Er isst wirklich viel (250 ml Flüssigkeit als Grießbrei, Milchreis o.ä. + Obst), kann es sein, dass es zu viel ist und er davon Bauchweh bekommt? Er wacht nach 2 Stunden auf und lässt sich fast nicht beruhigen, selbst rumtragen hilft nicht. Das geht dann im 1 bis 2 Stunden tackt so weiter. Wenn ich ihn richtig aufwecke ist aber wieder alles ok.
Ich hatte ausserdem das Gefühl, dass es schlimmer ist wenn ich ihm glutenhaltige Breie füttere. Macht das Sinn? Kann man irgendwie testen ob er Gluten verträgt oder nicht.
Er ist groß, schwer, krabbelt schon seit 4 Wochen ist wahnsinnig aufgeweckt, ausserdem hat er schon 6 Zähne, ich glaube also nicht, dass er zahnt.
Danke für Ihre Hilfe

von xenanerina am 28.04.2010, 07:55 Uhr

 

Antwort:

Bauchweh vom Abendbrei?

Liebe X.,
warum soll Ihr KInd bestimmte Lebensmittel nicht vertragen? Er ist bestens gediehen und es gibt deshalb keinen Grund, ihn jetzt noch so einseitig zu ernähren. Im Zweifelsfall müsste man halt einen Allergietest machen, wenn der Verdacht auf eine Unverträglichkeit besteht. Auch seine nächtliche Unruhe würde ich eher nicht auf Nahrung schieben sondern auf die Verarbeitung der vielen Erlebnisse des Tages.
Alles GUte!

von Dr. med. Andreas Busse am 28.04.2010

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Kinderarzt Dr. med. Andreas Busse - Baby- und Kindergesundheit

Abendbrei

Guten morgen, unserSohn (27 Wochen) istallergiegefährdet, da sein Vater Neurodermitis hat.Nun geht es um die Beikost.Könne /Sollen wir ihm Vollmilch zum Abendbrei geben oder nicht?! Er wird ansonsten gestillt, Zudem bekommt er gerade Hirsebrei mit Säuglingsmilch Beba und ...

von gundis99 21.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendbrei

Bauchweh und veränderter Stuhl

Lieber Dr. Busse, mein Sohn ist 16 Monate alt und hat seit über eine Woche jede Nacht Bauchweh und veränderten Stuhl. Er geht gegen 20.30 Uhr ins Bett und wird meist gegen 1.00 und in den Morgenstunden von starken Bauchweh geplagt. Er hat dann Blähungen und morgens noch im ...

von Janina83 06.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchweh

bauchweh bei tochter

hallo meine tochter klagt in unregelmäßigen abständen über schmerzen unterhalb der linken rippe.sie kann schlecht das bein hoch ziehen geschweige gerade laufen.wenn diese beschwerden auftreten klagt sie über brechreiz. manchmal hat sie dann auch dzrchfall 1-3 mal.weiss mir ...

von angelina++ 04.04.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchweh

bauchweh?

Hall ihr da draussen, weiß nicht ob ich disem forum richtig bin aber ich habe mal eine Frage. Meine Kleine ist jetzt 3 Wochen und 2 Tage alt undhat seit ca. 1 Woche Bauchweh, also denke ich. Sie zeiht die beinchen an und streckt sie wieder wird ganz rot im am Kopf und ...

von letizia2010 04.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchweh

Husten und Bauchweh

Guten Tag! Mein Sohn hat Asthma (Hausstaubmilbenall.) und muss derzeit Salbutamol inhalieren (2 hub abends) und nimmt Singulair (ab heute Abend). Mir ist aufgefallen, dass, wenn der Husten sich verschlechtert, mein Sohn oft Bauchschmerzen hat. So auch heute wieder. Kann ...

von wobbl 02.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchweh

2 wochen altes baby bauchweh :(

Hallo! Können sie mir sagen was ich gegen die bauchschmerzen meiner 2 wochen alten tochter noch tun kann´??? Sie kann einfach nicht groß! Das ist auch nicht mehr goldgelb sondern dunkelgrün wenn was kommt! Ich stille voll, sollte die dann nicht goldgelb sein?! Sie tut ...

von Josylany 14.02.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchweh

Kalte Füsse und Bauchweh....Gerne auch an alle!!!

Lieber Dr. Busse, (und alle Mamis ;-) ) kann es sein, dass Babys und Kleinkinder bei kalten Füssen Bauchweh und Blähungen bekommen? Meine Schwiegermama (sonst eine wirklich ganz ganz liebe!) nervt mich deswegen tierisch, ich sollte meinen Kleinen immer schön warmhalten ...

von buschbaby 19.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchweh

Ohrenzündung / Bauchweh

Hallo Herr Dr. Busse, unser Sohn 3 Jahre macht seinen ersten Kindergartenwinter durch, der wie wir auch wissen mit einigen Infekten abläuft. Schnupfen, Husten und seit 2 Wochen zunächst eine mit Antibiotika behandelte Mittelohrentzündung, die nun erneut auftritt und vom ...

von mubuc 24.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchweh

Ab wann Abendbrei

Sehr geehrter Herr Dr. Busse, mich würde interessieren, ab wann ich mit dem Abendbrei anfangen kann. Ich stille derzeit noch voll - durchschlafen kann ich allerdings nicht. Mein Sohn kommt teilweise alle 2 Stunden, wenn ich Glück habe, hat er mal eine 3-4 Stunden Schlafphase ...

von Bloom9 19.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Abendbrei

Bauchweh in der Nacht

Bauchweh in der Nacht Meine Tochter ist ein Jahr alt. Wir haben oft schlechte Nächte. Sie hatte sehr harte Nächte auch als sie kleiner war und ich dachte immer, es sind halt Blähungen wie das andere Kinder auch haben. Wir sind halt auch betroffen. Das vergeht wieder. Aber ...

von bina021 26.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bauchweh

Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Andreas Busse
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.